Mittwoch, 23. November 2016

Aufgebraucht der letzten Monate



Auch in letzter Zeit habe ich wieder ein paar Produkte aufgebraucht und aussortiert!
Welche das sind und wie ich sie fand, darüber möchte ich euch gerne berichten!




Das ganze habe ich wieder ein bisschen unterteilt damit es übersichtlicher bleibt, unter anderem mit dabei sind einige Produkte aus dem Bereich der Gesichts- & Körperpflege...




Beginnen wir mit Produkten für den Körper

- Dove Sunshine Body Lotion wurde aussortiert, da sie schon ziemlich alt ist -
- Balea Milch&Honig Duschcreme, habe ich als ´Handseife zweckentfremdet. Ich mochte sie gerne, sie duftet gut und ist günstig -
- Balea Deocreme, hat bei mir so gar nichts gebracht und wurde daher auch nicht komplett aufgebraucht -
- CaudalieKörperöl, roch super gut, hat toll gepflegt aber ich bevorzuge doch eher Cremes, Lotions oder Bodybutters für den Körper -
- Rituals Karma Körperpeeling, der Duft war toll, ich liebe Rituals, die Peelingwirkung war auch klasse -
- Rituals Karma Duschöl, leider hat es unter der Dusche etwas unangenehm gerochen, weswegen ich es nicht nachkaufen werde -




Bei den Haaren war ich in den vergangenen Monaten wohl eher sparsam xD

- Herbal Essences, ich liebe den Duft der Serie und kaufe mir das Shampoo immer mal wieder nach -
- Balea Reinigungsshampoo, kaufe ich ebenfalls immer wieder nach. Ich benutze es 1-2 Mal im Monat um meine Haare komplett von 'Dreck' zu befreien -




Bei der Gesichtspflege war ich scheinbar sehr fleißig, hier ist einiges leer geworden

- Clarins Makeup Fixing Spray, es roch gut aber irgendwie war der Nebel so fein, dass gefühlt nichts auf dem Gesicht angekommen ist. Ist mir den Preis nicht wert -
- Shiseido Ultimune Serum, fand ich ganz toll, es hat die Hat super weich gemacht und sie mit Feuchtigkeit versorgt aber das Serum hat auch seinen Preis -
- The Body Shop Aloe Vera Augencreme (ganz unten links), ich fand die ganze Serie sehr gut und mochte auch die Augenpflege sehr gerne und fand den Pumpspender sehr praktisch (sehr ergiebig) -
- Mac Fix+ Lavendel, war limitiert, mag ich sehr gerne und kommt jetzt zu meinen back2mac Produkten -
- Balea Augengel Pads, sind grandios (besser als Rival de Loop oder andere von Balea o.ä.), sie spenden toll Feuchtigkeit. Ich benutze sie etwa 1x die Woche, 3x2 Pads kosten aber auch 4,50€ -
- The Body Shop Aloe Vera Creme (weißer Deckel), fand ich auch toll, wird aber erstmal nicht nachgekauft, da ich momentan aufbrauche -
- L'Occitane Gesichtsmaske, fand ich so lala, da sie etwas schlecht zu verteilen war, die Wirkung war aber gut, allerdings war sie auch recht teuer -
- Origins Gesichtsreinigungsöl, auch so ein grandioses Produkt, wird irgendwann definitiv wieder nachgekauft weil es ALLES an Makeup runterbekommen hat -
- Balea Stirn Tuch Pads, fand ich auch ganz gut (wie eine Tuchmaske nur für die Stirn) und hat tatsächlich kleine Trockenheitsfältchen leicht gemildert -Aufgebraucht




Auch an Random Zeug habe ich wieder ein bisschen was aufgebraucht! 

- den P2 Nagelwax fand ich ganz gut,er hat die Nagelhaut prima mitgepflegt aber ich konnte jetzt keinen Unterschied zu vorher feststellen was meine Nägel angeht
- die Kiehl's Handcreme war noch aus dem letzten Adventskalender und ich liebe sie. Sie pflegt sehr gut, zieht dennoch recht schnell ein und duftet angenehm
- der Konjac Schwamm hat seine besten Tage hinter sich, deswegen wurde auch er aussortiert




Schminke habe ich gar nicht so viel aufgebraucht dieses mal.

- der Artdeco Lidschatten wurde aussortiert weil er gewiss schon 10 Jahre als ist XD
- Clarins Eclat Minute habe ich geliebt und aufgebraucht. Die Pflege war toll, der Duft war toll und ich mochte den Hauch an Farbe
- die Manhattan Mascara habe ich auch aufgebraucht, sie war ok aber hat auch keinen besonderen WoW Effekt gezaubert aber für den Alltag hat sie mir völlig gereicht
- zu guter letzt der Manhattan Kajal in einemknalligen Türkis. Ich mochte ihn sehr gerne, inzwischen ist er auch komplett aufgebraucht (war leider limitiert)


Soooo, das war wieder eine Menge an aufgebrauchten Produkten!
Wobei wart ihr in den letzten Monaten froh, dass es aufgebraucht ist und welchem Produkt weint ihr hinterher?

