Freitag, 29. Januar 2016

PMD Mikrodermabrasion


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne ein Gerät vorstellen, bei dem ich mich riesig gefreut habe, dass ich es testen darf!

Mikrodermabrasion ist der ein oder anderen von euch vielleicht schon ein Begriff. Meist vermutlich eher von der Kosmetikerin, aber vielleicht auch schon von zu Hause, denn das Gerät, das ich euch heute zeigen möchte, kann man ganz leicht zu Hause anwenden.




Was ist Mikrodermabrasion eigentlich?
Bei der Mikrodermabrasion werden abgestorbene Partikel der obere Hautschicht, der Epidermes, kontrolliert mittels Vakuum und Schleifkristallen (in meinem Fall ein kleines Peelingblättchen) abgetragen und fördert so die Regeneration der Haut. Das ganze funktioniert ohne chemische Wirkstoffe, rein mechanisch!
Bei regelmäßiger Anwendung sollen Falten, Narben, Pigmentflecken, große Poren, Unreinheiten und Dehnungsstreifen verringert werden.


Kosmetikerin vs. Home-Behandlung
Bei mir im Umkreis kostet eine Behandlung im Studio zwischen 60 und 70€. 4-6 Anwendungen werden für ein sichbares Ergebnis meist benötigt. Das Mikrodermabrasionsset von PMD, das es ab dem 4.2. bei QVC geben wird ( >>HIER<< könnt ihr euch das Produkt schonmal im Video anschauen, vielleicht ist die ganze Anwendung dann auch etwas besser verständlich!), kostet 166€. Sprich, nach etwas mehr als zwei Anwendungen hat sich das Gerät bereits amortisiert.


!WICHTIG!
Nach der Mikrodermabrasion IMMER Sonnenschutz verwenden, da die Haut danach sehr empfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung ist!




Das Gerät kommt mit unterschiedlichen 'Schleifblättchen', eine Übungsplatte, eine für sensible Haut, eine für normale Haut und eine recht grobe Platte (für z.B. Verhornungen). Diese Varianten gibt es dann in zwei unterschiedlichen Größen, die eine für kleinere Stellen und das Gesicht, die andere für Dehnungsstreifen etc. am Körper um großflächiger arbeiten zu können!





Hier seht ihr mal den Größenvergleich der kleinen und großen Platten!




Die Platten werden einfach aufgesetzt, dann kommt dieser Plastikdeckel darauf. Zwischen dem Abschluss des Deckels und der Schleifplatte ist etwas Platz, denn hier entsteht das Vakuum.




Die Schleifplatten könnt ihr übrigens auch in Sets bei QVC nachkaufen, passend für das Gerät, denn irgendwann müssen diese natürlich auch mal ausgewechselt werden :)




Das Gerät sollte einmal die Woche angewendet werden, nach 4-6 Anwendungen soll man erste Ergebnisse sehen. Ich habe das Gerät bisher zwei Mal benutzt, sehe noch keine Unterschiede (ich werde euch berichten), habe aber deutlich gemerkt wie weich die Haut nach der Anwendung ist und wie gut Cremes und Seren hinterher einziehen.

Ihr solltet zu Beginn übrigens wirklich mal 1-2 Minuten mit der 'Probeplatte' üben, denn am Anfang muss man sich erst einmal an das Vakuum gewöhnen! Versucht man es direkt mit den normalen Platten, passiert nicht wirklich etwas, im Zweifelsfall habt ihr einen roten Fleck im Gesicht :D
Man setzt das Gerät auf die Haut, strafft diese etwas und sieht das Gerät über die Haut. Hebt ihr dieses wieder von der Haut weg, macht es 'plop'.
Nach kurzer Probezeit ist die Anwendung wirklich einfach und nach 5 Minuten ist man mit der Behandlung im Gesicht bereits fertig!


Was haltet ihr von solchen Geräten? Habt ihr Mikrodermabrasion vielleicht schonmal bei der Kosmetikerin ausprobiert?

