Dienstag, 31. Januar 2017

Loreal False Lash Superstar X Fiber



Heute soll es um die neue False Lash Superstar X Fiber Mascara von Loreal gehen!
Bisher konnten mich 2-Phasen Mascaras nie so richtig begeistern, ob es diese hier geschafft hat, möchte ich euch nun berichten!




Die Mascara kommt als erste Mascara auf dem deutschen Markt mit einer schwarzen Primer-Farbe auf den Markt, so dass ihr nicht immer acht gebenmüsst ob das weiße nun auch gut abgetuscht ist.
Das ist schonmal ein positiver Punkt!




Das Bürstchen der 1. Phase sieht etwas aus wie eine Sanduhr, breiter an den Enden und schmal in der Mitte.
Was mir aufgefallen ist, ist dass der 1. Schritt die Wimpern bei mir sehr hart macht, was ich eigentlich so gar nicht mag, das sorgt hier aber schonmal dafür, dass die Wimpern länger in Form bleiben.




Nach der 1. Phase kommt, logischerweise, die 2. Phase. Das Bürstchen ist hier geschwungen, so dass man den Wimpernansatz auch gut erreichen kann. Diese Phase enthält schwarze Fasern, die sich beim tuschen an den Wimpern absetzten und diese optisch verlängern.
Nachdem die 2. Phase aufgetragen wurde, sind die Wimpern auch nicht mehr zu hart, zumindest empfinde ich das Gefühl als angenehmer.




Hier erkennt ihr, wie sich meine Wimpern in den einzelnen Schritten verändern: links ungetuscht, Mitte mit der 1. Phase und rechts mit beiden Phasen.
Man erkennt schon einen deutlichen Unterschied,allerdings würde ich ihn nicht als 'False Lash'-Effekt bezeichnen.
Allerdings ist die Superstar X Fiber tatsächlich die erste 2-Phasen Mascara, die mich in ihrem Ergebnis überzeugen konnte und deren Anwendung mit einer schwarzen Base deutlich angenehmer ausfällt als bei anderen Mascaras!


Habt ihr die Wimperntusche schon entdeckt und vielleicht sogar schon ausprobiert? Wie findet ihr sie?

Denise<3




Freitag, 27. Januar 2017

5+1 Drogerie-Favoriten



Heute möchte ich euch gerne meine Favoriten aus der Drogerie vorstellen!
Es handelt sich um Produkte, die ich nicht erst seit kurzem für mich entdeckt habe, sondern schon seit Monaten oder sogar Jahren, sehr gerne benutze!




Keines der Produkte ist teurer als 5€ und meist sind die Produkte in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Aber nun möchte ich euch meine liebgewonnen Produkte ersteinmal vorstellen!




Mein +1 in diesem Post ist die Sensodyne Pro Schmelz Zahnpasta.
Ich habe sie vor Jahren mal von meinem Zahnarzt empfohlen bekommen, da ich etwas kälteempfindlich an den Zähnen bin.
Die Zahnpasta ist in drei Varianten erhältlich, Tägliche Pflege, Sanftes Zahnweiß und diese hier auf dem Foto (Extra Fresh), die es noch gar nicht so lange zu kaufen gibt. 
Alle drei Zahncremes kosten um die 3-4€, für die Drogerie gar nicht mal so günstig, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Die Zahnpasten schützen den Zahnschmelz, wodurch dieser nicht so empfindlich gegenüber Kälte oder Hitze ist, außerdem sind sie schön frisch ohne extrem scharf zu sein und schäumen schön!





Weiter geht es mit dem Manhattan Clear Face Kompakt Puder. Ich benutze es schon seit meiner Schulzeit und habe esseit etwa einem Jahr wieder für mich entdeckt.
Momentan benutze ich sehr wenig Makeup, da ich das Gefühl auf der haut zur Zeit so gar nicht mag. Deswegen benutze ich lediglich Concealer und darüber das Manhattan Puder, da es schön mattiert aber auch sehr gut aufbaubar und dadurch relativ deckend ist und so die Haut ebenmäßiger aussehen lässt, ohne dass ich mich zugespachtelt fühle XD 
Der Preis für das Puder liegt bei 3,45€.