Denise<3



Dienstag, 15. November 2016

Scharfe Möhren-Kichererbsen Suppe

 
Ich koche ja unglaublich gerne! Das mache ich viel lieber als backen, weil man sich da nicht so an Rezepte halten muss. Ich koche nicht wie ein Profi und es sieht vielleicht auch nicht immer so schön aus, aber so lange es schmeckt...

Gestern ist durch Resteverwertung ein sehr leckeres 'Rezept' entstanden, das ich gerne mit euch teilen möchte!
Am Vortag gab es ein Kichererbsen Curry, wodurch ich noch Kichererbsen und Möhren übrig hatte, und so entstand dann das Rezept zur scharfen Möhren-Kichererbsen Suppe.




Ihr benötigt für 2 Portionen (in etwa nur, da ich alle Reste verwertet habe):
Zeit: etwa 15 Minuten

- 400g Möhren
- 200g Kichererbsen (die Eingelegten aus dem Glas oder der Dose)
- 400ml Gemüsebrühe
- 1 Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- etwas Sahne
- ein paar Chiliflocken
- Zitronensaft
- Salz
- Pfeffer
- 1 Prise Curry
- 1 Teelöffel Zucker
- etwas Kreuzkümmel
- frische Petersilie


1. Möhren, Zwiebel und Knoblauch klein würfeln und zusammen mit den Kichererbsen kurz andünsten.
2. Gemüsebrühe hinzugeben und mit Chili, Salz und Pfeffer nach belieben würzen. Etwa einen 1/4 Teelöffel Kreuzkümmel, sowie einen kleinen Teelöffel Zucker und einen Schuss Zitronensaft dazu geben.
3. Das ganz etwa 10 Minuten köcheln lassen (man kann die Suppe auch so schon essen, dann ist es eben eine klare Brühe mit Gemüseeinlage)
4. Etwa 2-3 Esslöffel der Möhren-/Kichererbseneinlage aus der Suppe entnehmen, den Rest pürieren.
5. Nun mit Sahne und Curry verfeinern (beides nicht unbedingt notwendig, gibt dem Ganzen aber eine spezielle Note)
6. Die fertige Suppe portionieren, mit der beiseite gelegten Möhren-/Kichererbseneinlage und etwas frischer Petersilie garnieren. Fertig!

Guten Appetit!


Das Rezept geht unglaublich schnell und lässt sich toll variieren. Dazu schmeckt eine Scheibe Vollkornbrot übrigens sehr lecker!


Wenn ihr das Rezept mal ausprobiert habt, berichtet doch mal,wie es euch geschmeckt hat oder markiert mich auch gerne auf Instagram (@zuckerwattewunderland).
Viel Spaß beim kochen!

Denise<3




Montag, 14. November 2016

[Geschenktipp] Seasonals Sets von The Body Shop


Weihnachten rückt immer näher und so langsam kann man sich schon wieder Gedanken über das ein oder andere Geschenk machen!
Ich bin so jemand, ich kaufe das ganze Jahr über schon Geschenke, da ich sonst bis Weihnachten meist schon wieder vergessen habe, was ich für Ideen hatte xD

Bei The Body Shop bekommt ihr seit ein paar Wochen wieder die 'Seasonals' Produkte. Dieses Jahr in den drei Sorten Vanilla Chai, Frosted Berries und Spiced Apple. Aktuell gibt es sogar noch 20% Rabatt auf die Seasonals Produkte.
Und da ich selbst die Produkte von The Body Shop sehr gerne mag, dachte ich, eins der Seasonals Sets wäre eine schöne Geschenkidee.




Bestellt habe ich also aus jeder Duftrichtung ein Set. Die Sets kosten 10€ -20%, also nur noch 8€. 
Hierfür bekommt ihr ein kleines Duschgel, eine kleine Body Butter sowie einen Duschschwamm.




Die Sets sind eine schöne Geschenkidee für Freundinnen oder Geschwister oder auch, um sich selbst eine kleine Freude zu machen!
Sie kommen süß und weihnachtlich verpackt, so dass ihr sie direkt weiter verschenken könnt.
Mein Duftfavorit ist übrigens Vanilla Chai, ich liebe diesen warmen Vanille Duft jetzt zur kalten Jahreszeit und auch die Body Butters allgemein sind immer einen Blick wert!

Außerdem gibt es aktuell noch drei super schöne Adventskalender von The Body Shop!

Habt ihr schon Ideen für Geschenke? Wie gefallen euch die Sets von The Body Shop?

Denise<3