Denise<3



Samstag, 23. Januar 2016

Bareminerals The Regal Wardrobe


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne eine wunderschöne Palette von Baremienrals aus der Weihnachtskollektion vorstellen.
Ihr bekommt sie >>HIER<< bei QVC aber immernoch für 42€.






Die Palette ist so hübsch, mich erinnert das Rot-Gold irgendwie an Märchen, Dornröschen, Schneewittchen...irgendwie so :)
Die Palette enthält 8 Lidschatten und vier Blushes (2x), Bronzer und Highlighter.






Die Blushes, Highlighter und Bronzer sind nicht so stark pigmentiert, lassen sich aber umso besser von 'Spazierungang im Schnee' bis 'Bäm' aufbauen.
Summer Fling ist ein leicht rosastichiger Pfirsichton, der frische Wangen macht, The Love Letter hingegen ist eher ein herbstlicher Ton, fast etwas lila-bräunlich. Beide Blushes sind matt.
Der Bronzer ist nicht komplett matt, er besitzt einzelne goldene Schimmerpartikel. Der Highlighter ist ein schimmernder Champagnerton!




Die Lidschatten der Palette hingegen sind super gut pigmentiert. Die Swatches sind ohne Base entstanden.
Es sind vier matte und vier schimmernde Lidschatten enthalten.
Natural (fast mein Hautton) ganz links und 500 Thread Count sind tolle Blendefarben. Namaste ist ein mittlerer, warmer Braunton und Flash ist ein Braunton mit leichtem Lila-Grau Einschlag. Meine beiden Lieblinge sind Cognac, ein wunderschöner Goldton und Romp, ein sehr besonderer Grau-Fliederton. Zu guter letzt noch Treasure Hunt, der fast eher ein Satin Finish besitzt und Regal, der ein dunkler Braunton.
Die Farben passen zu jedem Typ und von alltagstauglich bis zu Smokey Eyes könnt ihr alles mit der Palette schminken!


v.l.n.r.: Narural, Cognac, Namaste, Treasure Hunt, 500 Thread Count, Romp, Flash & Regal


Ich finde die Palette wunderschön, alleine schon wegen der hübschen Verpackung, die so märchenhaft ausschaut!
Für 42€ bekommt man hier eine Palette mit der man einen kompletten Look schminken kann, denn ich finde es toll, dass Lidschatten aber auch Highlighter, Blush und Bronzer enthalten sind!

Wie findet ihr die Palette? Mögt ihr das Design auch so gerne?

Denise<3




Freitag, 22. Januar 2016

Zoeva Warm Spectrum Palette


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne eine der neuen Zoeva Spectrum Paletten vorstellen, die es seit kurzem bei Zoeva und Douglas gibt.

Die Paletten kosten 35€ und enthalten 15 Lidschatten. Das sind etwa 2,33€ pro Lidschatten. Bei den normalen Zoeva Paletten wäre da 1,80€ je Lidschatten (18€ pro Palette mit je 10 Lidschatten).




Die Paletten kommen mit einer Gummierung, ähnlich den NARS Produkten und wie ihr seht, erkennt man jeden Fingerdatschen auf diesem Material.
Grundsätzlich hübsch aber echt unpraktisch!




Die Palette enthält matte und schimmernde Farben.
Vorweg kann ich sagen, ich bin etwas enttäuscht von der Pigmentierung, denn ich habe mir auch die Nude Spectrum Palette gekauft und die Lidschatten sind einfach viel besser pigmentiert!
Dennoch lässt sich mit den Lidschatten auf einer Base gut arbeiten.
Die Lidschatten besitzen leider keine Namen sondern nur Nummern, ich persönlich mag Namen einfach viel lieber!




