Montag, 29. August 2016

Rival de Loop Hydra Booster Serie


Hallo ihr Lieben!

Die meisten von euch kennen die Hydra Booster Serie von Rival de Loop gewiss bereits.
Diese wurde aber nun neu formuliert und es sind ebenfalls ganz neue Produkte erhältlich.

Ihr bekommt die Produkte aktuell schon bei Rossmann!




Bei den neu formulierten Produkten handelt es sich um die Tuchmaske, den Augenroller, das Feuchtigkeits-Gel und das Augen-Gel.
Alle Produkte enthalten feuchtigkeitsspendendes Hyaluron.




 Bei dem Gel handelt es sich um eine Art Serum, es wird vor der Tages- oder Nachtpflege verwendet.
Das Gel besitzt eine klare-bläuliche Farbe und das Gesicht klebt nach dem Auftrag leicht, was wohl dem Hyaluron geschuldet ist.
Es zieht aber schnell ein, erfrischt die Haut und hinterlässt kein fettiges Gefühl.

Das Augengel besitzt eine recht dünnflüssige Textur und beinhaltet leichte Schimmerpartikel, die auf dem Auge aber nicht mehr sichtbar sind. Es lässt sich sehr gut einmassieren und erfrischt die untere Augenpartie, allerdings riecht es leicht nach Alkohol, das sich an dritter Stelle der Inhaltsstoffe befindet.






Der Augenroller enthält eine klare Flüssigkeit, die man mit Hilfe der Kugel auftragen kann, leider ist diese aus Plastik und nicht aus Metall, denn das kühlt nochmal angenehm!
Die enthaltene Flüssigkeit selbst kühlt aber bereits etwas und lässt sich in klopfenden Bewegungen gut in die Haut einarbeiten. Danach fühlt sich die Haut schön durchfeuchtet an und ich habe tatsächlich das Gefühl, dass leichte Trockenheitsfältchen gemindert sind.




 Zwei neue Produkte sind das Konzentrat und das 24h-Creme-Gel.
Das Konzentrat enthält sieben -Glasampullen,die ihr entweder als Kur eine ganze Woche lang nutzen könnt, aber auch immer mal wieder eine einzelne Ampulle.






Das Creme-Gel besitzt,wie der Name schon sagt, eine gelartige Textur, sehr schnell einzieht (aber auch wieder leicht nach Alkohol riecht).
Sie ist jetzt im Sommer sehr angenehm und klebt auch nach dem Auftrag nicht!




Ich finde die Serie wirklich gelungen, da man für kleines Geld, gute Produkte bekommt und besonders im Sommer sind die nicht fettenden aber feuchtigkeitsspendenden Produkte wirklich toll!


Habt ihr schon Produkte der Serie getestet?

Denise<3





Freitag, 26. August 2016

[Haul & erster Eindruck] Garnier Sanfte Hafermilch Serie + Tuchmaske


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne ein paar Neuheiten von Garnier zeigen, die ich vor kurzem in der Drogerie entdeckt habe und gleich mitnehmen musste!
 



Vor kurzem habe ich euch bereits >>HIER<< die neue Garnier Skin Active Hydra Bomb Tuchmaske vorgestellt, nun sind bereits zwei neue Sorten erhältlich,einmal für normale bis Mischhaut (grün) und einmal für trockene Haut (rosa). Ich habe mir die grüne Version mitgenommen, da diese am besten meinem Hauttyp entspricht.
Die Masken kosten jeweils 1,95€ und sind bereits in den meisten Drogerien erhältlich.




 Mir sind die Masken zwar etwas zu groß aber sie sind sehr angenehm und feuchtigkeitsspendend, gerade jetzt im Sommer nach viel Sonne tagsüber (wenn sie sich denn blicken lässt)! Um ehrlich zu sein, habe ich allerdings keinen großen Unterschied zwischen der blauen und der grünen Tuchmaske gemerkt, außer dass ich hier den etwas angenehmer fand!