Ebenfalls ganz große Liebe ist das Mizellen Reinigungswasser von Garnier. Ihr bekommt es für Mischhaut, trockene und empfindliche Haut, sowie in einer 2-Phasen Variante, die ich aber nicht vertrage. Ich greife meist zu der Variante für empfindliche Haut oder für trockene Haut, von der Wirkung her, erkenne ich aber keinen großen Unterschied zwischen beiden!
Die 400ml Flasche kostet knapp 4€,meist warte ich aber bis es das Mizellenwasser bei Rossmann für 2,89€ im Angebot gibt.
Früher habe ich das gehypte Mizellenwasser von Bioderma benutzt, da mir auf Dauer aber 20€ etwas zu teuer waren, habe ich zu Garnier gewechselt und es bekommt Makeup Reste (auch Mascara) sehr gut entfernt. Morgens wasche ich mein Gesicht inzwischen sogar nur noch mit Wasser und gehe nur zum Abschluss mit einem Wattepad mit dem Mizellenwasser nochmal über mein Gesicht. Das schon meine Haut, entfernt aber Dreck, Makeup und überschüssiges Fett auf der Haut sehr gut.




Die Gliss Kur Express Spülung ohne ausspülen ist in unzähligen Varianten erhältlich und kostet inzwischen nur noch 1,25€. Da ich sehr feine Haare habe, benötige ich vor dem Haare bürsten und föhnen immer etwas Extrapflege,die gleichzeitig entwirrt.
Das Spray von Gliss Kur macht meine Haare wirklich gut kämmbar und pflegt sie gleichzeitig, außerdem duften die Sprays alle unglaublich gut :)




Die Isana Young Reinigungstücher für das Gesicht sind die Besten, die ich bisher ausprobiert habe.
Ich mag die Mizellen Variante am liebsten, diese ist allerdings nicht immer erhältlich aber die anderen Sorten sind genauso gut.
Die Tücher sind weiß, schön nass und entfernen sogar Lippenstifte mit Stain relativ gut. Auch Mascara und Eyeliner bekomme ich, ohne zu viel rubbeln zu müssen, sehr gut entfernt.
Je nach Sorte, kosten die Tücher 1-1,50€ und sind bei Rossmann erhältlich.




Das letzte Produkt sind die Beauty Effect Augen Gel-Pads von Balea.
Hier kosten 3x2 Stück 4,45€ bei Dm.
Nicht ganz günstig aber ich benutze sie auch nur einmal die Woche.
Die Pads bestehen nur aus Gel, sind also durchsichtig und die Haut unter den Augen zieht sich die Feuchtigkeit regelrecht aus den Pads, denn zieht man sie nach 10-15 Minuten wieder ab, kräuseln sie sich teilweise sogar leicht, da die kaum noch Flüssigkeit enthalten.
Außerdem wirken sie abschwellen und sind daher auch nach kurzen Nächten sehr praktisch.
Meist lege ich sie vor der Benutzung ein paar Minuten in den Kühlschrank.


Das waren meine 5+1 Favoriten aus der Drogerie! Alles Produkte, die ich wirklich liebe.
was sind eure liebsten Produkte aus der Drogerie?

Denise<3




Samstag, 7. Januar 2017

Last Empties in 2016



Naja, genau genommen sind es die letzten aufgebrauchten Produkte AUS 2016, denn wenn ich sie euch zeige, haben wir ja schon 2017 :)




Es hat sich zum Jahresende nochmal eiiiiniges angesammlt. Ein paar Produkte musste ich leider wieder aussortieren, bei einigen war ich traurig, dass sie leer geworden sind, bei anderen war ich eher froh, als sie sich dem Ende entgegen geneigt haben!




Meine Rituals Tüte war bis zum Rand mit leeren Produkten gefüllt, also wurde es definitiv nochmal Zeit für einen Aufgebraucht-Post. Ihr seht ja den riesigen Berg...




Haare
~ Loreal Elvital Öl Magique Shampoo & Kur, fand ich gut, würde ich aber nicht mehr nachkaufen da ich mich an dem Duft etwas satt gerochen habe
~ Gliss Kur Serum Repair Sprüh-Spülung, werden immer wieder nachgekauft,allerdings wechsle ich die Serien öfters mal
~ Gliss Kur Prachtvolle Kräftigung selbsterwärmende Kur, ist tatsächlich warm geworden beim Auftrag aber irgendwie hat sie für meine Haare nicht wirklich etwas getan
~ Wahre Schätze Vanillemilch & Papaya Spülung, ich liebe den Duft und kaufe die Serie immer mal wieder nach. Sie pflegt die Haare toll, man muss allerdings aufpassen, da die Spülung auch etwas beschwert
~ BC Miracle Oil Kaktusfeige Shampoo, es roch super gut, man hat nur wenig Produkt benötigt und die Haare waren selbst ohne Spülung nach dem waschen sehr weich
~ Kerastase Nectar Termique aus der Resistance Serie, ich liebe die Nectar Termiques von Kerastase als Hitzeschutz und Pflege und kaufe sie mir aus verschiedenen Serien immer wieder nach. Teuer aber eine Tube hält auch 3-4 Monate




