Montag, 26. September 2016

[NEU] Loreal Perfect Match Highlighter


Heute möchte ich euch gerne die neuen Perfect Match Highlighter von Loreal vorstellen.
Als das Paket letzte Woche angekommen ist, bin ich fast ausgeflippt weil, wie einige von euch vielleicht wissen, ein totaler Highlighter-Suchti bin :)

Im Set enthalten waren die drei neuen Puder Highlighter und sowie die drei  Flüssighighlighter.
Die Produkte sind inzwischen schon in der Drogerie erhältlich!




Es gibt jeweils einen Flüssig- und einen Puderhighlighter für jeden Hautton, unterteilt sind sie in Icy Glow für kühle Hauttöne, Rosy Glow für neutrale Hauttöne und Golden Glow für warme Hauttöne.




links leicht verblendet & rechts stärker aufgetragen


Die Flüssighighlighter lassen sich gut dosieren und verblenden und ich mag es super gerne, wenn Produkte vielseitig sind. Die Flüssighighlighter könnt ihr zum Beispiel als Base oder in die Foundation gemischt benutzen, oder natürlich einfach als Highlight auftupfen!

Icy Glow ist ein schimmernder weiß/silber Ton,  Rosy Glow ein leicht bronziger Rosenton und Golden Glow ist ein Gelbgoldton.



Auch die Puderhighlighter sind für drei unterschiedliche Hauttöne konzipiert und bestehen jeweils aus drei Einzeltönen, die man auch gut alleine verwenden kann, ich mische allerdings bei solchen Produkten meist alles zusammen xD






Im Boden der Puderhighlighter befindet sich ein Spiegel, sowie ein Pinsel mit dem man das Produkt gut auftragen kann. Der Highlighter ist nicht butterweich aber auch nicht bröselig, so dass man ihn gut auftragen und verblenden kann, egal ob mit Pinsel oder Fingern!




Hier nochmal Swatches der Puderprodukte (v.l.n.r.: Icy Glow, Rosy Glow & Golden Glow), links im normalen Tageslicht und rechts im Sonnenlicht!
Für mich persönlich gefallen mir die Rosy Glow Produkte am besten!


Habt ihr die Produkte schon entdecken können? Wie findet ihr sie? Was interessiert euch besonders?




Sonntag, 11. September 2016

Favoriten der letzten Zeit


Ihr Lieben!

Heute soll es um meine Favoriten gehen. Da ich nicht sehr regelmäßig Favoritenposts mache, weil viele Favoriten auch längere Zeit mal gleich bleiben, sind das einfach meine Favoriten der letzten Monate.




Als erstes hier meine dekorative Kosmetik- Favoriten. Einige Produkte liebe ich schon sehr lange, andere haben sich ganz frisch dazu geschlichen.




Es haben sich zwei Lippenpflegeprodukte zu meinen Favoriten gemausert, und beide sind von Clarins.
Das Clarins  Eclat Minute Lippenöl in Himbeere und Eclat Minute in 03. Das Öl verwende ich sehr gerne abends vor dem schlafen gehen und am nächsten Tag sind meine Lippen wunderbar weich. Das Eclat Minute verwende ich sehr gerne wenn ich geschminkt bin, da es pflegt aber auch etwas Farbe abgibt!
Das Mac Fix+ liebe ich schon seit Jahren, bei dieser Version handelt es sich um ein Spray mit Lavendelduft (war leider limitiert), was ich deswegen noch ein bisschen toller finde!
Das Blush von MNY in 305A ist schon uralt und ich habe es vor ein paar Monaten beim aufräumen wieder entdeckt und benutze es seitdem sehr gerne. Es ist ein dezent schimmernder Pfirsichton mit leichtem Einschlag ins rosige. Die Farbe passt immer und ist nicht zu aufdringlich.
Zu guter Letzt zwei der neuen Soft Matte Kajals von Trend it up (020 und 030). Die Liner sind ohne Schimmer sondern einfach nur matt, sie geben sehr gut Farbe ab und sehen einfach so schön pastellig aus.




