Mittwoch, 17. Juni 2015

Colourpop-Bestellung oder ein Einkauf im Schlaraffenland


Hallo ihr Lieben!

Der Hype um Colourpop momentan ist ja einfach unglaublich. Vermutlich gibt es keine Beautyverrückte, der der Name nichts sagt.
Innovative Produkte, Kooperationen mit YouTubern und günstige Preise...ja wäre da nur nicht ein Haken!
Colourpop liefert (noch) nicht nach Deutschland! Wer sich die Seite anschaut, wird danach vermutlich ebenso wie ich denken 'Mist, mist, mist! Ich will die Sachen testen!'

Nun gibt es die Möglichkeit über Postfachfirmen in den USA sich Bestellungen dorthin schicken zu lassen und von dort nach Deutschland und genau das hat die liebe Anna von Teddyelfe für mich gemacht. Sie besitzt eins dieser Postfächer und hat eine Monsterbestellung aufgegeben.
Wir haben zu viert bestellt, da ist auch das Porto für den Expressversand von etwa 45€ noch sehr human.
Von der Bestellung bis zur Ankunft in DE hat das ganze etwa 11-12 Tage gedauert, zumindest rein theoretisch, wenn da DHL nicht wäre.
Dank Streiks und einer Bestellung, die in mehrere Pakete gesplittet wurde, sind einige Pakete bereits angekommen, einige (darunter er Großteil meiner Bestellung) sind noch unterwegs.

Nunja, genug Vorgeschichte, ein paar Teile haben mich nun bereits erreicht und da ich euch eh nciht alles auf einmal zeigen könnte, bekommt ihr nun diese 6 Teile zu sehen :) 

Achtung viiiiele Fotos! :D




Die Preise bei Colourpop sind wirklich in Ordnung. Lidschatten und Lippenstifte kosten 5$, Blushes, Bronzer und Highlighter 8$. Sets sind natürlich immer teurer und liegen meist bei 20-30$ (für 4 oder 6 Lidschatten. Im Endeffekt also auch 5$ je Produkt).

 Ihr seht hier 4 Lidschatten und 2 Bronzer.
Die Textur der Produkte ist wirklich einzigartig, cremig/nass aber irgendwie auch pudrig und gleichzeitig bouncy. Sehr schwer zu beschreiben wenn man es noch nicht getestet hat.




Bei den Bronzern gibt es 6 Farben, einige mit Satin Finish, einige mit mattem Finish.
Ich habe mich für Poolside (oberes Foto, rechts) und Paradise Cove (links) entschieden. Beide Bronzer besitzen ein Satin Finish weil mir das von Swatches, die ich online gesehen habe, einfach besser gefiel.


links Poolside, rechts Paradise Cove


Beide Töne sind warm, Paradise Cove ist aber deutlich orangestichiger als Poolside, aber da ich beide Produkte wirklich als Bronzer und nicht zum konturieren nutzen möchte, ist das ok :)


von pink im Uhrzeiger: Birthday Girl (gabs als Goodie), Tinsel, Cricket & Partridge


Hier meine vier neuen Super Shock Shadows, auch hier gibt es verschiedene Finishes Matte, Satin, Metallic, Pearlized, (metallic) Pressed Pigment, Ultra Metallic und bei manchen steht auch No-Finish.
Drei meiner Lidschatten besitzen ein Metallic Finish, eins ein Pearlizes Finish. Die Metallic Finishes sind meist etwas glitzernd, allerdings ist von Lidschatten zu Lidschatten unterschiedlich wie stark. Pealized hingegen schimmert ohne grobe Glitzerpartikel.



 


Birthday Girl ist ein reiner Goldton, der einige etwas gröbere Glitzermartikel enthält. Meine bisherigen Lidschatten sind alle durchweg super pigmentiert.




Tinsel habe ich von der liebsten Teddyelfe geschenkt bekommen, damit ich nicht so traurig war, weil meine Bestellung noch unterwegs ist!
Der Lidschatten war Teil eines Sets, ist also so noch nicht erhältlich, allerdings sind auch Set Lidschatten später oft einzeln erhältlich.
 Die Farbe ist ein bräunlicher Violettton, ebenfalls mit ein paar Glitzerpartikeln.




Cricket ist ebenfalls ein Violettton (erinnert mich wegen der goldenen Partikel etwas an Mac Trax) und wird von auf de Colourpop Website so beschrieben: 
 'A smoky mid-tone plum with warm and cool highlights of soft glitter.'




