Dienstag, 30. September 2014

[Haul] Origins again


Hallo ihr Hübschen!

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich euch einen Mini Haul mit einigen Goodies auf meinem Blog gezeigt. Nun habe ich zum zweiten Mal bei Origins im Onlinehshop bestellt, weil sich doch die ein oder andere Sache angesammelt hatte, die ich mir gerne kaufen wollte.

Drei Dinge sind es letztendlich geworden: einer der neuen Drink up Sugar Glosse, die neue GinZing Mineral Foundation und das Zero Oil 'Löschblatt'.

Eine Review zu den drei Produkten wird nach und nach kommen, da ich sie gerne noch ein bisschen testen möchte!




Und hier seht ihr gleich die riesige Auswahl an Goodies die man bei Origins dank Code oder einem gewissen Bestellwert dazu bekommt.




Die beiden Sachets gibts immer dazu, welche genau das sind, ändert sich aber jeden Monat. Drei weitere Proben durfte ich mir aussuchen, das Säckchen mit drei Proben gab es wenn man mindestens zwei Produkte kauft und den Minigloss und das blaue Set habe ich (glaube ich), dank einem Code bekommen.

Einfach mal googlen, bei Origins auf Facebook schauen oder auf der rechten Seite der Startseite vom Origins-Onlineshop nachschauen, dort stehen meist die Goodies die es zur Zeit gibt :)

Ein bisschen rumschauen lohnt sich also definitiv denke ich :)

Welche Review meiner neuen Produkte wollt ihr als erstes lesen?
Welche Origins Produkte mögt ihr oder welche interessieren euch?

Denise<3



Montag, 29. September 2014

Aufgebraucht #2

 Hallo ihr Hübschen!

Heute gibt es wieder einen Aufgebraucht-Post von mir :)
Ich brauche meine gehorteten Sachen brav auf aber momentan wird es, gefühlt, nicht weniger :D

Es hat sich dieses mal so viel angesammelt, dass ich gar kein richtiges Schema der Fotos habe und euch zu jedem Produkt nur kurz etwas sage, aber ACHTUNG: LANGER POST! :)




 Das hier sind, noch schön sortiert, meine aufgebrauchten Haarprodukte:

- Got2b Öl-la-la Ölspray: Hat ewig gehalten, ich mochte es sehr und habe es mir öfters in die Spitzen gesprüht. Wurde aber, glaube ich, aus dem Sortiment genommen
- Herbal Essence Glanz / Glimmer  Fluid: Uralt, hat meine Mama mir gegeben und ich habe es aufgebraucht aber fand es nicht besonders gut.
- Gliss Kur Marrakesh Öl Express Spülung: Ich mag eigentlich alle Express Spülungen von Gliss Kur weil sie 1. die Haare weich machen 2. die Haare sich danach gut durchkämen lassen 3. sie gut riechen und 4. nur 2,50€ kosten
- Schauma Cream & Oil Intensiv Spülung: Ich mochte vor allem den Geruch und es hat meine Haare auch gut gepflegt.
- Swiss O Par Haarpeeling: habe ich irgendwann mal im Angebot gekauft weil es aus dem Sortiment genommen wurde. Ich fand es ganz gut, die Wirkung war, wie bei einem Reinigungsshampoo allerdings war das Peeling recht unergiebig.
- Got2b Schmusekatze Lotion: Schon meine X-te Flasche. Ich benutze es immer als Hitzeschutz und mag es nach wie vor.
- Loreal Shampoo Imposante Kräftigung: Ich liebe, liebe, liebe den Geruch nach Rosmarin und anderen Kräutern. Es hat die Haare schön geschmeidig gemacht und ich brauchte nichtmal unbedingt eine Spülung danach.