Meine Pflegefavoriten bestehen hauptsächlich aus neueren Produkten. Zum Beispiel habe ich vor einiger Zeit die Au Lait Bodymilch von Scottish Fine Soaps bei Tkmaxx entdeckt (ich glaube bei Ludwig Beck gibt es die Marke auch). Zuerst finde ich die Glasflasche einfach super schön und dann pflegt die Milch auch noch toll und duftet einfach super angenehm wohlig und sauber. 
Den Garnier Sanfte Hafermilch Hitzeschutz besitze ich seit etwa zwei bis drei Wochen und mag ihn sehr gerne. Der Duft ist super angenehm, außerdem ist das Spray Hitzeschutz und Pflege in einem.
Das Soothing Gel und die Augenpflege von The Body Shop aus der Aloe Vera Serie, finde ich jetzt im Sommer grandios, das Gel spendet super gut Feuchtigkeit, fettet aber überhaupt nicht und es beruhigt die Haut sehr gut wenn sie mal zu viel Sonne abbekommen hat. Die Augenpflege spendet ebenfalls viel Feuchtigkeit, duftet neutral und ich finde den Pumpspender sehr praktisch und hygienisch.
Zuletzt das Smooth-365 Serum von Goodskin Labs. Leider wurden die Produkte bei Douglas inziwschen aus dem Sortiment genommen aber, das Serum ist fantastisch, es soll die Haut mattieren und das tut es tatsächlich den ganzen Tag!




Zu guter letzt meine gemischten Favoriten. Das Parfüm von DKNY in Be electric duftet einfach so sommerlich fruchtig und neigt sich leider langsam schon dem Ende zu.
Der Yves Rocher Nagellack war ein eher herbstlicher grün-grau Ton aber ich habe ihn sehr gerne getragen weil die Farbe immer passte und inzwischen ist er leider auch leer. Der Pinsel war übrigens super im Auftrag und der Nagellack hat sehr lange gehalten.
Die Ohrringe habe ich kürzlich bei Six entdeckt und mag sie super gerne, da ich momentan auch solche leicht geometrischen Formen stehe und die Ohrringe an mir einfach mag.
Bei dem letzten Favoriten werden einige vermutlich den Kopf schütteln aber der Franzbranntwein von Kneipp hat mir in den letzten Monaten treue Dienste geleistet. Ich sprühe mich nach dem Sport, besonders an Waden, Oberschenkeln und Schultern gegen Muskelkater damit ein, aber auch bei meiner Erkältung gegen die Gliederschmerzen oder im Sommer zu Muskelkühlung wirkt das Spray wahre Wunder. Der Duft ist sehr kräutrig und niemand den ich kenne, mag den Duft aber mir gefällt er bzw. ich finde, man gewöhnt sich an ihn XD


So, das waren meine Favoriten! Welche Produkte habt IHR in den letzten Monaten gerne verwendet?

Denise<3



Samstag, 3. September 2016

Paula's Choice Skin Balancing Creme + Skin Perfecting BHA Gel



Hallo ihr Hübschen!

Heute soll es hier um zwei Produkte von Paula's Choice gehen.Vor einiger Zeit habe ich euch >>HIER<< bereits den Toner und Cleanser aus der Skin Balancing Serie vorgestellt!

Heute dreht sich wieder um ein Produkt der Serie und um ein interessantes Peeling.




Paula's Choice ist momentan eine DER Marken überhaupt, da die Produkte reizfrei sind. Auf Facebook und anderen Sozialen Medien lese ich sehr oft über die Produkte und so bin ich natürlich auch jedes Mal super gespannt, wenn ich eins der Produkte testen darf!
Besonders toll finde ich bei PC, dass man hier nicht direkt die Full Size Größe eines Produktes kaufen muss, sondern es erst in Sachets oder 14-Tages-Proben testen kann.




Heute soll es um den Skin Balancing Moisturizer mit SPF 30 für Mischhaut bis fettige Haut und das Skin Perfecting 2% BHA Gel gehen.

Die Creme nennt sich mit voller Bezeichnung 'Skin Balancing Ultra-Sheer Daily Defense SPF 30' (>>HIER<<)und das sagt die Homepage:

Die milde und leichte Formel dieses Feuchtigkeitsspenders bietet vielfältigen Nutzen gegen Alterungserscheinungen der Haut und gewährt zugleich einen mattierenden umfassenden Sonnenschutz.

