Sonntag, 30. November 2014

Unnützes Wissen


Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es nach etwas Pause wieder ein bisschen unnützes Wissen für euch :) Viel Spaß! :)

1. Ein 10 Sekunden dauernder Zungenkuss überträgt 80 Millionen Bakterien (na, wer möchte heute noch jemanden küssen?! :D)
2. Ein Flugzeug gilt erst dann als gelandet, wenn die Türen geöffnet sind.
3. Der längste Film aller Zeiten dauert einen Monat, der Trailer dazu 72 Minuten.
4. Der deutsche Fussballer Mike Hanke hat eine Rasenallergie (irgendwie ist Fussballer dann doch der falsche Beruft!).
5. Im Sudan gibt es mehr Pyramiden als in Ägypten.
6. Im asiatischen Raum fehlt in vielen Hochhäusern der 4. Stock.
7. Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Vermin Supreme verspricht Gratis-Ponys für alle Amerikaner.
8. Die Gewerkschaft der deutschen Flugbegleiter heißt 'UFO'.
9. Ein Brite hat aus 3,3 Millionen Legosteinen ein komplettes Haus gebaut.
10. Abgetrennte Otopu-Aarme suchen weiterhin nach Nahrung.


War wieder etwas Neues für euch dabei?

Denise<3


Samstag, 29. November 2014

QVC Beauty Blogger Event

Achtung!!! Laaaanger Post! :)


Hallo ihr Hübschen!

Vergangenen Samstag war ich auf dem 1. QVC Blogger Event in Düsseldorf und ich habe mich riesig über die Einladung gefreut!
Mein Zug hatte natürlich Verspätung, so dass ich den Anschlusszug habe und im Endeffekt, statt 45 Minuten zu früh (wie geplant), war ich dann 15 Minuten zu spät.
Ich habe einen Teil der Begrüßung verpasst, war dann also schon mitten im Geschehen.






8 Marken waren an diesem Tag vertreten, deren Produkte wir uns an einzelnen Stationen genauer anschauen konnten, wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt :)

Folgende Marken waren vertreten: 
Ahuhu, Ma Vie, Liz Earle, First Aid Beauty, Alessandro, Prai, Secrets of perfect hair & SBC

Außer Liz Earle und Alessandro waren mir die meisten Marken eher unbekannt, weswegen ich mir gedacht habe, dass ich euch (voraussichtlich in 14 Tagen) täglich eine der Marken und ein paar der Produkte, die wir bekommen haben, näher vorstellen werde, denn ansonsten würde dieser Post vermutlich etwas zu lang :)

Da an allen anderen Stationen schon so viele Leute standen (wir erinnern uns, ich kam etwas zu spät!), bin ich zu Liz Earle getigert. Und ganz ehrlich, ich war vorher etwas aufgeregt, weil ich niemanden kannte aber die beiden Damen von Liz Earle, mit denen ich mich auf Englisch verständigt habe, waren sooooo lieb! 
Ich habe direkt einen Stuhl angeboten bekommen und später auch noch einen sehr leckeren Tee bekommen und dann wurde mir alles gezeigt. Ich habe Produkte ausprobiert und mir wurde etwas erzählt und es war wirklich entspannt.








Bei einem kleinen Frühstückssnack habe ich dann die liebe Maike von Ekiem getroffen und ab da die meisten Marken mit ihr zusammen besucht.
Weiter ging es dann bei Ahuhu Haarprodukten und ich liebe den Namen! (In meinem Kopf sitzt ein kleiner bunter Vogel auf einem Baum auf Hawai und er piept nicht sondern macht 'Ahuhuuu, ahuhuuu')





Auch bei Sebastian Böhm drehte sich alles um Produkte für schöne Haare. Vielleicht sagt der Name der ein oder anderen etwas, denn Sebastian Böhm hat bereits Bill Kaulitz die Haare gestylt. Wir haben über die einzelnen Produkte etwas erfahren und ein bisschen gebabbelt und wir Mädels haben alle Sebastians tollen Lidstrich bewundert. So einen Lidstrich in Perfektion habe ich bisher selten gesehen, geschweige denn selbst hinbekommen :)



