Montag, 13. März 2017

Essence - Little beauty angels LE



Heute möchte ich euch gerne paar Produkte aus der neuen Essence'Little beauty angels'-LE vorstellen.
Die LE greift das Thema Colour Correcting, und so beinhaltet sie alles was das Herz begehrt um einen makellosen Teint zu kreiren.




Der Anti Redness Stift soll vor allem Rötungen ausgleichen, er lässt sich gut verblenden allerdings muss ich ihn mit dem Pinsel auftragen um präzise sein zu können, da der Stift sonst viel zu großflächig ist!

Der Lippenprimer nimmt ein wenig die Farbe der Lippen weg und ebnet sie ganz leicht, allerdings trocknet er meine Lippen leider eher aus! Für mich kein Produkt, das ich unbedingt bräuchte, da man hierfür auch Concealer verwenden könnte, denn länger als sonst hat mein Lippenstift mit dem Primer leider auch nicht gehalten.




Hier nochmal geswatcht, der Anti Redness Stick und (rechts), fast nicht zu erkennen, der Lippenprimer.




Die Multicolour Matt Pearls sind schön anzuschauen, sie enthalten grüne, fliederfarbene,pinke und beige Perlen, die den Hautton korrigieren sollen. Die Perlen mattieren gut ab, allerdings sieht man im Endeffekt von den verschiedenen Farben auf der Haut keinen Effekt aber es handelt sich um ein solides Puder zum mattieren.




Bei den Face perfection Primern handelt es sich einmal um eine grüne Version, wie der Stift um Rötungen auszugleichen, und um eine rosa Variante um einen frischen Teint zu zaubern.




Das Gute ist, beide Primer lassen sich gut verblenden und dadurch schimmert keine Farbe durch das Makeup, allerdings ist so auch der erzielte Effekt recht gering. Die rosane Variante lässt de Haut tatsächlich frischer aussehen und kann auch gut ohne Makeup oder Puder darüber getragen werden.




Die beiden Lacke dienen dem neutralisieren von Verfärbungen (grün) sowie für einen strahlenderen Nagel (rosa).
Beide Lacke sind aber relativ deckend, bzw. nicht komplett sheer, so dass man sie schon als Farblack tragen muss und nicht einfach unter einem anderen Farblack als 'Grundierung' auftragen kann.
Grundsätzlich finde ich aber, dass tatsächlich ein kleiner Effekt auf den Nägeln sichtbar ist und ihr könnte selbst entscheiden ob ihr den Lack in einer Schicht oder für ein richtig deckendes Ergebnis eher in drei Schichten auftragen möchtet.




Zu guter Letzt gibt es auch zwei Tools in dieser LE. Der Pinsel besitzt zwei Seiten und man kann ihn zum großflächen Auftrag benutzten, aber auch um präzise arbeiten zu können.
Ich benutze die kleinere Seite des Pinsels zum Beispiel um den Anti Redness Stick präzise auftragen zu können.

Das wohl süßeste Produkt aus dieser LE sind die kleinen Makeup Eier. Eine Packung enthält drei Stück und ihr könnt sie für Concealer unter den Augen oder an der Nase oder eben auch zum Colour Correcting verwenden.
Ich möchte sie mal mal mit meinen kleinen Beauty Blender Schwämmchen vergleichen, dann werde ich euch genaueres berichten!




Wie gefällt euch die LE? Benutzt ihr Produkte für Colour Correcting?

Denise<3





Kommentare:

  1. Ich nutze Colour Correcting Produkte und finde die LE auch sehr spannend! Kaufen werde ich mir allerdings nichts, da ich einfach nichts brauche.

    AntwortenLöschen
  2. Prinzipiell finde ich die Produkte zunächst gar nicht so verkehrt aber ich muss mir in der Drogerie nochmal einen richtigen Überblick verschaffen. Bisher habe ich bspw. kaum solche Anti-Rötungs-Produkte verwendet.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand LE erst nicht so spannend, hab mir dann aber doch den grünen Primer gekauft. In der Drogerie gibt es ja sonst kaum was gegen Rötungen.

    Liebste Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!