Ich persönlich finde es besonders angenehm, dass die Creme einen SPF 30 enthält, denn sonst schichte ich öfters aber hier hat man alles in einem. Mit einem SPF 30 ist man im Alltag glaube ich ganz gut bedient, denn Sonnenschutz ist bekanntlich generell sehr wichtig um Hautalterung vorzubeugen und besonders in Kombination mit dem zweiten Produkt, das ich euch gleich vorstelle, nicht wegzudenken!

Die Creme enthält 60ml und kostet 32,90€. Von der Textur her ist sie recht dünnflüssig und sie besitzt ganz minimal den typischen Duft eines Sonnenschutzes.
Die Creme zieht superschnell ein und hinterlässt keinerlei Rückstände oder einen Film auf der Haut, was man ja sonst gerne mal bei Sonnenschutz hat.
Die Haut fühlt sich gut mit Feuchtigkeit versorgt an, wird aber dennoch mattiert. Durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung werden bei mir kleine Trockenheitsfältchen um den Mund und die Augen minimiert und ich habe das Gefühl, dass sich Pickel weniger entzünden bzw. schneller abheilen.


Links die Creme und rechts das Peeling Gel


Bei dem 'Skin Perfecting 2% BHA Gel Exfoliant' (>>HIER<<) handelt es sich um ein chemisches Peeling, also eins, das keine Körnchen enthält. Das Peeling Gel kostet 27,12€ und enthält100ml.
Und das sagt die Homepage:

Dieses ultraleichte Gel sorgt für eine geschmeidige, reine und sanfte Haut. Beruhigende reizhemmende Substanzen und ergänzende Antioxidationsmittel stärken die Haut und lindern kleinere Rötungen und Irritationen.

Das Peeling ist für Mischhaut bis fettige Haut geeignet und soll unter anderem bei Mitessern, Rötungen und Rosazea helfen.
Das Peeling Gel wird auf die Haut aufgetragen ohne es hinterher wieder abzuwaschen, so dass die Salizylsäure gut wirken kann.

GANZ WICHTIG: Bei chemischen Peelings IMMER einen Sonnenschutz tagsüber verwenden, da in diesem Fall das BHA die oberen abgestorbenen Hautschichten abträgt und die Haut dadurch empfindlicher gegenüber der Sonne wird!

Produkte mit BHA (Salizylsäure) sind besonders geeignet für Leute mit vergrößerten Poren, Rötungen und unreiner Haut, da sie, wie schon erwähnt,die obere Hautschicht abtragen und der Haut die Möglichkeit geben sich erneuern zu können.
Ich habe das Gel anfangs nur einmal die Woche verwendet und langsam gesteigert. Inzwischen verwende ich es jeden zweiten Tag,denn das genügt meiner Haut (theoretisch könnt ihr es sogar 1-2 mal täglich verwenden).

Das Peeling riecht ganz minimal und irgendwie etwas 'medizinisch', was aber, einmal aufgetragen,sofort verfliegt. Es kommt mit einem gut dosierbaren Pumpspender.
Das Gel zieht gut in die Haut ein, hinterlässt aber einen leichten klebrigen Film, der aber verschwunden ist, sobald man sein Serum oder  seine normale Pflege darüber aufgetragen hat! Das Gel lässt meine Haut inzwischen wirklich etwas feinporiger aussehen und ich bekomme seltener Pickelchen. Zu den Rötungen kann ich nicht vielsagen, da ich damit keine Probleme hatte.


Puhh, das war jetzt viel Text! :D
Ich mag beide Produkte wirklich gerne und habe sie in meine tägliche Routine integriert. Wundert euch übrigens nicht, das Gel kann anfangs dafür sorgen, dass sich die Haut etwas verschlimmert bevor sie besser wird, das ist aber völlig normal! 
Nachdem ich beide Produkte so toll finde, bin ich nun wirklich neugierig auf die Seren von Paula's Choice. Habt ihr da Erfahrungen?


Benutzt ihr auch Produkte von Paula's Choice,könnt ihr etwas empfehlen?

Denise<3





Mittwoch, 31. August 2016

Anastasia Beverly Hills Sweets Glow Kit


Hallo ihr Lieben!