Bei Ma Vie ging es dann um Bachblütenprodukte. Die meisten von euch werden gewiss Globoli (diese kleinen homöopathischen Kügelchen, die man gegen alles mögliche einnehmen kann) oder Rescue Tropfen kennen.
Alle Produkte sind, wie gesagt, homöopathisch und es gibt verschiedene Produkte gegen verschiedene Leiden. Schlaflosigkeit, Aufregung, für das Wohlbefinden... Es war ganz interessant mal ein bisschen mehr über solche Produkte zu erfahren :)




Irgendwann zwischendurch gab es dann auch Mittagessen und shame on me, ich habe kein Foto gemacht weil das Buffett schon etwas geplündert war als ich zum essen gekommen bin.
Es ging dann weiter bei SBC, die überwiegend Gele, Cremes und Peelings für den Körper herstellen aber auch einige Produkte für das Gesicht. Wir haben an den unterschiedlichen Düüften geschnuppert und ich habe mich direkt in das Lavendelgel verliebt (ich liebe Lavendelduft weil er auch so unglaublich beruhigend ist).






Prai kannte ich vorher auch noch nicht, ich meine mich aber im Nachhinein entsinnen zu können, den Schriftzug bereits mal bei einer QVC Sendung im Fernsehen gesehen zu haben.

 


Hier die beiden Damen von Prai. Mit Lynn (links) habe ich mich halb auf Deutsch, halb auf Englisch unterhalten und versucht zu erklären was der Unterschied zwischen Falten und Fältchen ist :D
Besonders ein Produkt hat mich fasziniert weil ich es so noch nicht gesehen habe und ich hoffe, es euch dann in zwei Wochen auch vorstellen zu können, da die beiden es mir zum testen zuschicken wollen :)





Bei Alessandro habe ich die Nägel gemacht bekommen, dazu werde ich euch dann aber auch in 14 Tagen noch mehr zu sagen und auch die Dame von First Aid Beauty war sehr nett und hat sich wirklich viel Zeit für mich genommen und meine Fragen beantwortet, aber auch hier werde ich euch dann demnächst mehr berichten, denn ich habe zu den Produkten, die jeder in der Goodiebag hatte, noch eine Goodiebag mit der kompletten Serie gewonnen :)




Später hatten wir dann die Möglichkeit ein Produkt, das wir besonders toll fanden, in einem der QVC Studios vorstellen zu können. Es wurde alles richtig aufgenommen, mit Kamera, Licht und Gesicht abpudern. Achherrje was war ich aufgeregt, da ich mich weder auf Fotos noch vor der Kamera besonders mag aber wann bekommt man sonst schonmal die Gelegenheit zu so etwas?! :D Außerdem war der QVC Moderator Carsten Bänsch wirklich super nett und hat es geschafft mir etwas von meiner Aufregung zu nehmen.








Später haben wir mit Carsten Bänsch dann noch eine Studioführung machen dürfen und sogar während einer Livesendung direkt neben den Kameras stehen können.
Ich fand es wirklich spannend mal zu sehen wie das hinter den Kulissen alles abläuft und worauf auch die Moderatoren alles achten müssen!



(Photos by QVC)


Zusammen mit Maike, Hai-Yen (die mir ersteinmal erklären musste warum ihr Blog GISELA is back heißt) und Marion haben wir und unsere Goodiebags uns in ein Taxi gequetscht, sind zum Bahnhof gefahren und haben uns dort in der Nähe noch in ein Café gesetzt und etwas getrunken.

Abends hatte mein Zug natürlich wieder Verspätung und ich 90 Minuten später zu Hause angekommen als gedacht und war dann auch echt k.o.

Ich fand das Event super spannend, alle Leute von QVC und die Markenvertreter waren sooo unglaublich nett und ich habe mich so gefreut auch wieder Blogger kennenlernen zu dürfen. Solche Events sind dann ja doch immer etwas besonderes :)

Kanntet ihr welche der Marken? Oder sind euch alle neu? Welche interessieren euch besonders?

Denise<3


Donnerstag, 27. November 2014

[Ich mache meine Haut winterfit] Die Reinigung


Hallihallo ihr Hübschen!

Nachdem ich euch >>HIER<< bereits meine liebste Augenpflege für den Winter vorgestellt habe, möchte ich euch heute meine momentane Winter-Hautreinigung vorstellen :)




Diese drei Dinge sind für mich momentan der Heilige Gral damit es meiner Haut weitesgehend gut geht. Diese Routine mache ich immer nur abends wenn ich mich auch abschminken muss, morgens verwende ich meist nur den Shiseido Schaum (ohne Clarisonic).


