Sonntag, 4. Mai 2014

Unnützes Wissen

Hallooo ihr Lieben!

Heute wieder 10 neue Fakten für euch. Wie immer gilt, schreibt mir doch auch eure Fakten in die Kommentare!

1. Das russische Pendant zu Max Mustermann lautet Iwan Iwanowitsch Iwanow.
2. In Virginia drohte von 1763 bis 1767 eine Gefängnisstrafe, wenn man sich weigerte, Cannabis an zubauen.
3. Das Drahtgeflecht, das den Korken auf einer Sektflasche festhält, nennt sich Agraffe.
4. Der Weltbild-Verlag gehört zu 100% der römisch-katholischen Kirche.
5. Um sein negatives Image loszuwerden wurde der Berliner Vorort Rixdorf 1912 umbenannt- in Neukölln.
6. Gold hat die Lebensmittelzusatznummer E 175.
7. Eine Spende an den Papst kann nicht von der Steuer abgesetzt werden.
8. Die Prinzessin bei Aladin heißt nur bei Disney Jasmin. Ursprünglich heißt sie Badrulbudur.
9. Das weibliche Murmeltier wird 'Katze', das männliche 'Bär' und das Jungtier 'Affe' oder 'Äffchen' genannt.
10. Im Nordosten von Tansania liegt die Stadt Tanga.

Und jetzt her mit euren Fakten! :)

Denise<3

1 Kommentar:

  1. Ohje, so spontan fällt mir da gerade nicht viel ein, außer dass der Name "Tom" in Portugal verboten ist und der Eintrittspreis des Londoner Zoos im 18.Jahrhundert aus einer Katze oder einem Hund bestand, die an Löwen verfüttert wurden ^^
    Find diesen Post übrigens toll, das ist mal was ganz anderes :)
    Würde ich freuen wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest!
    Grüße!
    http://sommerjahr.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!