Dieser Post hier dreht sich heute um einen meiner liebsten neuen Schätze, das Anastasia Beverly Hills Glow Kit in Sweets.




Das Sweets Glow Kit ist zusammen mit der Moonchild Palette (werde ich bald noch drüber berichten) auf den Markt gekommen!
Beide Kits sind leider nur bei Anastasia Beverly Hills im Onlineshop erhältlich und werden wohl auch in Zukunft sonst nirgends erhältlich sein.
Das Sweets Glow Kit kostet 40$, mit Versand und allem habe ich knapp 50€ bezahlt aber ich musste es einfach haben (#HighlighterSuchti).




Das Glow Kit enthält vier Puder Highlighter/Blushes/Bronzer, diese können einzeln aus den Paletten entnommen werden aber nicht einzeln nachgekauft werden. Besitzt ihr aber mehrere Glow Kits, so könnt ihr eure liebsten Töne in ein Kit packen.

Sassy Grape - Violett mit leichtem Pinkeinschlag (für meinen Hautton eher ein Blush)
Taffy - Rosegoldton mit leichtem Orangeeinschlag (ebenfalls eine Blushfarbe)
Butterscotch - Goldton mit Glitzeranteil und die am besten pigmentierte Farbe
Marshmallow - Mein Favorit <3 Weißgold mit tollem Schimmer




Hier seht ihr von links nach rechts Marshmallo, Sassy Grape, Butterscotch und Taffy.
Alle Farben sind sooo buttrig und super gut pigmentiert aber Butterscotch *is da bomb*:D
Die Pigmentierung ist wirklich der Wahnsinn!




Hier könnt ihr die Farben auch nochmal erkennen und wie hübsch Marshmallow schimmert <3
Ich liebe dieses Glow Kit, bis auf eine Ausnahme, definitiv mein Favorit!


Besitzt ihr auch eins der Glow Kits? Wie gefällt euch das Sweets Glow Kit?

Denise<3


Montag, 29. August 2016

Rival de Loop Hydra Booster Serie


Hallo ihr Lieben!

Die meisten von euch kennen die Hydra Booster Serie von Rival de Loop gewiss bereits.
Diese wurde aber nun neu formuliert und es sind ebenfalls ganz neue Produkte erhältlich.

Ihr bekommt die Produkte aktuell schon bei Rossmann!




Bei den neu formulierten Produkten handelt es sich um die Tuchmaske, den Augenroller, das Feuchtigkeits-Gel und das Augen-Gel.
Alle Produkte enthalten feuchtigkeitsspendendes Hyaluron.




 Bei dem Gel handelt es sich um eine Art Serum, es wird vor der Tages- oder Nachtpflege verwendet.
Das Gel besitzt eine klare-bläuliche Farbe und das Gesicht klebt nach dem Auftrag leicht, was wohl dem Hyaluron geschuldet ist.
Es zieht aber schnell ein, erfrischt die Haut und hinterlässt kein fettiges Gefühl.

Das Augengel besitzt eine recht dünnflüssige Textur und beinhaltet leichte Schimmerpartikel, die auf dem Auge aber nicht mehr sichtbar sind. Es lässt sich sehr gut einmassieren und erfrischt die untere Augenpartie, allerdings riecht es leicht nach Alkohol, das sich an dritter Stelle der Inhaltsstoffe befindet.






Der Augenroller enthält eine klare Flüssigkeit, die man mit Hilfe der Kugel auftragen kann, leider ist diese aus Plastik und nicht aus Metall, denn das kühlt nochmal angenehm!
Die enthaltene Flüssigkeit selbst kühlt aber bereits etwas und lässt sich in klopfenden Bewegungen gut in die Haut einarbeiten. Danach fühlt sich die Haut schön durchfeuchtet an und ich habe tatsächlich das Gefühl, dass leichte Trockenheitsfältchen gemindert sind.




 Zwei neue Produkte sind das Konzentrat und das 24h-Creme-Gel.
Das Konzentrat enthält sieben -Glasampullen,die ihr entweder als Kur eine ganze Woche lang nutzen könnt, aber auch immer mal wieder eine einzelne Ampulle.