1. Als erstes benutze ich das Origins Clean Energy Reinigungsöl. Es bekommt mein Makeup inklusive Mascara super runter und bei Kontakt mit Wasser wird es milchig, so dass es keinen öligen Film auf der Haut hinterlässt. Den Pumpspender kann man dazu kaufen, was ich für die Dosierung einfach besser finde! Das Öl ist sehr ergiebig, mit drei Pumphüben (der Spender dosiert wirklich super. Bei einem Pumphub kommt relativ wenig heraus, so dass sich drei Pumphübe vielleicht mehr anhören als es eigentlich ist) bekomme ich mein Gesicht super gereinigt.

2. Um meine Haut dann von jeglichen Makeup Resten zu befreien, nutze ich im zweiten Schritt den Shiseido IBUKI Purifying Cleanser. Er schäumt super schön, der Schaum ist sehr weich und er ist sooo ergiebig (ich nutze ihn jetzt schon seit fast einem Jahr!). Außerdem trocknet er meine Haut nicht aus, reinigt aber trotzdem super. In Kombination mit meinem Produkt No. 3 ein Traum!


3. Clarisonic Mia 2 + Delicate Aufsatz. Ein schön weicher Aufsatz, der meine Haut nicht reizt aber sie gut säubert. Außerdem schäumt die Mia den Shiseido Cleanser noch besser auf, so dass man noch weniger Produkt benötigt.

Preise
Clarisonic Mia 2 149€
Delicate Aufsatz 24,95€
Origins Reinigungsöl 25€
Shiseido IBUKI Cleanser 37€ (30€ bei Parfümdreams)



Meine Gesichtswasser zeige ich euch in einem Extrapost, da ich hier für verschiedene Hautbedürfnisse, verschiedene Toner besitze!

Reinigt ihr eure Haut im Winter auch anders? Besonders sanft oder bleibt bei euch alles das ganze Jahr über gleich?

Denise<3


Mittwoch, 26. November 2014

Kerastase Nectar Termique Glacage


Hallo ihr Lieben!

Heute soll es um meinen neuen Hitzeschutz gehen.
Ich habe mir das Nectar Termique Glacage Thermo-Seal von Kerastase gegönnt, da ich gerne mal etwas neues ausprobieren wollte.
Ich habe es bei Parfümdreams bestellt, da Kerastase dort ein wenig günstiger ist. So habe ich knapp 20€ (abzüglich 16% aus der Glamour Shopping Week) statt 25€ UVP bezahlt (150ml).




Ich habe mir die Glacage wie gesagt hauptsächlich als Hitzeschutz besorgt, es soll die Haare aber auch pflegen und geschmeidig machen, damit sie sich besser durchkämen lassen. Man trägt es einfach vor dem Föhnen in das handtuchtrockene Haar auf. Ich habe es auch schon vor dem glätten in das trockene Haar gegeben, hier muss man aber sehr vorsichtig mit der Dosierung sein, da man wirklich nur sehr wenig benötigt.
Eine Mini-Mini-Menge kann man auch einfach ins Haar geben, damit diese nicht zu sehr fliegen bzw. sich statisch aufladen.






Es handelt sich um eine relativ feste Creme, die man vor dem Auftrag in den Haaren am besten ersteinmal in den Händen verreibt.
Ihr benötigt nur sehr wenig deswegen werden euch die 150ml wirklich lange reichen.

Meine Haare fühlen sich nach dem Auftrag wirklich schön weich und gut gepflegt an. In wie weit solche Produkte als Hitzeschutz etwas bringen, lässt sich immer etwas schwer beurteilen wie ich finde aber die Pflegewirkung mag ich sehr. Einzig den Geruch mag ich jetzt nicht sooo sehr, da ich mir etwas mehr erwartet habe, da ich von vielen Seiten bereits gehört habe, dass die Kerastase Produkte so gut riechen sollen.
Ich finde diese Creme hier riecht etwas 'seifig', nicht sehr stark aber eben auch kein Duft, den ich liebe. Aber so lange es hilft ist der Duft für mich relativ zweitrangig.


Habt ihr schon Produkte von Kerastase verwendet? Wie findet ihr sie? 