- Balea Glücksrausch Bodylotion: War ein Geschenk meiner Schwester, deswegen kann ich sie nur mögen :) Der Geruch war schön erfrischend und sommerlich und die Lotion ist schnell eingezogen.
 - Nivea In-Dusch Bodylotion: Habe ich ebenfalls von meiner Mama zum aufbrauchen bekommen. Das habe ich dann auch getan aber ich finde sie recht unergiebig und bin kein großer Fan der In-Dusche Produkte allgemein.
- The Body Shop Olivenduschgel: Habe ich mal bei einer Onlinebestellung gekauft, da ich mit diesem Produkt die Versandkosten umsonst bekommen habe :D Es roch ganz gut aber ich bin froh, dass es nun leer ist.
- Nivea Satin Sensation Mini Deo: Hatte ich in der Handtasche, hat seinen Zweck erfüllt, wird aber erstmal nicht nachgekauft, da ich noch genug Deos besitze.




Hier mal ein paar undefinierbare Produkte

- Duchesse Wattepads: Meine Liebsten, da sie sehr schön dick und weich sind.
- Duchesse Einmalwaschlappen: Hatte ich mit im Urlaub und habe sie hier zu Hause immer benutzt um Masken abzuwaschen.
- Balea Reinigungstücher Kirsche: Die Tücher an sich waren gut allerdings ist der Geruch doch sehr künstlich und ich konnte ihn irgendwann nicht mehr gut riechen.
- 2x Makeup Pads von Inseree in Aloe Vera 6 Peeling: Die normalen Pads zum Makeup entfernen mag ich sehr, die Peelingpads waren irgendwann überflüssig für mich, da ich immer ein Peeling unter der Dusche benutze.
- Clarisonic Bürstenaufsatz 'Delicate': Mochte ich sehr, im Moment benutze ich den Sensitive Aufsatz aber der Delicate war sehr angenehm und ist mein liebster Aufsatz :)
 



Das hier sind jetzt Produkte für das Gesicht. Sowohl Reinigung als auch Pflege.

- Seba Med Creme: War mal in irgendeiner Box. Habe ich von meiner Schwester zum aufbrauchen bekommen. Habe sie als Handcreme verwendet weil ich den Geruch im Gesicht nicht ertragen habe.
- Nivea Makeup Base: mochte ich sehr gerne, wurde aber aus irgendwelchen Gründen aus dem Sortiment genommen und da ich noch so viele Cremes habe ist das nicht weiter tragisch.
- Nivea Lipbutter: Ist egenauso wie die LipButters von Labello, die es bei Rossmann, Dm etc gibt. Hat schön gepflegt und ich mag sie besonders für zu Hause vor dem Schlafen gehen.
- The Body Shop Tea Tree Gesichtsmaske: Man, hat die Maske lange gehalten. Sie hat toll gegen Pickel geholfen und den Preis von um die 16€ fand ich in Ordnung, denn sie hat wirklich sehr lange gehalten.
- Clarisonic Deep Pore Cleanser: Ich mag den normalen Clarisonic Cleanser lieber, fand diesen aber auch nicht schlecht, er hat mir nur etwas zu wenig geschäumt.
- Declare Augencreme: Mit 30€ nicht sehr billig aber sie hat meinen Augen gut getan und war sehr, sehr ergiebig.
- Sothys Gesichtswasser: Habe ich immer morgens benutzt weil es so schön nach Grapefruit geduftet hat und hat meiner Haut hat von Schmutz befreit.
- Das Gesunde Plus Teebaumöl: Hat ewig gehalten. Ich habe es auf Pickel getupft, ins Gesichtswasser gemischt und und und...
- Balea Intensiv Lippenpflege: Roch sehr gut, hat meine Lippen allerdings nicht besonders gepflegt.
- Essence Mattierende Creme: Ich finde die überarbeitete Version leider gar nicht mehr gut. Im Tiegel die Creme früher mochte ich viel lieber!
- Caudalie Eau de Beaute: Es hat wirklich sehr lange gehalten und ich mochte es wirklich sehr gerne zum erfrischen und zum Makeup setten.