Das Creme-Gel besitzt,wie der Name schon sagt, eine gelartige Textur, sehr schnell einzieht (aber auch wieder leicht nach Alkohol riecht).
Sie ist jetzt im Sommer sehr angenehm und klebt auch nach dem Auftrag nicht!




Ich finde die Serie wirklich gelungen, da man für kleines Geld, gute Produkte bekommt und besonders im Sommer sind die nicht fettenden aber feuchtigkeitsspendenden Produkte wirklich toll!


Habt ihr schon Produkte der Serie getestet?

Denise<3





Freitag, 26. August 2016

[Haul & erster Eindruck] Garnier Sanfte Hafermilch Serie + Tuchmaske


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne ein paar Neuheiten von Garnier zeigen, die ich vor kurzem in der Drogerie entdeckt habe und gleich mitnehmen musste!
 



Vor kurzem habe ich euch bereits >>HIER<< die neue Garnier Skin Active Hydra Bomb Tuchmaske vorgestellt, nun sind bereits zwei neue Sorten erhältlich,einmal für normale bis Mischhaut (grün) und einmal für trockene Haut (rosa). Ich habe mir die grüne Version mitgenommen, da diese am besten meinem Hauttyp entspricht.
Die Masken kosten jeweils 1,95€ und sind bereits in den meisten Drogerien erhältlich.




 Mir sind die Masken zwar etwas zu groß aber sie sind sehr angenehm und feuchtigkeitsspendend, gerade jetzt im Sommer nach viel Sonne tagsüber (wenn sie sich denn blicken lässt)! Um ehrlich zu sein, habe ich allerdings keinen großen Unterschied zwischen der blauen und der grünen Tuchmaske gemerkt, außer dass ich hier den etwas angenehmer fand!




Eine weitere Neuheit ist die Wahre Schätze Sanfte Hafermilch Serie, die ich schon sehr gespannt erwartet habe. Die Serie ist für empfindliches Haar geeignet und beinhaltet Shampoo, Spülung, Kur und Hitzeschutz (für einige vielleicht ganz interessant: die Produkte der Serie enthalten keine Parabene).

 *Shampoo 1,95€*
 *Spülung 1,95€*
*Kur 3,95€*
*Hitzeschutz 4,95€*

Ich habe die Serie bei Dm in einem Aufsteller entdeckt, sie sollten also bald in den meisten Märkten eintrudeln.

Ich finde zuerst die Aufmachung in weiß irgendwie sehr schick und im Regal sticht die Serie gleich ins Auge. Außerdem ist der Duft sehr angenehm und irgendwie 'sauber, verantwortlich dafür sind vermutlich die Hafermilch und Reiscreme, die in allen Produkten enthalten sind.

Shampoo und Spülung sind sehr angenehm, hinterlassen meine Haare weich gepflegt und der Duft bleibt eine Weile in den Haaren. 
Auch die Kur finde ich sehr gut, sie ist eher cremig und nicht so buttrig wie zum Beispiel die Kur aus der Olivenserie.




Auch sie hinterlässt meine Haare sehr gepflegt und sie lassen sich sehr gut durchkämen.
Bei der Textur des Hitzeschutzes habe ich mir anfangs eher etwas dickflüssigeres vorgestellt, aber er ist wirklich flüssig und lässt sich daher sehr gut im Haar verteilen. Ich befürchte allerdings, dass ich das Produkt als erstes aufgebraucht haben werde, da ich bei meinen Haaren immer recht viel benötige. Die Haare fühlen sich nach dem föhnen sehr gut und weich an (zu der Wirkung des Hitzeschutz lässt sich leider immer sehr schlecht etwas sagen!).
Übrigens ist auch der Zerstäuber super, da er das Produkt sehr fein zerstäubt, ohne dass es dabei 'tropft'.


Habt ihr die neuen Produkte schon entdecken können? Interessiert euch etwas davon?

Denise<3


Freitag, 19. August 2016

Aufgebrauchtes aus dem Juli


Hallo ihr Lieben!

Es ist zwar schon Mitte August, ich möchte euch dennoch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli zeigen! :)




Es ist wieder eine ganze Tüte voll mit Produkten geworden, die einen werden nachgekauft,die anderen eher nicht, aber lest selbst welche das sind!