Denise<3


Dienstag, 25. November 2014

[PREVIEW] Laura Mercier Infusion de Rose


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne zwei Produkte vorstellen, die ihr ab Januar an ausgewählten Laura Mercier Countern bekommen könnt.

Es geht um zwei Gesichtspflegeprodukte der neuen Infusion de Rose Serie.
Ich liebe Rosenduft momentan abgöttisch und wenn die Produkte richtig schön natürlich nach Rose duften, dann sind sie für mich definitiv einen Blick wert :) 




Die neue Infusion de Rose Serie besteht aus zwei Produkten, dem Nourishing Oil und der Nourishing Creme.


Das verspricht die Creme

Die leichte Pflegecrème hält den Feuchtigkeitshaushalt der Haut den ganzen Tag im Gleichgewicht. Über Nacht unterstützt sie die natürliche Regeneration der Haut. Infusion de Rose Nourishing Crème verbessert die Feuchtigkeitsaufnahme und hilft so die jugendliche Ausstrahlung der Haut zu bewahren. Ob besonders trockene oder sensible Haut: Mit Shea- und Mangobutterextrakte pflegt sie jeden Hauttyp gleichermaßen intensiv.


Das verspricht das Öl

Das Pflegeöl besteht aus verschiedenen natürlichen Ölen, die die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen. Infusion de Rose Nourishing Oil verjüngt das Hautbild optisch und mildert Fältchen. Vitamin E, Sonnenblumen-, Kukui- und Macadamianussöl schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und wirken der Hautalterung entgegen.
Leicht in der Konsistenz, stark in der Wirkung: Nourishing Oil zieht schnell ein und gibt der Haut einen jugendlichen Glanz. Das Multitalent versorgt nicht nur die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit: Nourishing Oil ist auch perfekt für trockene Haarspitzen und widerspenstige Strähnchen, brüchige Nägel und rissige Nagelbetten geeignet. Mit ein bis zwei Tropfen kann auch jeder Laura Mercier Moisturizer zusätzlich angereichert werden.


Die Preise

Nourishing Creme 65€/50g
Nourishing Oil 60€/30ml


Von der Beschreibung her klingen die Produkte wirklich interessant wie ich finde und gerade das Öl scheint ja ein sehr vielseitiges Produkt zu sein!
Ich bin sehr gespannt auf die Produkte und werde sie mit auch gewiss mal am Counter in Frankfurt genauer anschauen wenn ich die Gelegenheit dazu habe!


Ich habe bisher noch keine Erfahrungen gemacht mit Pflegeprodukten von Laura Mercier. Habt ihr schon einmal etwas getestet? Wie waren eure Erfahrungen?

Denise<3


Montag, 24. November 2014

[AKTUALISIERT] Blogsale


Hallo ihr Lieben!

Ich habe einige Dinge aus meiner Schminksammlung aussortiert und da Kleiderkreisel meiner Meinung nach echt schlecht geworden ist, gibt es heute einen kleinen Blogsale :)


Mac Sculpting Bronzing Powder in Golden Rinse aus der Wash & Dry LE, einmal geswatcht 28€ (NEUPREIS34€)


Mac Amber Times Nine Lidschattenpalette, einige Farben wurden einmal geswatcht, andere sind neu 33€ (NEUPREIS 39€)


Mac Refill Star Violet, einmal minimal geswatcht 11€ (NEUPREIS 15€)


The Body Shop Vitamin E Overnight Serum-in-Oil (1x benutzt), 10€ (NEUPREIS 19€)


Josie Maran Argan Infinity Intensive Creamy Oil (1x benutzt), 14€ (NEUPREIS 22€ zzgl. Porto und Zoll)




NARS Audacious Lippenstift in Jeannie mit Verpackung (1x geswatcht & desinfiziert), 23€ (NEUPREIS 31€)




Bobbi Brown Sparkle Eyeshadow in Silver Lilac (2x benutzt), 21€ (NEUPREIS 31€)



v.l.n.r.: China Glaze Surfin' for boys & Flirty Tankini, Sally Hansen Starcrossed, (alle unbenutzt), je 4€





- Bei Interesse bitte E-Mail an Sunny_Star100@yahoo.de
- wer zuerst kommt, der mahlt zuerst
- zzgl. Versand nach Wahl (Brief, Päckchen, Paket)
- bitte Vorkasse, ich versende dann sobald das Geld angekommen ist


Ich schaue mal ob ich noch etwas finde aber das waren erst einmal alle Sachen :)

Denise<3


Dienstag, 18. November 2014

Aufgebraucht #3


Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es mal wieder einen Aufgebraucht-Post von mir, denn meine Tasche, in der ich alles aufbewahre, war schon wieder echt voll!