Eine weitere Neuheit ist die Wahre Schätze Sanfte Hafermilch Serie, die ich schon sehr gespannt erwartet habe. Die Serie ist für empfindliches Haar geeignet und beinhaltet Shampoo, Spülung, Kur und Hitzeschutz (für einige vielleicht ganz interessant: die Produkte der Serie enthalten keine Parabene).

 *Shampoo 1,95€*
 *Spülung 1,95€*
*Kur 3,95€*
*Hitzeschutz 4,95€*

Ich habe die Serie bei Dm in einem Aufsteller entdeckt, sie sollten also bald in den meisten Märkten eintrudeln.

Ich finde zuerst die Aufmachung in weiß irgendwie sehr schick und im Regal sticht die Serie gleich ins Auge. Außerdem ist der Duft sehr angenehm und irgendwie 'sauber, verantwortlich dafür sind vermutlich die Hafermilch und Reiscreme, die in allen Produkten enthalten sind.

Shampoo und Spülung sind sehr angenehm, hinterlassen meine Haare weich gepflegt und der Duft bleibt eine Weile in den Haaren. 
Auch die Kur finde ich sehr gut, sie ist eher cremig und nicht so buttrig wie zum Beispiel die Kur aus der Olivenserie.




Auch sie hinterlässt meine Haare sehr gepflegt und sie lassen sich sehr gut durchkämen.
Bei der Textur des Hitzeschutzes habe ich mir anfangs eher etwas dickflüssigeres vorgestellt, aber er ist wirklich flüssig und lässt sich daher sehr gut im Haar verteilen. Ich befürchte allerdings, dass ich das Produkt als erstes aufgebraucht haben werde, da ich bei meinen Haaren immer recht viel benötige. Die Haare fühlen sich nach dem föhnen sehr gut und weich an (zu der Wirkung des Hitzeschutz lässt sich leider immer sehr schlecht etwas sagen!).
Übrigens ist auch der Zerstäuber super, da er das Produkt sehr fein zerstäubt, ohne dass es dabei 'tropft'.


Habt ihr die neuen Produkte schon entdecken können? Interessiert euch etwas davon?

Denise<3


Freitag, 19. August 2016

Aufgebrauchtes aus dem Juli


Hallo ihr Lieben!

Es ist zwar schon Mitte August, ich möchte euch dennoch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli zeigen! :)




Es ist wieder eine ganze Tüte voll mit Produkten geworden, die einen werden nachgekauft,die anderen eher nicht, aber lest selbst welche das sind!




HAARE

Balea Color & Care Haarspray: Ich benutze sehr selten Haarspray, habe aber meist eins zu Hause, dieses hier fand ich ganz gut, es hat gut gehalten und war nicht teuer.
Alterna Bamboo Shampoo & Spülung: Ich mochte den Bambus Duft sehr gerne, fand aber beides nicht so gut, dass ich es mir für je 20€ nachkaufen würde.
Klier Haarkur: Ich fand sie ok, die Haare ließen sich danach gut durchkämen und haben sich gepflegt angefühlt aber ich werde sie erstmal nicht nachkaufen.
Balea Oil Repair Spray: Fand ich leider nicht besonders gut, der feine Nebel ist kaum in den Haaren angekommen und das richtige Öl der Serie ist einfach deutlich besser und pflegender.
 



KÖRPER

The Body Shop Japanese Camelia Cream: Fand ich ganz toll, sie hat sehr lange gereicht und die Haut sehr weich gemacht. Außerdem ist die Creme sehr gut eingezogen.
The Body Shop African Ximenia Peeling: Das Peeling fand ich auch sehr gut, es war sehr fein und ließ sich sehr gut auf der Haut verteilen. Wird gewiss irgendwann wieder nachgekauft.
Rituals Sakura Duschöl: Ich muss gestehen, ich mag die Schäume lieber, da die Öle unter der Dusche leider immer etwas anders riechen, allerdings haben sie eine tolle Pflegewirkung und lassen sich sehr gut wieder abspülen (das Öl wird zu einer Emulsion bei Kontakt mit Wasser)
Douglas Home Spa Polynesian Duschschaum: gab es mal als Goodie zu einer Douglasbestellung, ich fand ihn ganz angenehm aber nicht mit Rituals vergleichbar.




