Mittwoch, 10. Dezember 2014

[QVC Blogger Event] Die Marke Ahuhu Organic Haircare


Hallo ihr Lieben!

Ich habe im Post über das QVC Blogger Event ja bereits erwähnt, dass ich die einzelnen Marken gerne noch etwas näher vorstellen möchte, da der Post sonst einfach viel zu lang geworden wäre :)

Heute soll es um die Haarpflege & Styling Marke Ahuhu gehen. Den Namen verdankt die Marke einer hawaiianischen Pflanze, der Ahuhu ( oder auch 'Wild Indigo'), deren Wirkstoffe in allen Produkten der Marke enthalten sind und das Haar besonders pflegen sollen und für eine gesunde Kopfhaut sorgen sollen.



Auf dem Bild seht ihr den Gründer der Marke, den Friseurmeister Timur Scharhag und einige der Produkte, die uns auf dem Event vorgestellt wurden.
Das besondere an Ahuhu ist, dass auf Inhaltsstoffe wie Silikone, PEGs und Parabene verzichtet wird und man dafür zum Beispiel mit Collagen, Aminosäuren und Hyaluronsäure arbeitet, was ich bisher nur aus der Gesichts- und Körperpflege kannte.
Ob die Produkte wirklich zu 100% frei von Silikonen etc. sind, kann ich euch nicht sagen, da ich mich mit Inhaltsstoffen nicht wirklich viel befasse, da ich bisher noch keine Probleme mit Inhaltsstoffen hatte.




In unseren Goodiebags waren zwei Produkte aus der Hyaluron-Serie von Ahuhu enthalten, das Shampoo und der Booster.
Für das Shampoo mit 500ml Inhalt in der Pumpflasche (was ich unter der Dusche sehr praktisch finde) zahlt ihr >>hier<< bei QVC 19,75€, für den Booster 18,50€ (>>hier<<) für 200ml.
Falls euch die Produkte interessieren, ich bekommt sie auf QVC und im Ahuhu Onlineshop.

Beide Produkte duften angenehm nach Zitronengras oder etwas ähnlichen, wobei mir der Duft der Collagen Serie noch etwas besser gefallen hat, da er ein bisschen kräutriger war und nach Saunaaufguss gerochen hat :)
Der Booster soll dem Haar übrigen Feuchtigkeit spenden und dient dabei gleichzeitig als Hitzeschutz vor dem föhnen und glätten, er kann also sowohl im feuchten als auch im trockenen Haar (sparsam) verwendet werden.




Bisher besteht das Ahuhu Sortiment überwiegend aus Pflege- und Stylingprodukten aber es gibt auch eine Haarspange, die ihr hier mal an der lieben Hai-Yen von Gisela is back im Einsatz seht.
Die Spange sieht aus wie eine überdimensionale Haarnadel und ist in Gold uns Silber erhältlich, bald soll es auch auswechselbare Schmuckaufsätze geben (den könnt ihr übrigens auch abmachen und zum Beispiel als Brosche verwenden).

Ich habe meine beiden Produkte bisher noch nicht ausgiebig genug getestet um euch zu sagen wie die Langzeitwirkung ist aber mein erster Eindruck bisherist durchaus  positiv. Das Shampoo schäumt gut aber nicht übermäßig aber es macht meine Haare schön weich und da ich den Booster sozusagen als Ersatz für eine Spülung nach der Haarwäsche benutze, kann ich sagen, dass er die Haare gut entwirrt, denn sie lassen sich danach sehr gut durchkämen. Wie allerdings der Hitzeschutz ist, kann ich immer schlecht beurteilen und was die beiden Produkte auf lange Sicht für meine Haare tun, werde ich euch dann berichten sobald beide Produkte aufgebraucht sind :)

Wer eher Volumen statt Feuchtigkeit möchte, sollte sich die Collagen Serie anschauen.


In nächster Zeit erfahrt ihr hier noch ein bisschen mehr über die Marken, die auf dem Event vertreten waren und am Ende habe ich noch eine kleine Überraschung für euch :)


Kanntet ihr die Marke Ahuhu schon? Spricht sie euch an?

Denise<3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!