 Geswatcht habe ich in Dreierreihen von links nach rechts und von oben nach unten.
Die Palette enthält 9 matte Lidschatten, der Rest schimmert.
Vier der fünf ersten Töne sind sehr hell weiß oder hautfarben und lassen sich gut zum verblenden oder zum highlighten unter dem Brauenbogen nutzen.
Dazwischen findet sich ein schimmernder, fast ockerfarbener Lidschatten. Danach folgt ein heller, matter Braunton, den man immer gut gebrauchen kann.
Einer meiner Favoriten der Palette ist der duochrome rosa-pink Ton mit goldenem Schimmer. Es folgt ein mittlerer Braunton, der mich ein bisschen an einen Mac Lidschatten erinnert (ich glaube Sable oder Satin Taupe).




Den Anfang der letzten sieben Töne machen zwei matte Farben. Ein pflaumiger Lilaton, der superschön aber leider nicht ganz so gut pigmentiert ist. Der zweite Ton ist ein Orangeton, der etwas besser pigmentiert ist. Dann kommt ein schimmernder Braunton, mit leicht rosigem Einschlag, danach ein mattes Mittelbraun. Es folgt nochmal ein duochromer Ton, der im Pfännchen sehr an Mac Club erinnert, geswatcht ist er aber leider überwiegend braun. Die beiden letzten Tone sind ein mattes Grau und ein matter Schwarzton!

Ich finde die Palette an sich super schön, bin aber bei einem Preis von 35€ etwas von der Pigmentierung enttäuscht, besonders da ich weiß, dass die Nude Spectrum viel besser pigmentiert ist!

Wer die Farben mag und eine gute Lidschattenbase besitzt, kann aber dennnoch zu der Palette greifen!

Denise<3




Donnerstag, 14. Januar 2016

Trend it up - Magical Illusion Lipglosse


Hallo ihr Lieben!

Gleich zu Jahresanfang gab es von Trend it up eine neue LE bei Dm, die Magical Illusion LE. Diese besteht aus 6 Glossen, 6 Nagellacken und einem Holo-Topcoat (den ich nicht wirklich spektakulär Holo fand).

Mit nach Hause durften vier der 6 Glosse zu je 3,45€ weil ich den Glitzer einfach so wunderschön fand und die Glosse sich gewiss auch gut an Karneval & Halloween verwenden lassen.






Die Lipglosse besitzen leider keine Namen sondern nur Nummern. Ich persönlich finde Namen ja immer etwas schöner, so bleiben einem die Produktbezeichnungen auch wesentlich besser im Gedächtnis.




Wie ihr seht, durften also die Nuancen 010, 030, 040 und 050 bei mir einziehen. Alle Glosse geben nicht besonders viel Farbe ab, enthalten dafür aber wunderschönen mehrfarbigen Glitzer.
Dieser ist auf den Lippen aber nicht unangenehm, wie bei manch anderen Produkten. Da fühlt sich der Glitzer fast an wie Sand auf den Lippen. Hier jedoch ist der Glitzer zwar spürbar aber nicht unangenehm!







Die 010 besitzt einen pinken (sheeren) Grundton mit pink-bläulichem Glitzer.
Die 040 besitzt einen orangenen (sheeren) Grundton mit orange-gelb/goldenem Glitzer.
Die 030 ist mein persönlicher Liebling und besitzt keine wirkliche Grundfarbe, dafür aber umso mehr unglaublich schönen gold-pinken Glitzer.
Zu letzt die 050, ein ebenfalls fast farbloser Grundton, hier aber mit kühlem Glitzer in pink-blau-lila.







Hach, ich finde die Glosse einfach unglaublich schön und wer auf Wa-wa-wum Glitzer auf den Lippen steht, sollte sich die Glosse definitiv mal anschauen!
Sie erinnern mich übrigens etwas an die Glosse aus der Cinderella Kollektion letztes Jahr!

Habt ihr die LE entdeckt? Dufte etwas mit oder lässt Glitzer euch eher kalt?

Denise<3


Sonntag, 10. Januar 2016

Charlotte Tilbury - Nocturnal Cat Eyes to hypnotise


Hallo ihr Hübschen!

