Samstag, 3. September 2016

Paula's Choice Skin Balancing Creme + Skin Perfecting BHA Gel



Hallo ihr Hübschen!

Heute soll es hier um zwei Produkte von Paula's Choice gehen.Vor einiger Zeit habe ich euch >>HIER<< bereits den Toner und Cleanser aus der Skin Balancing Serie vorgestellt!

Heute dreht sich wieder um ein Produkt der Serie und um ein interessantes Peeling.




Paula's Choice ist momentan eine DER Marken überhaupt, da die Produkte reizfrei sind. Auf Facebook und anderen Sozialen Medien lese ich sehr oft über die Produkte und so bin ich natürlich auch jedes Mal super gespannt, wenn ich eins der Produkte testen darf!
Besonders toll finde ich bei PC, dass man hier nicht direkt die Full Size Größe eines Produktes kaufen muss, sondern es erst in Sachets oder 14-Tages-Proben testen kann.




Heute soll es um den Skin Balancing Moisturizer mit SPF 30 für Mischhaut bis fettige Haut und das Skin Perfecting 2% BHA Gel gehen.

Die Creme nennt sich mit voller Bezeichnung 'Skin Balancing Ultra-Sheer Daily Defense SPF 30' (>>HIER<<)und das sagt die Homepage:

Die milde und leichte Formel dieses Feuchtigkeitsspenders bietet vielfältigen Nutzen gegen Alterungserscheinungen der Haut und gewährt zugleich einen mattierenden umfassenden Sonnenschutz.

Ich persönlich finde es besonders angenehm, dass die Creme einen SPF 30 enthält, denn sonst schichte ich öfters aber hier hat man alles in einem. Mit einem SPF 30 ist man im Alltag glaube ich ganz gut bedient, denn Sonnenschutz ist bekanntlich generell sehr wichtig um Hautalterung vorzubeugen und besonders in Kombination mit dem zweiten Produkt, das ich euch gleich vorstelle, nicht wegzudenken!

Die Creme enthält 60ml und kostet 32,90€. Von der Textur her ist sie recht dünnflüssig und sie besitzt ganz minimal den typischen Duft eines Sonnenschutzes.
Die Creme zieht superschnell ein und hinterlässt keinerlei Rückstände oder einen Film auf der Haut, was man ja sonst gerne mal bei Sonnenschutz hat.
Die Haut fühlt sich gut mit Feuchtigkeit versorgt an, wird aber dennoch mattiert. Durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung werden bei mir kleine Trockenheitsfältchen um den Mund und die Augen minimiert und ich habe das Gefühl, dass sich Pickel weniger entzünden bzw. schneller abheilen.


Links die Creme und rechts das Peeling Gel


Bei dem 'Skin Perfecting 2% BHA Gel Exfoliant' (>>HIER<<) handelt es sich um ein chemisches Peeling, also eins, das keine Körnchen enthält. Das Peeling Gel kostet 27,12€ und enthält100ml.
Und das sagt die Homepage:

Dieses ultraleichte Gel sorgt für eine geschmeidige, reine und sanfte Haut. Beruhigende reizhemmende Substanzen und ergänzende Antioxidationsmittel stärken die Haut und lindern kleinere Rötungen und Irritationen.

Das Peeling ist für Mischhaut bis fettige Haut geeignet und soll unter anderem bei Mitessern, Rötungen und Rosazea helfen.
Das Peeling Gel wird auf die Haut aufgetragen ohne es hinterher wieder abzuwaschen, so dass die Salizylsäure gut wirken kann.

GANZ WICHTIG: Bei chemischen Peelings IMMER einen Sonnenschutz tagsüber verwenden, da in diesem Fall das BHA die oberen abgestorbenen Hautschichten abträgt und die Haut dadurch empfindlicher gegenüber der Sonne wird!

Produkte mit BHA (Salizylsäure) sind besonders geeignet für Leute mit vergrößerten Poren, Rötungen und unreiner Haut, da sie, wie schon erwähnt,die obere Hautschicht abtragen und der Haut die Möglichkeit geben sich erneuern zu können.
Ich habe das Gel anfangs nur einmal die Woche verwendet und langsam gesteigert. Inzwischen verwende ich es jeden zweiten Tag,denn das genügt meiner Haut (theoretisch könnt ihr es sogar 1-2 mal täglich verwenden).

Das Peeling riecht ganz minimal und irgendwie etwas 'medizinisch', was aber, einmal aufgetragen,sofort verfliegt. Es kommt mit einem gut dosierbaren Pumpspender.
Das Gel zieht gut in die Haut ein, hinterlässt aber einen leichten klebrigen Film, der aber verschwunden ist, sobald man sein Serum oder  seine normale Pflege darüber aufgetragen hat! Das Gel lässt meine Haut inzwischen wirklich etwas feinporiger aussehen und ich bekomme seltener Pickelchen. Zu den Rötungen kann ich nicht vielsagen, da ich damit keine Probleme hatte.


Puhh, das war jetzt viel Text! :D
Ich mag beide Produkte wirklich gerne und habe sie in meine tägliche Routine integriert. Wundert euch übrigens nicht, das Gel kann anfangs dafür sorgen, dass sich die Haut etwas verschlimmert bevor sie besser wird, das ist aber völlig normal! 
Nachdem ich beide Produkte so toll finde, bin ich nun wirklich neugierig auf die Seren von Paula's Choice. Habt ihr da Erfahrungen?


Benutzt ihr auch Produkte von Paula's Choice,könnt ihr etwas empfehlen?

Denise<3





Kommentare:

  1. Also meine Freundin verwendet auch einige Produkte der Marke aber ich weiß nicht genau, welche. Sie ist jedoch immer wieder sehr begeistert. :) Für mich hört sich die Marke aber auch immer wieder klasse an. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich hab mit den Seren von PC gute Erfahrungen gemacht, aber ich verwende mittlerweile lieber andere Dinge, da die Seren nun mal auch ganz schön teuer sind. Das rote mit Retinol (nur wenig) ist sehr schön, da auf Silikonbasis, für Tagsüber macht das schöne Haut. Das helle Blaue ist sehr schön, da nicht auf Silikonbasis und vollgepackt mit Antioxidantien... prima sind sie.
    Und ohne BHA - ohne mich, da unterschreib ich mal ganz klar! :)

    Lieben Gruß, Änna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!