Bevor ihr denkt: "Immer so viel? Die spült doch alles im Klo runter!" NÖ :)
Denn ich habe sehr viele angefangene Sachen hier, die ich eben nun aufgebraucht habe oder Produkte, die ich schon sehr lange benutze und nun aufgebraucht habe! So viel dazu...los gehts!

Ich versuche übrigens wirklich meinen Vorrat mal aufzubrauchen und meine Käufe etwas zu beschränken :D




 Los geht es mit den Haarprodukte

- Loreal Essence Ultime Omega Repair Shampoo & Spülung: Fand ich gut, der Geruch war sehr angenehm und die Pflegewirkung war auch gut. Mir hat das Shampoo nur etwas zu wenig geschäumt.
- Nivea Diamond Volume Haarspray: Ich hatte es soooo ewig weil ich Haarspray irgendwie nur phasenweise benutze allerdings hat es die Haare doch etwas verklebt, hat dafür aber auch ganz gut gehalten!
- Got2b 2 sexy Volumen Puder Spray: Ich fand es einfach nur schlecht, also so richtig schlecht! Es hatte bei mir einfach gar keinen Effekt.
- Loreal Magique Öl (coloriertes Haar): Fand ich gut. Ich mag Haaröle. Es hat ewig gehalten und pflegt die Haare toll. 
- Balea Glatt & Glanz Serum: Fand ich nicht besonders gut,habe es aufgebraucht weil meine Mama es nicht mehr nutzen wollte.
- Panten Pro V BB Haarcreme: Mochte ich sehr gerne. Es hat die Haare sehr schön gepflegt, sie nicht beschwert und lange gehalten.




Gesichtsprodukte

Hier habe ich ein paar aussortiert und ein paar aufgebraucht.

- Sothys Reinigungsmilch: Mochte ich sehr. Sie hat das Makeup gut entfernt, sogar Mascara, war sanft zur Haut und sie hat nach der Reinigung auch nicht gespannt.
-  Volcanic Clay Heat Mask: Ist schon relativ alt, deswegen wurde sie aussortiert obwohl sie noch nicht ganz leer war.
- CV Gesichtswasser gegen Pickel: Alle Jahre wieder brauche ich es auf. Ich finde es super, es macht die Haut sehr sauber ohne sie zu sehr zu reizen.
- TBS Honey & Oat Maske: Ich liebe sie und die Pflegewirkung aber vor allem den himmlischen Duft. Sie wird irgendwann wieder nachgekauft.
-  Rival de Loop 2-Phasen Makeupentferner: Gut aber er hat mir doch leider zu sehr an den Augen gebrannt, vor allem jetzt mit meiner leichten Winterneurdermitis.
- Nivea Energi Q10 Tagescreme: Fand ich gut, sie hat schön gepflegt und ich mochte den Duft, da er so typisch Nivea ist.
- Bioderma Sebium Maske: Hatte ich für einen Produkttest bekommen aber ich fand sie etwas zu stark reizend und sie war nach etwa 8 Anwendungen schon aufgebraucht was ich etwas zu unergiebig finde.
- Volcanic Clay Nose Mask: Wurde auf die Nase (Kinn  und Stirn) aufgetragen, trocknen lassen und soll so Unreinheiten aus der Haut ziehen. Hat mir aber viiiiel zu weh getan beim abziehen und ich bin echt nicht empfindlich.
- Augenpflege (ich habe leider die Marke vergessen weil die Schrift abgegangen ist): Ich mochte sie sehr gerne. Sie hat angenehm geduftet, die Pflegewirkung war klasse und sie hat mir mehrere Monate gehalten.
- CV Anti Pickel Gel: Hat mehrere Jahre gehalten. Trocknet die Pickel aus, zaubert sie zwar nicht weg aber beschleunigt die Heilung.
- Nivea Energy Q10 Serum: Habe ich mir passend zur Tagespflege gekauft. Es hat die Haut wunderbar weich gemacht, es hat allerdings nicht so lange gehalten obwohl ich immer nur einen Pumphub verwendet habe.
- Balea Reinigungstücher Kirsche: Ich konnte den Geruch irgendwann nicht mehr ab aber sie waren ok.
- Synergen Reinigungstücher: Ich mochte den Geruch Pflaume&Vanille und ich finde sie so schön weich. Synergen is meine liebste Marke bei Reinigungstüchern.
- Balea Reinigungsgel für Mischhaut: Es hat mir leider zu wenig geschäumt, da ich gerne Gesichtsreiniger benutze, die schäumen aber für unter 2€ kann man ansonsten echt nicht meckern :)