Vor einiger Zeit habe ich das erste Mal bei Beautylish bestellt, falls ihr gerne meine gesamte Bestellung sehen möchtet, lasst es mich wissen, heute soll es aber um meine ersten Charlotte Tilbury Produkte gehen.




Bestellt habe ich mir eins der Nocturnal Cat Eyes to Hypnotise Sets, in der Farbe 'The Huntress'.
Es gibt vier Sets, die jeweils einen Lidschatten und einen Kajal enthalten.
Das Huntress Set besteht aus dem gleichnamigen Lidschatten und dem Rock'n'Kohl Eye Pencil. 
Die Sets kosten jeweils 39$ bei Beautylish, hinzu kommt dann natürlich noch der Versand (ab 35$ kostenlos) sowie 19% Umsatzsteuer, diese werden euch aber direkt beim bezahlen mit berechnet. 




In Rock'n'Kohl habe ich mich gleich beim ersten Swatch verliebt! Ich habe noch KEINEN Eye Pencil ausprobiert, der so weich und so gut pigmentiert ist wie dieser hier von Charlotte Tilbury!
Die Farbe ist ein rötliches Braun, das schimmert aber keine Glitzerpartikel enthält. Der Kajal lässt sich wunderbar versmudgen um einen rauchigen smokey Lidstrich zu ziehen!

 


 The Huntress war der eigentliche Kaufgrund für das Set weil ich sehr neugierig auf die Lidschatten war.
Im Pfännchen sieht der Lidschatten ebenfalls aus, als würde es sich um ein rötliches Braun handeln, allerdings mit einzelnen goldenen Glitzerpartikeln. Swatcht man den Lidschatten aber, so so wird die Basis zu einem dunklen, fast schwarz angehauchten Braun. Die Glitzerpartikel sind nicht nur vereinzelt sondern finden sich im ganzen Lidschatten wieder ohne dabei zu dominant oder zu groß zu wirken!
Der Lidschatten ist sehr, sehr gut pigmentiert (auf den Fotos unten ohne Base geswatcht) und lässt sich einfach toll verblenden.






Auf den beiden Fotos erkennt ihr hoffentlich ein bisschen von der Einzigartigkeit des Lidschatten und wie wunderschön das Set ist!

Ich bin wirklich schon am überlegen, mir noch ein zweites Set zu bestellen, denn die 39$ sind eine wirklich super Investition in zwei tolle Produkte!


Wie gefallen euch Lidschatten und Kajal? Besitzt ihr auch eins der Sets von Charlotte Tilbury?

Denise<3



Freitag, 8. Januar 2016

Garnier Mizellen Reinigungstücher


Hallo ihr Lieben!

Seit einiger Zeit findet ihr in der Drogerie nicht mehr nur die hochgelobten Mizellenwasser sondern auch Mizellenreinigungstücher, und zwar von Garnier.




Eine Packung enthält 25 Tücher und kostet 1,95€.
Die Tücher sind weich und sollen, genau wie das Mizellenwasser, besonders sanft auch zu empfindlicher Haut sein und dennoch alles Makeup abbekommen.




Tatsächlich bekommen die Tücher auch schwierige Swatches vom Handrücken weg, allerdings schaffen sie meine Mascara nicht ganz. Hier habe ich das Gefühl, etwas zu stark reiben zu müssen, das funktioniert mit dem Mizellenwasser und einem Wattepad etwas besser.
Um groben Schmutz, hartnäckigen Lippenstift oder Lidschatten abzubekommen, sind die Tücher aber sehr gut geeignet und gerade für unterwegs finde ich es sehr praktisch, die Tücher mitzunehmen und nicht extra die Flasche und Wattepads einstecken zu müssen!


Habt ihr die Tücher vielleicht schon ausprobiert? Was haltet ihr von dem Mizellen-Trend?

