Donnerstag, 11. Juli 2013

Clarins Huile Lotus

Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne, ein von mir in letzter Zeit sehr geliebtes Produkt vorstellen, das Clarins Huile Lotus/ Lotus Face Treatment Oil.


Bei meinem Öl handelt es sich um die Variante für Mischhaut und ölige Haut. Dann gibt es noch das Huile Santal für trockene Haut und das Huile Orchidée Bleue für normale Haut.

30ml kosten hier knapp 37€ bei Douglas, was erstmal sehr viel klingt aber ich benutze das Öl seit längerem jeden Abend uns man braucht wirklich nur einen Tropfen für das ganze Gesicht, also dürften euch die 30ml eine Weile halten :)

Ein Gesichtsöl für ölige Haut?!
Klingt ja erstmal etwas paradox, aber durch das Öl soll die Haut lernen, den eigenen Ölhaushalt zu regulieren, denn wenn ihr zum Beispiel nur Gesichtswasser benutzt, das die Hautbarriere angreift, produziert die Haut noch mehr Öl nach um sie zu schützen.

Off Topic: Genauso ist das übrigens auch mit kalten Getränken im Sommer!
Ihr trinkt etwas kaltes, der Körper denkt ihr friert und versucht dann sich zu erwärmen :)


Dreht ihr den Deckel ab, seht ihr die Pipette, die ich wirklich praktisch finde, denn so lässt sich die Ölmenge sehr gut regulieren.
Mir persönlich reicht ein Tropfen für mein ganzes Gesicht (die Augenpartien solltet ihr auslassen).


Das Öl ist recht flüssig, weswegen es sich auch sehr gut im Gesicht verteilen lässt.
Ich feuchte mein Gesicht nach der Reinigung an und massiere das Öl dann ein, denn auf der feuchten Haut kann es besser einziehen.

Das Öl duftet etwas nach Naturkosmetik, denn es enthält zu 100% pure Pflanzenextrakte.
Übrigens riechen die drei Öle sehr unterschiedlich, das Huile Lotus riecht, meiner Meinung nach am angenehmsten, irgendwie ein bisschen nach Rosmarin :)
 

Kurz nach dem Auftrag glänzt die Haut noch etwas aber ich benutze das Öl sowieso nur als Nachtpflege, deswegen ist das nicht weiter schlimm.

Nach etwa drei Wochen kann ich sagen, dass ich keine neuen Pickel von dem Öl bekommen habe, es sehr gut vertrage und ich das Gefühl habe, dass sie Haut sich ein wenig einpendelt und nicht mehr ganz so stark und schnell nachölt.

Kennt ihr das Clarins Öl? Habt ihr auch schonmal Öl zur Gesichtspflege benutzt?

Denise<3

Kommentare:

  1. Hey, ich bin eine neue Leserin und finde deinen Post sehr spannend! Ich fahr momentan eh so auf Öle ab- momentan nutze ich das Konzentrat von Kiehls jeden Abend und es gefällt mir auch sehr gut! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Das freut mich zu hören!
      Von Kiehls besitze ich bs jetzt noch gar kein Produkt, werde ich wohl mal ändern müssen :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!