Dienstag, 27. Mai 2014

[Selbstgemacht] Stoffclutch für E-Reader oder anderes

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne eine selbstgemachte Tasche zeigen, von der ich bereits ein Foto auf Instagram gepostet habe.

Ich habe die Tasche meiner Mama genäht, damit sie ihren E-Reader gut verpackt mitnehmen kann :)


Um dieses Täschchen hier geht es. Nehmt ihr etwas schickeren Stoff oder verstärkt die Ecken mit Metall, kann man das ganze sicher auch toll als Clutch für abends verwenden.

Ihr braucht:
- 2 verschiedene Stoffe für innen 6 außen (etwa 30x50cm)
- eine Nähmaschine oder Nadel & Faden (dauert etwas länger geht aber ebenso gut)
- einen Knopf (hier aus Holz)
- und eine Kam Snap Zange wie z.B. >>hier<<
- bei Bedarf noch Füllvlies zum verstärken (habe ich nicht benötigt, da mein Baumwollstoff bereits recht dick war)


Ihr schneidet euch einfach beide Stoffe zu recht, das geht am besten mit einer guten Stoffschere, da der Stoff, dann nicht so sehr ausfranst.
Meine Tasche sollte am Ende etwa die Maße 20x30cm plus die 'Klappe' zum verschließen, die kann eckig sein oder wie bei mir, ein Stück gerade und dann spitz zulaufen (etwa 4cm gerade und dann die Spitze so ansetzen wie ihr es mögt)

Wenn ihr die Stoffe dann auf links aneinander näht, denkt dran, ein Stück offen zu lassen um die Tasche auf rechts drehen zu können.
Falls dabei die Ecken nicht so wollen wie ihr, benutzt einfach eine Stricknadel oder ähnliches um die Ecken schön herauszudrücken.

Danach näht ihr die offene Stelle einfach zusammen (nehmt am besten eine Stelle, die hinterher nicht allzu sichtbar ist).

Danach legt ihr die zusammengenähten Stoffe so aufeinander, wie eure Tasche hinterher aussehen soll (bei mir also etwas 20x30cm plus die Klappe für den Verschluss), so wie ihr es auf dem vorhergehenden Bild seht.


Ich habe die Tasche bereits auf rechts zusammen genäht, da ich es schöner und leichter finde, als wenn ich die Tasche hinterher nochmal umwenden muss, weil ich die Nähte von links machen will.


Mit der Snap Kam Zange habe ich dann einen Druckverschluss an der Spitze und auf der Vorderseite der Tasche angebracht (siehe vorheriges Foto).
Ihr könnt aber auch einfach einen Knopf auf die Vorderseite aufnähen und vielleicht eine Schlaufe an die Spitze der Klappe nähen, so könnt ihr die Tasche auch schließen.


Hinterher habe ich über den Druckverschluss an der Klappe den Knopf mit Textilkleber befestigt, weil ich es so einfach schöner finde :)

Bei der nächsten Tasche mache ich euch mal noch ein paar Fotos während dem nähen aber ich wollte euch unbedingt das Endergebnis zeigen, weil ich es ganz gut gelungen finde (jaja, Eigenlob stinkt! ;)), aber die Tasche ist auch wirklich einfach nachzumachen :)

Näht ihr? Was näht ihr denn gerne?

Denise<3

Kommentare:

  1. Sieht total schön aus! Sollte ich auch mal machen :) Danke für die Idee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das Blümchenmuster mag ich total gerne :) Damit könnte ich mir auch super ein Kosmetiktäschchen vorstellen ;)
    Ich hab das Nähen an der Maschine leider nie gelernt. Auf dem Dachboden steht noch die alte Maschine von meiner Oma, vielleicht bring ich mir das wenn ich mal viiiiiel Zeit habe selbst bei :)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Feiertag! :)
    Lupa

    AntwortenLöschen
  3. Sieht die schön aus! Das ist ein praktisches und persönliches Geschenk.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!