HAARE

Balea Color & Care Haarspray: Ich benutze sehr selten Haarspray, habe aber meist eins zu Hause, dieses hier fand ich ganz gut, es hat gut gehalten und war nicht teuer.
Alterna Bamboo Shampoo & Spülung: Ich mochte den Bambus Duft sehr gerne, fand aber beides nicht so gut, dass ich es mir für je 20€ nachkaufen würde.
Klier Haarkur: Ich fand sie ok, die Haare ließen sich danach gut durchkämen und haben sich gepflegt angefühlt aber ich werde sie erstmal nicht nachkaufen.
Balea Oil Repair Spray: Fand ich leider nicht besonders gut, der feine Nebel ist kaum in den Haaren angekommen und das richtige Öl der Serie ist einfach deutlich besser und pflegender.
 



KÖRPER

The Body Shop Japanese Camelia Cream: Fand ich ganz toll, sie hat sehr lange gereicht und die Haut sehr weich gemacht. Außerdem ist die Creme sehr gut eingezogen.
The Body Shop African Ximenia Peeling: Das Peeling fand ich auch sehr gut, es war sehr fein und ließ sich sehr gut auf der Haut verteilen. Wird gewiss irgendwann wieder nachgekauft.
Rituals Sakura Duschöl: Ich muss gestehen, ich mag die Schäume lieber, da die Öle unter der Dusche leider immer etwas anders riechen, allerdings haben sie eine tolle Pflegewirkung und lassen sich sehr gut wieder abspülen (das Öl wird zu einer Emulsion bei Kontakt mit Wasser)
Douglas Home Spa Polynesian Duschschaum: gab es mal als Goodie zu einer Douglasbestellung, ich fand ihn ganz angenehm aber nicht mit Rituals vergleichbar.




DEKORATIVE KOSMETIK

Loreal Nude Magique Cushion Makeup: Ich mochte das Makeup leider gar nicht! Beim Auftrag schiebt man das Makeup nur auf dem Gesicht hin und her und es ließ sich leider nicht gut verteilen.
LCN Glam Glow: Es war ein Schimmerfluid, das ich mit in mein Makeup gemischt habe um einen schönen Glow zu erhalten. Ich mochte es sehr gerne (es roch leicht nach Kokos), war allerdings limitiert.




GESICHTSPFLEGE UND -REINIGUNG 

Venus Beauty Detox Gesichtspeeling: Das Peeling roch sehr angenehm aber die Peelingkörnchen waren so scharf und unangenehm,dass ich es nicht mehr nachkaufen werde.
La Roche Posay Effeclar K: Ich fand die Creme wirklich super, ich habe sie abends vor meiner normalen Pflege verwendet und sie hat meiner Haut sehr gut getan, war allerdings auch recht schnell aufgebraucht.
Declare Stressbalance Serum: Es war soo angenehm und hat toll Feuchtigkeit gespendet und meine Haut beruhigt, außerdem hat es ewig lange gehalten.
Shiseido Ibuki Augenpflege: Die Augenpflege fand ich leider als einziges Produkt der Serie nicht so gut, da sie mir sehr unangenehm in die Augen gestiegen ist, war aber zum Glück auch nur eine Probe.
Garnier Mizellenwasser in Reisegröße: Ich mag das Mizellenwasser super gerne und habe es deswegen auch in Reisegröße für den Urlaub gekauft. Diese Reisegröße hat übrigens fast zwei Monate gereicht.




SONSTIGES

Gewohl Fusscreme für besonders trockene Füsse: Gab es mal in der Apotheke als Geschenk, ich fand sie weder besonders gut noch besonders schlecht!
Wellness und Beauty Handbalsam: Ich mochte den Kirschduft gerne,allerdings war die Konsistenz der Creme recht 'flüssig' und irgendwie hatte ich das Gefühl, sie hat nicht genug gepflegt.
Tom Tailor Beach Club Parfüm: War ein schöner frischer Sommerduft, allerdings hat er an mir nicht so lange gehalten, so dass ich im Laufe des Tages immer mal wieder auffrischen musste


Was habt ihr in letzter Zeit so aufgebraucht? Kennt ihr eins meiner aufgebrauchten Produkte?

Denise<3