Denise<3



Mittwoch, 6. Januar 2016

P2 The Future is mine


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne meinen Einkauf aus der P2 The Future is mine LE zeigen. Ich hatte die LE eigentlich gar nicht auf dem Schirm weil mir die Pressebilder gar nicht so gefielen aber vor dem Aufsteller wurde ich bei dem Glitzer dann doch schwach!




Gekauft habe ich mir die drei Lippenstifte der LE, Moonlit Sparkle, Aurora Brilliance & Midnight Shimmer. Der Preis je Lippenstift liegt bei 2,95€.
Außerdem durften die beiden Luminous Eye Brightener in Reflecting Light & Iridescent Flash zu je 2,45€ mit.




Moonlit Sparkle und Midnight Shimmer besitze beide Glitzerpartikel, Aurora Brilliance besitzt goldenen Schimmer.
Moonlit Sparkle besitzt eine klare Base mit Blau-Violet Glitzer, Aurora Brilliance ist ein knalliges Orange mit viiiel Goldschimmer und Midnight Shimmer ist eine violette Base, die aber eher sheer ist und viel Grün-Blau Glitzer.









Zu guter letzt hier noch Swatches der beiden Eye Brightener, die beide sehr schön weich sind und entweder die Wasserlinie leicht aufhellen und zum leuchten bringen oder auch superschön im Augeninnenwinkel aussehen!




Habt ihr die LE bereits entdeckt? Durfte bei euch etwas mit?

Denise<3


Montag, 4. Januar 2016

#1 Empties


Hallo ihr Hübschen!

Pünktlich zum neuen Jahr möchte ich euch gerne meinen ersten Müll in 2016, aus 2015 zeigen.
Es ist ziemlich viel, weil ich schon wieder lange sammle (der letzte Empties Post kam etwas verspätet weil ich ihn ganz vergessen hatte).

Es ist sehr viel geworden, da ich auch einiges aussortiert habe und werde mich daher sehr kurz halten bei den einzelnen Produkten.



 HAARE

Ich habe aus der John Frieda Serie Shampoo, Spülung und Kur geleert, alle drei Produkte waren ok, sind aber limitiert gewesen.
Fructis Seidige Versiegelung hat gut gepflegt aber leider meine Haare etwas beschwert. Das Garnier Wahre Schätze Shampoo war super und roch gut, ich mag meine aktuelle Oliven Serie aber noch lieber. Das Panten Haaröl mochte ich nicht ganz so gerne, das GHD Spray hingegen ist ein Favorit was den Hitzeschutz angeht. Die Alterna CC Cream für die Haare war eine Luxusprobe und wäre mir das Geld in voller Größe nicht wert.



 KÖRPER

 Die Dove straffende Bodylotion hat super gut Feuchtigkeit gespendet, ebenso wie die Balea Soft Creme, die ich für Körper und Gesicht benutzt habe. Das TBS Argan Peeling enthielt Körner, die die Haut toll gepeelt haben. Das Balea Duschgel hat als Handseife gedient. Der Wellness Beauty Duschschaum ist absolut nicht mit meinem heißgeliebten Tao Duschschaum von Rituals vergleichbar. 
Die Body Lotion von Yves Roche roch leider auf dem Körper nicht so gut wie in der Flasche. Das Le petit Marsaillaise Duschgel habe ich geliebt weil es super geduftet hat und auch eine gute Pflegewirkung hatte.


GESICHTSPFLEGE & REINIGUNG

Das Garnier Mizellenwasser mochte ich sehr gerne auch wenn Bioderma mein absoluter Favorit bleibt...trotz hohen Preises. Die Balea Waschlotion fand ich leider nicht so gut, genauso wenig wie das Cien Gesichtswasser, da dieses leider auf dem Gesicht einen leicht klebrigen Film hinterlassen hat.
Das Kiehls Calendula Gesichtswaschgel fand ich super toll, hat aber auch seinen Preis. Das Clarins Waschgel hingegen wäre kein Nachkaufprodukt. Die Reinigunstücher von Isana sind meine absoluten Favoriten! Die Garnier Creme hat leider gegen Ende meine Poren etwas verstopft und wird daher nicht nachgekauft, die Sundance Sonnencreme wurde aussortiert, da sie gekippt ist und das Nivea Q10 Serum habe ich aufgebraucht, müsste es aber nicht unbedingt wieder kaufen.
Das Weleda Öl wurde ebenfalls aussortiert, genauso wie das Balea Lippenbalsam. Die CV Augencreme war für den Preis sehr gut aber nicht mein Liebling. Und zuletzt das 'Pickelbreak' mit Teebaumöl, das ich gerne zum austrocknen benutzt habe.