Last but not least. Meine Makeup technischen Produkte.

- Balea Teint Perfektionierer: Mochte ich gerne und ist eine schöne Alternative zu den etwas teureren Loreal und dem viel teureren Benefit Produkt.
- Catrice Prime & Fine Puder: Mochte ich aber ich hatte das Gefühl, dass es nicht besonders lange mattiert hat.
- Essence Wild Craft Brow Set: Wird aussortiert weil die Farben irgendwie nicht wirklich passen und ich für meine Augenbrauen auch etwas simpleres möchte (benutze momentan ein Brow Gel von Catrice).
- P2 Illuminating Stift: Ich weiß nicht mehr wie die genaue Bezeichnung war (leider aus dem Sortiment genommen). Ich mochte ihn sehr auf der Wasserlinie für einen wacheren Blick!
- P2 Secret Gloss Secret Whisper: Sieht schon ziemlich abgeranzt aus, war eine tolle Alltagsfarbe, wurde aber leider ebenfalls aus dem Sortiment genommen.
- Betty Barklay Parfüm: Habe ich mal von meiner Mama bekommen.. Bin froh, dass meine Sammlung jetzt etwas kleiner geworden ist, war aber ein schöner Alltagsduft.
- Rival de Loop Exact Attract Mascara: war günstig und ich mochte den Effekt sehr, an einem langen Tag hat sie allerdings nicht immer gehalten ohne dass man etwas Pandaaugen bekommen hat.
- Rival de Loop Eyeliner: Ich mochte die Farbe und die Anwendung allerdings hat der Stift nicht lange gehalten, vor allem nicht, wenn man den Lidstrich über ein fertiges Amu anwenden wollte.
- Catrice Eyeshadow Base/ Highlighter: Bin froh, dass sie jetzt alle ist. Man konnte sie als dezenten Highlighter und als Lidschatten Base verwenden aber ich fand es nur mittelmäßig als Highlighter und als Lidschattenbase eher ungeeignet.
- Manhattan 2in1 Concealer und Puder: Fand ich leider nicht so gut, da der Concealer bei mir nach etwa einem halben Tag auf einmal immer fleckig im Gesicht wurde und genauso auch in die Fältchen unter den Augen gekrochen ist.
- NYX Blush in Taupe: Wird entsorgt weil der Blush soooo feste gepresst ist, dass ich mit keinem Pinsel auch nur etwas Farbe ins Gesicht bekomme.


So ihr Lieben, herzliche Glückwunsch an alle, die bis hierher gekommen sind :D

Ich hoffe der Post hat euch gefallen.
Was habt ihr denn in den letzten Monaten so aufgebraucht?

Denise<3


Freitag, 26. September 2014

Moroccanoil - Leichte Feuchtigkeitshaarmaske


Hallo ihr Lieben!

Vor einiger zweit erreichte mich ein Päckchen mit zwei Produkten von Morrocanoil und ich habe mich riesig gefreut, da die Produkte ja nun schon länger in aller Munde sind.

Heute soll es um die Leichte Feuchtigkeitsmaske gehen. Unter Moroccanoil findet ihr Infos zu allen Produkten und ihr könnt euch Produkte, je nach Haartyp, empfehlen lassen.

Es gibt verschiedene Masken, eine Reparierende, eine Intensive und die leichte Version, die ich bekommen habe. Die Maske soll strapaziertes Haar pflegen ohne es dabei zu beschweren. Sie enthält Arganöl, das besonders pflegend und spendet Feuchtigkeit.




Die Maske enthält 250ml und kostet 40€.
Ich will den Preis nicht klein reden, denn ich besitze kein anderes Haarprodukt, das so teuer ist aber die Maske ist wirklich sehr, sehr ergiebig, so dass sie euch selbst bei 1 bis 2-maliger Benutzung pro Woche, wie empfohlen, sehr lange halten wird.