Verschiedenes

-Rasiergel (Aldi oder Lidl): Fand ich doof weil der Mechanismus immer viel zu viel herausgepumpt hat, ansonsten war es ok.
- Impulse Deo: Habe ich eher als Parfüm bzw-Bodyspray verwendet, da es als Deo nichts taugt aber der Geruch war toll.
- Chopar Casmir Duschgel: Es hat ewig gehalten weil man kaum etwas benötigte, es hat suuuper gut und lange geduftet. Ich mag den schweren Casmir Duft einfach sehr.
- Isana Body Sorbet: war limitiert und hat die Haut beim auftragen leicht gekühlt aber es hat Schimmer enthalten der leider eher Glitter war und der war leider sehr anhänglich.
- Joop All abou Eve: Jahre alt aber ich mochte den Duft, den ich aber leider so gar nicht beschreiben kann. Eher ein Duft für Frühling und Sommer.
- Wellness & Beauty Bodylotion Mago & Papaya: Es roch für mich eher nach frisch gemähtem Rasen irgendwie, das war etwas irritierend aber ansonsten war sie ok.
- Palmolive Mandel Handseife: Riecht super gut und vermutlich hat sie jeder schonmal getestet :)
- Hand san Hand & Nagel Creme: War schön reichhaltig. hat gut nach Mandel gerochen. Konnte alles was eine Handcreme können muss und war nicht teuer.




Makeup

- P2 Eyeliner: Wurde aussortiert weil er komisch roch, war aber auch fast aufgebraucht. Ich mochte das Türkis sehr!
- H&M Highlighter: Ein toller pink schimmernder Highlighter, der toll im Alltag aussieht. Mit knapp 5€ auch nicht zu teuer.
- Essence Makeup-Ei: Kein Vergleich zum Original aber besser als das Ei von Ebelin.
- Manhattan Easy Match Makeup: Es war mir leider zu hell, daher habe ich den Rest mit einem anderen Makeup gemischt aber es hat gut gedeckt und auch recht gut den Tag über gehalten.
- Lush Eyeliner: War inzwischen auch schon irgendwie...ranzig und wurde deswegen jetzt aussortiert.
- Ebelin Makeup-Ei: Ich mochte es nicht weil es das Makeup irgendwie nur hin und her geschoben hat.
- Ebelin Wimpernzange: Hat bei mir irgendwie GAR NICHTS gebracht und es gibt auch keine von diesen kleinen Gummidingern zum nachkaufen was ich total blöd finde weil es doch totale Verschwendung ist jedes mal eine neue Zange kaufen zu müssen.


Sooo, das war es von mir erstmal. Habt ihr einige der Produkte auch schon verwendet?

Denise<3


Montag, 17. November 2014

Ein Must Have - Mac Vanilla



Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne ein weiteres Mac Pigment vorstellen. Und zwar soll es um Vanilla gehen. Es gibt noch einen gleichnamigen Lidschatten, der aber farblich nichts mit dem Pigment zu tun hat!

 Vanilla war ein Kauf, der sich schon jetzt gelohnt hat! Ich liebe dieses Pigment und könnte es ewig nur anschauen :)




Vanilla ist ebenso wie Melon ein absolutes Allroundtalent. Man kann es als Lidschatten (nass und trocken verwenden), als Highlighter und sogar leicht auf einen Lippenstift oder Gloss aufgetupft sieht das Pigment einfach nur wunderschön aus!






