Dienstag, 3. Juni 2014

Unnützes Wissen am Dienstag

Hallo ihr Lieben,

ganz ungewohnt, gibt es das Unnütze Wissen mal heute, am Dienstag, da ich es Sonntag nicht geschafft habe.
Ich hoffe, es sind ein paar interessante Sachen dabei :)

1. Küssen ist hygienischer und gesünder als Hände schütteln.
2. Ein 4-jähriges Kind stellt im Durchschnitt etwa 400 Fragen am Tag.
3. Niemand weiß, wer den Hydranten erfunden hat, weil das Patent bei einem Brand vernichtet wurde.
4. Japan führte das 'Happy-Monday' System ein, nach dem die meisten Feiertage auf Montag verschoben wurden damit die Bürger ein langes Wochenende genießen können :)
5. In den letzten sieben Jahren hat die Menschheit 43 potentiell bewohnbare Planeten entdeckt.
6. Es gibt ein Dorf in Frankreich namens 'Pussy'. Seine Bewohner werden 'Pussies' genannt.
7. Mit der Menge an Nahrung, die derzeit produziert wird, könnte man die gesamte Welt ernähren.
8. Alle vier Töchter von Karl Marx hießen Jenny (sehr kreativ).
9. Das Online-Wörterbuch von Ponds bietet eine Übersetzung ins Elbische.
10. Im Jahr 2012 wurden auf der Welt 1735 Milliarden Dollar für Kriege ausgegeben. Um die gesamte Weltarmut zu besiegen, würden 135 Milliarden ausreichen.

Und? War wieder etwas neues mit dabei? :)

Denise<3

1 Kommentar:

  1. Ja, sehr spannend, ich liebe "unnützes" Wissen. Das mit den Namen finde ich besonders interessant, v.a. dass das so überhaupt möglich ist; da sind ja die Verwechslungen vorprogrammiert.
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!