Körper
~ Isana Himalaya Salz Duschpeeling, ich habe den Duft geliebt, da es nach Bambus roch (ich liebe Bambus!) und auch die Peelingkörnchen waren nicht zu grob oder zu fein. Solides Produkt!
~ Rituals Karma Body Lotion, ich liebe fast alle Rituals Produkte und auch die Karma Body Lotion hat traumhaft gut geduftet und schön gepflegt und auch die enthaltenen Schimmerpartikel waren nicht zu groß
~ 8x4 Pure Deoroller, hat so gar nichts für mich getan , daher geht es wieder zurück zu meinem geliebten Rituals Deostick
~ Sun Ozon Apres Duschschaum mit Joghurt, habe ich im Sommer angefangen aber irgendwie habe ich es jetzt erst aufgebraucht. Der Joghurtduft war sehr angenehm und auch der Schaum war schön weich aber dennoch kein unbedingtes Nachkaufprodukt




Gesichtspflege & Reinigung
~ Oils of Life Gelcreme, ist sehr schön leicht und spendet gut Feuchtigkeit, allerdings hat sie gegen Ende manchmal etwas auf meinem Gesicht gebrannt
~ Origins Well Off Augenmakeup Entferner, seit ich Mizellenwasser benutze, finde ich Augenmakeupentferner völlig überflüssig und dieser hier hat leider nichtmal normale Mascara gut abbekommen und hat höllisch in den Augen gebrannt und war seinen Preis definitiv NICHT wert
~ Oils of Life Essence, habe ich unter der Creme als Serumersatz benutzt und fand es sehr gut, das enthaltene Öl hat die Haut gut gepflegt ohne zu reichhaltig zu sein
~ Garnier Mizellenwasser für Mischhaut, ich liebe es (ebenso wie die pinke und rosa Version), es bekommt alle Makeup Reste ohne großes wischen ab (die ölhaltige Version (gelb) vertrage ich allerdings leider nicht), wird wieder nachgekauft!
~ Estee Lauder Advanced Night Repair Augencreme, versteht mich nicht falsch, die Creme war gut aber bei so einem Preis erwarte ich irgendwie mehr, als dass sie nur ein bisschen Feuchtigkeit spendet (sie hat aber sehr lange gehalten)
~ Origins GinZing Hydrating Mist, es war zum erfrischen ok und roch gut nach Zitrusfrüchten aber für mich irgendwie dennnoch ein Produkt, das ich nicht unbedingt benötige
~ Origins Maskimizer, ein nettesProdukt, das die Wirkung von Masken verstärken sollte,ich werde es mir allerdings ersteinmal nicht nachkaufen, da es eher eine Spielerei ist, wie ich finde
~ Clarins Gentle Exfoliator, habe ich immer abends nach der Reinigung verwendet und hatte wirklich das Gefühl, dass es nach längerer Anwendung das Hautbild verfeinert hat, außerdem hat die Flasche wirklich lange gereicht
~ Origins GinZing Peeloff Maske, mochte ich wirklich sehr sehr gerne, da sie die Poren gut gereinigt hat und man sie einfach abziehen konnte. Einziges Manko, die Tube hat nicht ganz so lange gehalten, da man eine recht dicke Schicht benötigt um hinterher alles gut abziehen zu können.




Makeup
~ Clarins Eclat Minute Oil (Minigröße), ich liebe es, und habe vor kurzem eins gewonnen, daher bin ich wieder gut versorgt (den Rest hat man aus der Verpackung leider nicht mehr heraus bekommen)
~ Hourglass Primer, fand ich sehr gut aber bei dem horrenden Preis der Originalgröße, würde ich ihnmir wohl eher nicht nachkaufen
~ Catrice Camouflage Concealer, kaufe ich immer wieder nach,da er für den Preis wirklich klasse ist und ich bisher noch keinen besseren gefunden habe
~ Gerard Cosmetics Star Powder in Audrey, fand ich toll, habe ich das ganze Jahr durch benutzt, da meine Sammlung aber so riesig ist, wird er ersteinmal nicht nachbestellt




Aussortierte Produkte
Die Makeup Produkte die ich oben nicht aufgeführt habe, musste ich leider aussortieren und sind daher nicht aufgebraucht.