DEKORATIVE KOSMETIK

Den Catrice Lip Smoother mochte ich sehr gerne, die Farbe gibt es aber glaube ich nicht mehr. Den Max Factor Blush in '...Mauve' habe ich aufgebraucht, hat immer gepasst und wird irgendwann nachgekauft. Von der P2 Camouflage habe ich nur den Concealer und nicht das Puder verwendet, fand ihn aber nciht sehr gut. Der Catrice Highlighter, die P2 Nuggets und das Essence Pure Nude Makeup wurde aussortiert weil ich das Makeup nicht vertragen habe und die anderen beiden Produkte kaum noch 'Farbe' abgegeben haben.
Die Max Factor Mascara mag ich sehr und kaufe sie immer wieder nach.Das leere Pfännchen war ein matter cremefarbener Lidschatten von Coastal Scents, den ich eigentlich für jedes AMU verwendet habe.



SONSTIGES

Das Rose Bud & Violette Parfüm von H&M roch unglaublich gut nach Rose, allerdings besitze ich inzwischen genug andere Parfüms und werde es nicht nachkaufen. Das Tom Tailor Body Talk Parfüm ist ein Alltime Favorit und wurde schon sehr oft nachgekauft, und wird es auch wieder.
Die Striplac Pads waren noch über halb voll und sind leider ausgetrocknet obwohl ich den Deckel immer feste verschlossen habe :(


Was habt ihr in der letzten Zeit alles aufgebraucht?

Denise<3


Samstag, 2. Januar 2016

Laura Mercier Body Cleanser Collection


Hallo ihr Lieben!

Besser spät als nie möchte ich euch gerne eins der tollen Sets von Laura Mercier vorstellen, die es jedes Jahr zur Weihnachtszeit gibt!
Ja, ich weiß, Weihnachten ist bereits vorbei und die Sets sind limitiert aber vielleicht hat ja die ein oder andere von euch einen Douglas Gutschein bekommen und möchte das Set gerne ausprobieren.
Ihr bekommt es noch >HIER< bei Douglas im Onlineshop.




Das Set besteht aus vier Duschcremes und enthält die Duftrichtungen Ambre Vanillé (leicht fruchtiger Vanilleduft), Almond Coconut Milk (hier überwiegt der Kokosduft), Crème Brûlée (ein warmer vanilliger Duft) und Tarte au Citron (fruchtig süß, erinnert wirklich an Zitronenrolle). Ich kann eich gar nicht sagen, welche ich am liebsten mag, denn obwohl ich sonst nicht so für fruchtig/süße Dufte zu begeistern bin, mag ich in diesem Set sogar Tarte au Citron.
Die Düfte sind wirklich intensiv und ich kann sie noch Stunden später auf meiner Haut riechen, was aber zum einen gar nicht unangenehm ist und zum anderen macht das die Duschcremes recht ergiebig.




Ich finde das Set ist ein kleines bisschen Luxus (was man bei dm Preis auch erwarten kann), ich benutze sie nicht jedes Mal wenn ich dusche, sondern nur wenn ich mir Luxus und Wellness gönnen möchte!

Ich kann das Set jedem empfehlen, der sich selbst etwas gutes tun möchte und bereit ist etwas mehr Geld auszugeben!

Habt ihr euch vielleicht eins der Sets gekauft oder schon einmal etwas von den Laura Mercier Pflegeprodukten ausprobiert?

Denise<3