DEKORATIVE KOSMETIK

Loreal Nude Magique Cushion Makeup: Ich mochte das Makeup leider gar nicht! Beim Auftrag schiebt man das Makeup nur auf dem Gesicht hin und her und es ließ sich leider nicht gut verteilen.
LCN Glam Glow: Es war ein Schimmerfluid, das ich mit in mein Makeup gemischt habe um einen schönen Glow zu erhalten. Ich mochte es sehr gerne (es roch leicht nach Kokos), war allerdings limitiert.




GESICHTSPFLEGE UND -REINIGUNG 

Venus Beauty Detox Gesichtspeeling: Das Peeling roch sehr angenehm aber die Peelingkörnchen waren so scharf und unangenehm,dass ich es nicht mehr nachkaufen werde.
La Roche Posay Effeclar K: Ich fand die Creme wirklich super, ich habe sie abends vor meiner normalen Pflege verwendet und sie hat meiner Haut sehr gut getan, war allerdings auch recht schnell aufgebraucht.
Declare Stressbalance Serum: Es war soo angenehm und hat toll Feuchtigkeit gespendet und meine Haut beruhigt, außerdem hat es ewig lange gehalten.
Shiseido Ibuki Augenpflege: Die Augenpflege fand ich leider als einziges Produkt der Serie nicht so gut, da sie mir sehr unangenehm in die Augen gestiegen ist, war aber zum Glück auch nur eine Probe.
Garnier Mizellenwasser in Reisegröße: Ich mag das Mizellenwasser super gerne und habe es deswegen auch in Reisegröße für den Urlaub gekauft. Diese Reisegröße hat übrigens fast zwei Monate gereicht.




SONSTIGES

Gewohl Fusscreme für besonders trockene Füsse: Gab es mal in der Apotheke als Geschenk, ich fand sie weder besonders gut noch besonders schlecht!
Wellness und Beauty Handbalsam: Ich mochte den Kirschduft gerne,allerdings war die Konsistenz der Creme recht 'flüssig' und irgendwie hatte ich das Gefühl, sie hat nicht genug gepflegt.
Tom Tailor Beach Club Parfüm: War ein schöner frischer Sommerduft, allerdings hat er an mir nicht so lange gehalten, so dass ich im Laufe des Tages immer mal wieder auffrischen musste


Was habt ihr in letzter Zeit so aufgebraucht? Kennt ihr eins meiner aufgebrauchten Produkte?

Denise<3



Mittwoch, 17. August 2016

Loreal Paris Tonerde Absolue Peelingmaske


Hallo ihr Lieben!

Wer meinen Blog schon länger ließt odermir auf Instagram (Zuckerwattewunderland) folgt, weiß wie sehr ich Masken liebe!
Dementsprechend gefreut habe ich mich, als vor kurzem dieses Päckchen von Loreal bei mir ankam.
Enhalten hat es nämlich eine der drei neuen Masken, die ab August für etwa 10€ erhältlich sein werden.
Es wird eine Detox-, eine Klärende und eine Peeling Maske geben. Wir wurde netterweise die Peeling Maske zugeschickt und ich werde mir mit ziemlicher Sicherheit auch die anderen beiden Masken kaufen:)




Die Peelingmaske enthält Tonerde,was auch die typische rötliche Färbung erklärt.Darin enthalten sind kleine Peelingkörnchen, so dass man die Maske vor dem abwaschen noch einmal einmassieren kann für einen schönen Peelingefekt.





Ich lasse die Maske etwa 10 Minuten auf dem Gesicht, bis sie angetrocknet ist, danach massiere ich sie mit etwas Wasser nochmal ein und wasche sie danach mit laufwarmem Wasser ab!
Die Maske reinigt die Haut und sorgt dafür, dass Pickelchen und Pickelmale schneller abklingen. Die Haut fühlt sich nach dem abwaschen sehr sauber und rein, aber nicht ausgetrocknet an.