~ 2x Colourpop, da die beiden matten Lilatöne leider ausgetrocknet sind und sich nicht mehr ordentlich auftragen ließen
~ Sleek Sunset Palette, leider völlig zerbröselt und die Sauerei möchte ich mir lieber ersparen
~ Zoeva Geleyeliner in Schwarz, völlig ausgetrocknet!
~ The Body Shop BlaubeereLippenpflege, fand ich super gut aber es hat nach einiger Zeit kleine 'Klümpchen' gebildet und daher habe ich es lieber aussortiert
~ Kiko Gold Drops, waren mal aus einer Weihnachts-LE, leider ist die Flüssigkeit verschwunden und nur noch der Glitzer übrig geblieben




Verschiedenes
~ Handseife von Cien in Bergamotte & Zedernholz, ich liebe solche schweren Düfte und habe die Seife im Winter wirklich gerne benutzt
~ Rituals Ginko's Secret Handcreme, ich liebe die Rituals Handcremes und mochte auch den Duft so wie die Pflegewirkung sehr gerne. Wird bald nachgekauft (ich glaube die Produkte haben eine neue Verpackung)
~ Chloe EdP Chloe, ich mochte den schweren aber dennoch blumigen Duft sehr gerne. Da ich aktuell aber noch einige andere Parfüms besitze, brauche ich ersteinmal weiter auf
~ Catrice Wimpernzange, ich weiß nicht, was ich von ihr halten soll. Ich habe mir so oft an den Zacken an der Zange vorne gepieckst, irgendwie bin ich nicht so richtig warm mit ihr geworden
~ 3x Duftnoten, man konnte verschiedene Duftnoten mischen,sie waren recht schnell aufgebraucht, ich fand es aber recht anstrengend sie zu benutzen


Puh, das war eine ganze Menge!
Was ist bei euch 2016 in den letzten Zügen noch leer geworden?
Worüber ward ihr traurig und wobei habt ihr euch gefreut?

Denise<3


Donnerstag, 5. Januar 2017

Mac Spellbinder Shadow in Higher Power



Heute soll es um einen der neuen Spellbinder Shadows von Mac gehen.
Diese Art von Lidschatten ist neu bei Mac, sie kosten 24,50€ und ist in acht Farben erhältlich.




Das sagt Mac über die Lidschatten
Ein zauberhafter Lidschatten, dem keiner widerstehen kann. Die neuen Spellbinder Eyeshadows in intensiven, mysteriösen Tönen umspielen das Auge wie flüssiger Samt. Die schwarzen, ionisierten Farbpigmente halten das Puder magnetisch zusammen, sodass es wie von Zauberhand seine Form und Struktur behält. Magische Smaragd-, Kobalt- und Petroltöne mit metallischem Finish ziehen jeden, der ihnen über den Weg läuft in ihren Bann. Mit dem 283 Duo Fibre Small Eye Shadow Brush auftragen.





Im Boden der Lidschatten befindet sich ein Magnet, das dafür sorgt, dass die Pigmente dreidimensional aussehen, denn die Wellenoptik sieht nur so aus, dabei ist der Lidschatten eigentlich eben :)
 



In einem YouTube Video habe ich gesehen, wie der Inhalt des Töpfchens entfernt wurde, so dass nur noch lose Pigmente vorhanden waren. Nachdem diese aber wieder in das Töpfchen umgefüllt wurden, sah der Lidschatten, dank des Magnetes wieder aus wie neu!
Eigentlich ist der Lidschatten eher eine lustige Spielerei, denn lose Pigmente oder normale Lidschatten tun im Prinzip das Gleiche ABER die Lidschatten sind sehr gut pigmentiert und lassen sich gut verarbeiten.




Auch beim Swatch auf dem Finger ist das Muster aus dem Pfännchen zu erkennen.




Bei Higher Power handelt es sich um einen leicht rötlichen Braunton (es sind einzelne rötliche Pigmente enthalten) der sich toll für Smoky Eyes verwenden lässt. 
Der Lidschatten lässt sich super gut verblenden und mit Base hält er besser auf dem Auge als die meisten losen Pigmente.
Auf dem Foto habe ich unten den Lidschatten nur leicht aufgetragen und oben zwei Schichten verwendet.

Die Spellbinder Lidschatten sind sehr schimmernd und teilweise sogar glitzernd, Higher Power allerdings besitzt nur Schimmerpartikel, es ist kein grober Glitzer enthalten!


Wie findet ihr die Spellbinder Lidschatten? Nette Spielerei odervöllig überflüssig?