Und hier mein aktueller Liebling.Partridge!
Der Lidschatten ist einfach zum niederknien. Wie Mac Club nur einfach viel intensiver und noch toller!
Wird so beschrieben: 'A Saddle brown undertone with a green duo chrome finish in a Pearlized Finish.'
Die Farbe ist einfach super toll pigmentiert und lässt sich gut verblenden. Partridge war Teil eines Sets, ist aber (zum Glück) inzwischen auch einzeln erhältlich.
Je nach Base kommt die Farbe auch immer anders heraus, aber ich schminke euch gewiss mal noch etwas mit Partridge.

Übrigens trage ich die Colourpop Produkte am liebsten mit den Fingern auf, das ganze funktioniert aber auch gut mit synthetischen Pinseln, allerdings finde ich, hat man mit den Fingern mehr Kontrolle über das Produkt!




Oben seht ihr von links nach rechts Birthday Girl, Tinsel, Cricket und Partridge.




Oben: Birthday Girl und Tinsel, wobei Tinsel in echt etwas weniger bräunlich wirkt.




Oben: Cricket und Partridge


Alle Lidschatten Swatches sind ohne Base und in nur einer Schicht entstanden. Die Pigmentierung ist also super duper gut!

Übrigens habe ich das Gefühl, dass man trotz der Menge von 2,1g einen Lidschatten relativ schnell aufbrauchen kann, zumindest sieht man im Internet bei vielen schon nach einigen Benutzungen das 'Pfännchen', was mich aber nicht weiter stört, da das ganze bei 5$ durchaus zu verschmerzen ist.

Inklusive 19% MwSt und geteiltem Porto habe ich Pro Produkt etwa 1,10$ mehr gezahlt, also 6,10$ für die Lidschatten und 9,10$ für die Bronzer.
Allerdings auf meine ganze Bestellung hochgerechnet, nicht nur auf diese 6 Teile.

Inzwischen kann ich den Hype voll und ganz nachvollziehen denn die Produkte sind einfach nur toll. Ich war regelrecht überfordert weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte, was alles mit durfte.
Die Farbauswahl bei Lidschatten, Lippenstiften und allen anderen Produkten ist einfach grandios und so einzigartig.
Falls ihr die Möglichkeit habt, bestellt dort, am besten mit ein paar Freundinnen, denn dann schmerzt das Porto weniger :)

Von mit gibt es für Colourpop eine Empfehlung auf ganzer Linie, denn ich bin restlos begeistert und vom Hype hoffnungslos infiziert :)
Habt ihr schon bei Colourpop bestellt?

Denise<3


Kommentare:

  1. Hach was eine schöne Auswahl *.*
    Ich will auch endlich was haben von der Marke.
    Aber ich muss mich etwas disziplinieren.
    Dieses Jahr werde ich aber noch bestellen.

    Wie kommst du denn mit dem Auftrag klar?
    Hatte jetzt bei Youtube mal eine Review gesehen, wo diejenige total Probleme hatte die Produkte mit Pinseln aufzutragen.
    Bisher die einzige negative Kritik die ich gehört habe, aber würde mich mal interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage die Produkte, egal ob Lidschatten oder Bronzer, wie gesagt am liebsten mit den Finger auf :) Denn da hat man die beste Kontrolle finde ich aber synthetische Pinsel funktionieren auch ganz gut!

      Löschen
  2. Ich bin auch totaler Colour Pop Fan :D ich habe erst 5 Dinge hier und 2 davon ausprobiert, aber die sind so super. Viele weitere Dinge sind schon auf dem Weg hier her und erreichen mich hoffentlich bald *ggg* Auftragen mache ich übrigens ganz einfach und stumpf mit nem - TATATAAAA - Applikator! Diese meist von vielen verhassten Dinger sind super zum auftupfen auf dem beweglichen Lid, geht damit spielend leicht und sehr schön intensiv.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin hin und weg, die Lidschatten sehen ja bombastisch aus!!

    AntwortenLöschen
  4. *Schnappatmung*!! <3 Ahhhh sind die schön, ich will auch so tolle Farben haben. Ohhhhhhhhhh wie schön die sind. ♥ Und die Pigmentierung ist ja auch total toll. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Lidschatten sehen so toll aus! *-*

    Ich kannte die Marke bisher nur aus Instagram und ich finde es sehr schade, dass man die Produkte von Colourpop nicht so einfach bekommt. :( Ich hoffe, dass sich das irgendwann mal ändert. :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich schmachte die Colourpop Sachen schon lange auf amerikanischen Blogs an. Soooo schön. Von deinen Lidschatten gefällt mir Cricket am besten. Viel Spaß noch mit den tollen Teilen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!