Ich finde es toll, dass auch Loreal jetzt drei Masken herausbringt und ich freue mich schon sehr, die anderen beiden zu testen sobald ich sie in der Drogerie finde.

Die Masken sollten jetzt ab August erhältlich sein. Habt ihr sie schon entdeckt? Welche interessiert euch besonders?





Freitag, 5. August 2016

Garnier Wahre Schätze Olive


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne die Produkte der Olivenserie aus der 'Wahre Schätze-Reihe von Garnier näher vorstellen.

Ich habe mir die Serie schon zwei Mal gekauft, dieses Mal kam ein Überraschungspäckchen von Garnier mit Shampoo, Spülung und Kur an.




Die Serie soll tiefenwirksam regenerieren ohne zu beschweren und ist besonders für sehr trockenes und beanspruchtes Haar geeignet.

Ich finde den Duft der Serie sehr angenehm und nicht übertrieben, nach dem waschen sind die Haare super weich und angenehm zu kämen.
Trotz der sehr guten Pflege werden die Haare nicht beschwert oder schneller fettig, denn viele Shampoos, die gut pflegen, lassen die Haare leider oft schnell nachfetten.




Die Kur ist sehr reichhaltig und buttrig und ich verwende sie meist etwa zwei Mal die Woche. Das Meiste gebe ich in die Spitzen und den Rest dann in die Längen bis zu den Ansätzen.
Die Kur hält sehr lange und die Pflegewirkung ist super gut. Nach der Anwendung sind die sind die Haare weniger frizzig und knotig und lassen sich ebenfalls sehr gut durchkämen.

Ich mag die Serie wirklich sehr gerne (sonst hätte ich sie mir nicht schon zwei Mal nachgekauft) und kann sie besonders Mädels mit trockenen und beanspruchten Haaren sehr empfehlen!

Habt ihr die Serie schon einmal getestet? Wie findet ihr sie?

Denise<3



Dienstag, 26. Juli 2016

Catrice Neuheiten


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne ein paar der neuen Produkte aus dem aktuellen Catrice Sortimentswechsel vorstellen.
Die Produkte findet ihr teilweise auch schon in der Drogerie oder solltet sie in kürzester Zeit finden.




Der Volumizing Lip Booster ist eine Art rosaner Gloss, derdieLippen aufgepolstert wirken lassen soll, allerdings hinterlässt er nicht so ein bizzeliges Gefühl auf den Lippen wie einige Lipbooster. Eigentlich ist es eher ein ein einfacher rosa Gloss.




Der Matt Lip Artist in HibisKiss-Proof (Pinkton), ist ein matter Lippenstift in Stiftform zum herausdrehen. Der Stift lässt sich sehr gut auftragen und ist dafür, dass er ein mattes Finish besitzt, nicht sehr austrocknend, allerdings ist die Farbe nicht unbedingt meins, denn ich mag die meisten Pinktöne nicht besonders an mir selbst.




Die neue Prime & Fine Smokey Effect Eyeshadow Base ist für mich leider ein etwas überflüssiges Produkt. Die Base ist schwarz (am Ende des Posts seht ihr Swatches) und soll für einen Smokey Effekt sorgen. Allerdings sieht das Schwarz verblende einfach nur noch dreckig aus und die Textur der Base ist irgendwie etwas 'glitschig' und rutscht zumindest bei mir leicht in die Lidfalte.




Das Perfect Glow Set in Glowrious Three beinhaltet drei Highlighter-/ Bronzertöne. Für mich als riesiger Highlighter Fan ist diese Palette nichts,was ich mir im Laden näher angeschaut hätte, da ich einfach so viele wunderschöne Highlighter besitze. 
Die Farbabgabe aller drei Töne ist eher schwach bis leicht (was bei Highlighter ja nicht unbedingt schlecht ist).
Für Highlighter Neulinge könnte die Palette aber vielleicht ganz interessant sein!