Denise<3



Dienstag, 3. Januar 2017

Catrice Pret-a-Lumiere Highlighter



Heute möchte ich euch gerne die drei Puder Highlighter aus der aktuellen Catrice Pret-a-Lumiere LE vorstellen.
Endlich nochmal eine LE,die mir wirklich gut gefällt, da ich ein totaler Highlighter-Junkie bin!
Die Aufsteller waren bei uns super schnell abgegrast überall, aber nach einigem Suchen habe ich dann doch noch alles gefunden was ich wollte.

Übrigens hatte ich mir alle drei Puderhighlighter bei Douglas bestellt, diese kamen aber allesamt zerbröselt an, so dass die Filiale sie direkt wieder zurück geschickt hat.






Hier seht ihr von links nach rechts Luminious Lights, Golden Glow und Prismatic Pink.
Die Highlighter kosten jeweils 4,99€ und Liminous Lights und Prismatic Pink besitzen einen duochromen Effekt.




Luminious Lights ist ein sheerer Ton mit pinkem Schimmer und erinnert mich ein wenig an Aura von Urban Decay oder auch etwas an Cruel Gardenia von Guerlain.




Golden Glow besitzt, wie der Name schon sagt, einen goldenen Schimmer, der etwas deckender ist als Liminous Lights. Interessanterweise war Golden Glow überall die Farbe, die zuerst ausverkauft war.




Zu guter letzt Prismatic Pink. Ich finde, der Highlighter geht eher Richtung Peach als in Richtung Pink aber nun gut.
Der Grundton ist also ein Peachton, der Schimmer ist jedoch Gold. Mein Favorit der drei Exemplare!




Hier seht ihr Luminious Lights (unten), Golden Glow und Prismatic Pink.
Die Farben sind alle drei sehr buttrig und lassen sich daher auch sehr gut verblenden.




Auch hier wieder (von unten nach oben) Luminious Lights, Golden Glow und Prismatic Pink.




Und hier mal ein Foto in unscharf, da sich der Effekt so etwas erahnen lässt!


Habt ihr die LE schon entdeckt? Was durfte bei euch mit?

Denise<3



Sonntag, 1. Januar 2017

Loreal Paris Extravaganza Golden Muse Set


Ich wünsche euch ein Frohes neues Jahr 2017!
Ich hoffe, dass all eure guten Vorsätze in Erfüllung gehen und dass ihr ein tolles Jahr voller Glück, Liebe und Frieden haben werdet!




Heute möchte ich euch gerne das Loreal Paris Extravaganza Golden Muse Geschenkset vorstellen.
Das Set ist bei zum Beispiel online Douglas und in den meisten Drogerien für 19,99€ erhältlich und beinhaltet drei Produkte.




Volume Million Lashes Mascara
Die Wimpermtusche ist eine DER Mascaras aus der Drogerie. Sie kommt mit einem Gummibürstchen, das wunderbar alle Wimpern erfasst und sie schön lang und füllig macht. Ich mag die Konsistenz am liebsten wenn sie nach ein paar Tagen leicht angetrocknet ist!




Color Riche Lipstick in Nude Gold Obsession 
Der Lippenstift besitzt eine sehr cremige Textur und die Farbe ist recht sheer, lässt sich aber gut aufbauen. Er besitzt sehr feine goldene Schimmerpartikel, die nur bei genauerem Hinsehen sichtbar sind. Der grundton ist eine Mischung aus Braun und Orangewürde ich sagen.



Golden Highlighter
Das Beste kommt zum Schluss. Den Highlighter hätte ich mir fast gekauft, allerdings war er wirklich ÜBERALL angegrabbelt, so dass ich ihn gezwungener Maßen liegen lassen musste.Umso mehr freue ich mich, ihn nun in meinemBesitz zu haben. Er erinnert doch sehr an die Produkte von Colourpop würde ich sagen und besitzt eine ebenso angenehme Textur, die sich toll verblenden lässt!





Ich finde, das Set ist wirklich gelungen. Mein Highlight ist sprichwörtlich der Highlighter. Ihr bekommt alle Produkte aktuell auch einzeln (Highlighter und auch die Lippenstifte sind, meines Wissens nach, limitiert) aber mit dem Set macht ihr natürlich einen guten Deal.
Sowohl als kleines Geschenk an sich selbst als auch als Geburtstagsgeschenk für die Beste Freundin oder jemand anderes,eignet sich das Set wirklich toll<3


Wie gefällt euch das Set?

Denise<3