Bei solchen Pigmenten genügt euch eine kleine Abfüllung meist sehr lange, wenn ihr euch also das Pigment kauft, teilt es euch einfach mit Freundinnen oder kauft ein Sample bei z.B. The Body needs... denn 4,5g werdet ihr vermutlich eh nie aufbrauchen :D

Das Pigment enthält, wie gesagt, 4,5g und kostet 23€. Bei Mac gibt es Vanilla auch als Sized-to GO für 10€, allerdings ist es online jetzt schon länger ausverkauft.




Vanilla ist sehr schwer zu beschreiben finde ich, der Grundton ist vanillig und dann hat es diesen absolut wunderschönen Goldschimmer mit einem ganz leichten Einschlag ins rötliche. Ich hoffe auf den Bildern erkennt ihr es ein bisschen. Swatcht das Pigment mal im Laden wenn ihr die Gelegenheit dazu haben solltet, es lohnt sich wirklich!


Ich liebe Pigmente momentan sehr weil man sie so wunderbar vielseitig einsetzen kann! Besitzt ihr Pigmente von Mac oder hättet ihr gerne ein bestimmtes? :)
 
Denise<3





Sonntag, 16. November 2014

[Ankündigung] Beautyblog Advent 2014


Hallo ihr Hübschen!

Heute gibt es eine tolle Ankündigung! Und zwar darf ich dieses Jahr zusammen mit 23 anderen Beauty begeisterten Blogmädels einen Adventskalender starten. 
Heute möchte ich euch gerne wie das alles werden wird :)




Wir sind, logischerweise, 24 Mädels für 24 Türchen. Mein Türchen ist der 7.12. (der 2. Adventssonntag).

Jedes Türchen wird drei Tage geöffnet bleiben, das heißt, Türchen Nr. 1 bleibt bis zum 3.12. um 23:59 geöffnet haben, Türchen Nr. dann bis zum 4.12. um 23:59 Uhr und so weiter...! Das letzte Türchen schließt sich dann am 26.12. ABER am 25. wird es noch ein großes Gewinnspiel mit allen Blogs zusammen geben :)

Im folgenden Bild könnt ihr auf die einzelnen Türchen klicken und gelangt so zum jeweiligen Blog :)


Beauty Blog Adventskalender 2014 Gewinnspiel / 24 Blogger - 24 Türchen Image Map  


Die Teilnahmebedingungen werden von Blog zu Blog etwas variieren aber alle Teilnahmebedingungen werde ich dann auch nochmal am 7.12. wenn mein Türchen öffnet, auflisten!

Den Start macht die liebe Anne mit ihrem Blog aber das seht ihr ja alles im Bild, wer wann dran ist :)
Es wird in den nächsten Tagen noch eine kleine Überraschung geben als haltet am besten vor allem auf Instagram ('Zuckerwattewunderland') die Augen offen :)

Ich wünsche euch ganz viel Spaß und hoffe ihr freut euch, denn sowas zu organisieren ist echt viel Mühe :)


Ich werde ich diesen Post hier in der Sidebar verlinken!

Denise<3

Freitag, 14. November 2014

Cargo Schnäppchen bei TK Maxx


Hallo ihr Lieben!

Vor kurzen war ich bei TK Maxx und habe dort einige Sachen von Cargo entdeckt.
Ich weiß nicht, ob ihr Cargo kennt aber die Marke ist vor allem für ihre Blushes bekannt, die in Deutschland eher schwer zu bekommen sind und meist um die 20-25€ kosten.




Die Umverpackung war so verranzt, dass ich euch leider nicht mehr genau sagen kann wie Blush und Bronzer sich nennen. Ich glaube der Bronzer hatte die Farbe Light und der Blush war in der farbe Moskow.
Aufgrund der Verpackung und weil in beiden Blushes ein Fingertatscher war habe ich sie für 5 statt 6€ bekommen, also ein absolutes Schnäppchen im Vergleich zum Normalpreis :)




Links seht ihr den Blush (nennen wir ihn als Moscow), es handelt sich um einen kühlen Braunton, der wunderbar für den Alltag geeignet ist, da er matt ist.
Rechts seht ihr den Bronzer, es handelt sich um einen hellen leicht orangestichigen Bronzer mit Goldschimmer. Ein sehr schön dezenter Bronzer für jeden Tag.

 




Wie findet ihr meine Schnäppchen? Habt ihr auch bei TK Maxx schonmal Schnäppchen ergattern können?

