Montag, 24. Oktober 2011

Concealer Vergleich

Hallo meine Hübschen :)

Heute vergleiche ich für euch mal meine Concealer. Da ich blaue Schatten unter den Augen habe, ist Concealer für mich eins der wichtigsten Make-Up Utensilien (Nein, ich schlafe nicht zu wenig, das habe ich schon seit ich klein bin :) )

Momentan besitze ich vier Concealer, da ich mich einmal quer durch das Drogeriesortiment getestet habe.
Und zwar:

Alverde Creme to Powder concealer; P2 Feel natural concealer, Manhattan 2in1 concealer&fixing powder und den Lösche für die Augen von Maybelline Jade

Preis: Alverde (ca. 3,50€), P2 (ca. 3€), Manhattan (6€) und Maybelline (ca. 8€)

Auftrag: der Alverde und der Manhattan Concealer müssen mit dem Finger oder einem extra Pinsel aufgetragen werden, wohingegen der P2 und der Maybelline Concealer einen Applikator schon integriert haben. Bei P2 sieht dieser aus wie ein Lipgloss-Applikator. Der Maybelline Applikator erinnert an einen Schwamm :).
Der Alverde Concealer lässt sich nicht wirklich toll auftragen, sind die Finger mal nicht warm genug lässt er sich kaum aus dem Döschen entnehmen und dementsprechend schlecht lässt er sich auftragen (Tip: Kurz vorher auf die Heizung oder in die Sonne stellen, dann passt das!).Von dem Creme to Powder, kann ich allerdings nicht wirklich was feststellen,weil er auch aufgetragen relativ cremig bleibt.
Der P2 Concealer ist, wie auf dem Foto zu erkennen, der flüssigsten der vier Concealer, lässt sich aber gut auftragen und auch verblenden.
Auch der Manhattan Concealer lässt sich wirklich sehr gut aufragen und verblenden, dank seiner cremigen Konsistenz. Der Maybelline Concealer bereitet mir mit seinem Schwammapplikator (erinnert mich an die Schwammtupftechnik, wie man sie auf der Tapette anwendet) sowieso keine Probleme, einmal am Kopf des Behälters gedreht, komtm eine kleine Menge Concealer in den Applikator und lässt sich direkt aufs Auge auftupfen.

Alverde, P2, Manhattan & Maybelline

P2 und Maybelline Applikatoren

Deckkraft/ Verblenden: Durch seine Konsistenz lässt sich der Alverde Concealer nicht besonders gut verblenden (vor allem nicht auf der empfindlichen/dünnen Haut unter den Augen), die Deckkraft ist aber ziemlich gut und der Concealer ist ziemlich hell wodurch er auch für blasse Näschen im Winter geeignet sein dürfte.
Der P2 Concealer hat erstaunlicher Weise, trotz relativ flüssiger Konsistens eine gute Deckkraft und ist auch relativ hell (Danke P2 :) , das hat ja bei dem letzten Concealer nicht ganz so gut geklappt! Ich habe die Farbe 020). Verblenden lässt sich der P2 Concealer übrigens 1A.
Der Manhattan Concealer bereitet mir auch keine Probleme, die Deckkraft ist wirklich sehr gut und man brauch wirklich nur ein bischen Produkt da der Concealer sehr ergiebig ist.
Der Maybelline Concealer lässt sich direkt beim Auftrag sehr gut mit dem Applikator verblenden, die Deckkraft ist jedoch nicht ganz so hoch, wie die der anderen drei. Mit 'schichten' (bei mir zwei Schichten) lässt sich aber auch hier ein wirklich gutes Ergebnis erzielen.

*auf dem Arm wirkt besonders der Manhattan Concealer relativ dunkel (ich hoffe, das lässt sich auf den Fotos einigermaßen erkennen), nach dem Verblenden passen sich aber ALLE bestens meiner Hautfarbe an.

unverblendet (v.l.n.r.): Alverde, P2, Manhattan, Maybelline

verblendet

Trageergebnisse:  Nach längerer Tragezeit kriechen alle Concealer etwas in die kleinen Flätchen unter den Augen, zumindest bei mir. Besonders negativ aufgefallen ist mir jedoch wieder der Alverde Concealer, der bereits nach 1-2 Stunden kriecht. Alle anderen Concealer überstehen bei mir den Tag, ohne dass ich mir riiiiesen Rändern unter den Augen rumrennen muss (und zur Not wische ich einmal leicht mit dem Finger drüber und die Sache hat sich gegessen :)).
Ich kann sowohl den P2, den Manhattan als auch den Maybelline Concealer wirklich empfehlen. Dann hängt es ganz von euch ab, welche Konsistenz und welchen Auftrag ihr bevorzugt und natürlich auch, welchen Preis man bereit ist, für einen Concealer auszugeben!

Erhältlich:
-P2 und Alverde im Dm
-Manhattan und Maybelline im Dm, Müller, Rossmann... (Der Manhattan Concealer ist aus der aktuellen LE, wird aber ab November im Standartsortiment zu finden sein.)

Denise<3

Kommentare:

  1. Sehr interessant - ich besitze nur 2 Concealer - Bin damit recht zufrieden, aber de rmit dem Runden Ding da drauf finde ich ganz interessant :D Sieht auch so lustig aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey...ich habe mir gedacht ich verleihe dir mal einen Award, weil ich deinen Blog so mag ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich habe auch 2 concealer, von alverde und den neuen von p2, die von p2 sind mir persönlich etwas ZU flüssig (bzw den ich habe..) find den von alverde am besten :-)

    schöner blog!
    Liebe Grüße :-)
    http://www.mademoiselle-de-moulin-rouge.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. ich habe den von alverde und muss sagen bin sehr zufrieden damit. bei mir lässt er sich schön verblenden und kriecht nicht so schnell in die fältchen, erst so nach 6 stunden tragezeit ... den von p2 hatte ich auch schon probiert, ist mir aber zu dunkel.

    toller blog ... LG :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!