Die Eyebrow Contouring Palette ist gewiss für einige von euch ganz interessant,ich benutze allerdings eher selten Augenbrauen Produkte. Die Palette beinhaltet drei Farben um die Augenbrauen aufzufüllen (da sollte für jeden etwas dabei sein) und eine schimmernde Farbe für den Brauenbogen. Die drei matten Töne sind eher aschig würde ich sagen, und daher wirklich super für die Brauen geeignet.




Die Lash Dresser Comb Mascara besitzt ein Gummibürstchen, das nur an einer Seite Borsten hat. Die Mascara soll für Volumen und Länge sorgen, das tut sie auch, allerdings muss man etwas aufpassen, dass man nicht zu viel Mascara am Bürstchen erwischt, da die Wimpern sonst zusammen kleben.
Durch die relativ kurzen Borsten lässt sich auch der untere Wimpernkranz gut tuschen.




Der Prime & Fine Contouring Duo Stick war eins der Produkte, auf das ich sehr neugierig war. Der Stick beinhaltet einen Braunton für die Kontour und einen schimmernden Champagneton als Highlighter. Die Stifte lassen sich sehr gut verblenden und fühlen sich leicht pudrig an. Ich bin mal gespannt wie das ganze an heißen Tagen im Gesicht hält.






 Der Nagellack 'Take a Brick' ist eine der neuen Farben,der Ton ist schwer zu beschreiben, eine Mischung aus Pink und Altrosa mit einem leichten Brauneinschlag. Die Catrice Nagellacke lassen sich gut lackieren und halten auch gut. 
Noir Rouge ist eine der Farben aus der neuen Noir Laquer Serie. Es handelt sich hierbei um ein sehr dunkles Weinrot, eine perfekte Farbe für den Herbst!




Im folgenden seht ihr die Produkte einmal geswatcht.Von links nach rechts:
Lip Booster, Matt Lip Artist, Highlighter Palette, Contour Duo Stick.




Was sagt ihr zu den neuen Produkten? Interessiert euch etwas besonders?

Denise<3
 


Freitag, 15. Juli 2016

Garnier Skinactive Hydra Bomb Tuchmaske


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne eine neue Maske von Garnier aus der Hydra Bomb Serie vorstellen.
Es handelt sich hierbei um eine Tuchmaske, wie sie momentan absolut im Trend sind.




Die Maske soll intensiv Feuchtigkeit spenden und beleben und dabei die Intensität von einer Woche Pflege besitzen.
Die Maske kommt in zwei Schichten, bei der eine nach dem Auftrag auf dem Gesicht abgezogen wird (soll den Auftrag vereinfachen) und dann bleibt die Maske 15 Minuten auf der Haut.

Beim Öffnen des Sachets fällt gleich auf, dass die Maske sehr gut durchfeuchtet ist. Ihr müsst ein bisschen vorsichtig sein und eventuelle Tropfen nach dem herausnehmen der Maske am Sachet abstreifen, da ihr sonst später alles volltropft.

Die Maske spendet der Haut wirklich sehr gut Feuchtigkeit und sorgt dafür, dass diese sich praller an fühlt. Meinen Kritikpunkt an der Maske erkennt ihr auf folgendem Bild vielleicht ganz gut.




Die Maske ist leider viel zu groß! Es hat bei mir leider überhaupt nicht gepasst mit den Aussparungen für Augen, Nase und Mund, so dass man hier und da die Maske ein bisschen zurecht rücken muss.
Das ganze ist nicht weiter tragisch aber dennoch beim Auflegen der Maske etwas störend.
Ich hatte vor kurzem eine asiatische Tuchmaske ausprobiert, diese sind alle etwas kleiner geschnitten und passen daher besser auf mein Gesicht.

Von der Pflegewirkung her ist die Garnier Maske aber wirklich toll und gerade jetzt im Sommer (falls er sich denn mal blicken lässt!) nach einem ausgiebigen Sonnenbad toll um der Haut wieder etwas Feuchtigkeit zurück zu geben!


Was haltet ihr von Tuchmasken? Werdet ihr die von Garnier mal ausprobieren?

Denise<3