Denise<3

Donnerstag, 13. November 2014

Avene Hydrance Optimale Feuchtigkeitsserum


Huhuuuu :)

Heute möchte ich euch gerne das Hydrance Optimale Feuchtigkeitsserum von Avene vorstellen.
Avene bekommt ihr in vielen Apotheken oder auch online. >>HIER<< könnt ihr schauen welche Produkte es alle gibt und welche für euren Hauttypen geeignet sind.




Das Serum kann bei allen Hauttypen verwendet werden, da es nur Feuchtigkeit spendet und nicht fettig/reichhaltig ist.
Das Serum gibt es schon lange (die alte Version habe ich früher schon sehr gerne benutzt), allerdings wurden in letzter Zeit viele Formulierungen und Verpackungen überarbeitet.




Früher kam das Serum in einer Glasflasche aber ich glaube am Preis und am Inhalt hat sich nichts geändert.




Das Serum hat eine milchige Farbe und die Konsistenz ist mittelflüssig, wie ihr seht, fließt es mir auf dem Handrücken nicht davon.

Ich benötige für mein Gesicht nur einen Pumphub. Es zieht so wunderbar schnell ein und macht die Haut schön weich ohne einen Film zu hinterlassen. Außerdem fühlt sich die Haut irgendwie praller und frischer an!

Das Serum ist nicht so ergiebig wie einige andere Seren aber ich denke bei täglicher Benutzung (morgens und abends) wird es mir etwa 1,5 bis 2 Monate reichen und gerade jetzt wenn es kälter wird, saugt meine Haut die Feuchtigkeit wirklich auf.
Ich habe in den letzten Jahren immer leichte Winterneurodermtis bekommen und da haben mir die Produkte von Avene, ins besondere die der Hydrance Serie und die Augencreme sehr, sehr, sehr geholfen und deswegen habe ich mich auch total gefreut, das neue Serum testen zu dürfen und finde es genauso gut wie die anderen Avene Produkte die ich bisher benutzt habe.

Habt ihr schon Produke von Avene ausprobiert? Wenn ja, welche denn? :)



Mittwoch, 12. November 2014

Beauty-Schätzchen #1


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich gerne eine kleine neue Reihe beginnen, in der ich euch ein paar meiner liebsten und schönsten Kosmetik- oder vielleicht auch Pflegeprodukte vorstelle.
Das soll keine Review oder ähnliches werden, manchmal kann ich mich nämlich nichtmal zum swatchen überwinden weil die Produkte so hübsch sind :D Ich möchte euch einfach ein paar meiner Schätzchen zeigen, die ich besonders gerne mag und besonders schön finde.

Vor einiger Zeit habe ich mir bei Mac eine der Pro Lip Palettes bestellt.

Sie enthalten 6 Farben, kosten 42€ und sind (soweit ich weiß) nur bei Mac erhältlich, das heißt im Onlineshop. Ob sie im normalen Mac Store oder im Mac Pro Store erhältlich sind, weiß ich leider nicht genau.




Ich habe mich nach einiger Googlei für die '6 Prefered Pinks' Palette entschiedene weil ich die einzelnen Farben einfach so interessant fand.

Die Palette enthält (von unten rechts nach oben links):

- Violetta (Amplified Creme)
- Show Orchid (Amplified Creme)
- Creme de la Femme (Frost)
- Lovelorn (Lustre)
- Please me (Matte)
- Pretty Please (Lustre)





Es sind also die verschiedensten Finishes in der Palette zu finden und von Wawawum- bis Alltagsfarben ist für jeden etwas dabei.
Dezent getragen ist übrigens selbst Violetta sehr alltagstauglich :)

Auf der Mac Homepage sind die Farbnamen leider den völlig falschen Bildern zugeordnet. Solltet ihr also an einer Palette überlegen und die Farben nicht genau kennen, dann googlet lieber nochmal!
 
Ich werde euch die Swatches und Tragebilder für die Palette noch nachreichen aber gebt mir noch etwas Zeit, die Palette ist einfach so schön anzuschauen :D

Ich weiß, 42€ sind ein sehr stolzer Preis aber für mich ist die Palette ein Sammlerstück und da ich eh nie einen Lippenstift aufbrauche, ist sie genau das richtige für mich <3
 

 Besitzt ihr eine der Paletten oder eine der Farben aus der Pink Palette?

Denise<3