Die Maske besitzt einen Schraubdeckel und darunter befindet sich ein weiterer Deckel aus Plastik, damit die Maske nicht in der ganzen Verpackung herum rutscht und ausläuft wenn man sie mal transportiert.
Ich habe den Plastikdeckel allerdings abgenommen, da ich ihn unter der Dusche nie abbekommen habe, wenn die Hände nass sind xD




Die Textur der Haarkur ist schwer zu beschreiben, sie ist etwas fester aber dennoch cremig und lässt sich gut in die Haare einarbeiten.
Sie sollte 5-7 Minuten einwirken und kann dann wieder ausgespült werden.
Den Großteil der Maske trage ich auf die Spitzen und in die Längen auf, den Rest verteile ich dann auch am Haaransatz.

Der Duft der Maske ist übrigens ein Traum, richtig schön nussig und bleibt noch eine Weile in den Haaren (bei geflochtenen Haaren über Nacht, kann ich den Duft auch am nächsten Tag noch riechen :)). 

Was mich besonders fasziniert hat, ist, dass ich die Maske relativ großzügig aufgetragen habe aber beim Ausspülen nichts mehr aus den Haaren mit ausgespült wurde.
Wisst ihr was ich meine? Bei normalen Masken, wäscht sich meist ein Teil des Produktes wieder mit aus (was man auch merkt wenn man mit den Händen beim auswaschen durch die Haare geht), bei der Feuchtigkeitsmaske wurde aber kein Produkt mehr herausgespült, da die Haare alles aufgenommen haben. Die Haare haben sich einfach wunderbar weich angefühlt, sich gut durchlämmen lassen und haben nach dem föhnen schön geglänzt.

Wer bereit ist, ein bisschen in seine Haarpflege zu investieren, (immerhin kostet eine einmalige Haarkur beim Frisör meist auch schon zwischen 5 und 10€) dem kann ich die Maske wirklich, wirklich ans Herz legen, denn sie pflegt die Haare, macht sie schön weich und geschmeidig und auch glänzend ohne sie dabei aber zu beschweren.

Ich benutze die Maske, seit ich sie habe, immer am Wochenende und freue mich jedes Mal schon vorher darauf sie zu benutzen weil es irgendwie Wellness für mich ist :)

Besitzt ihr schon Produkte von Moroccanoil oder welche findet ihr spannend?
Habt ihr auch Produkte, deren Benutzung für euch wie eine Wellnessbehandlung ist? :)

Denise<3
 



Donnerstag, 25. September 2014

[Catrice-2m-Theke] Bronzing Highlighter Pen


Hello meine Lieben :)

Heute möchte ich euch sehr gerne ein weiteres Teil aus der Catrice 2m Theke bei Müller vorstellen.
Und zwar habe ich mir einen der Highlighting Pens gekauft, es gibt einen Stift mit einem eher kühlen silber/rosa Schimmer und diesen Bronzer Highlighter.




Ich glaube, der Preis lag bei etwa 3,50€ und leider gab es in unserem Müller keine Tester von den Stiften.
Im Nachhinein hat sich dann beim swatchen herausgestellt, dass es sich nicht wirklich um einen Bronzing Highlighter handelt sondern eher um einen goldigen Highlighter mit ganz leichtem bronzigem Einschlag.




Man dreht das Ende des Stiftes bis an der Pinselspitze Produkt herauskommt (das kann vor der ersten Benutzung etwas dauern).
Dann könnt ihr den Highlighter präzise im Gesicht auftragen, allerdings müsst ihr recht schnell sein, da der Highlighter zügig trocknet und dann Streifen und Flecken hinterlässt, wenn man ihn nicht gut einarbeitet.




Solange der Highlighter noch nicht getrocknet ist könnt ihr ihn schön auf den Wangenknochen, der Nase und dem Lippenherz verblenden.
Ich weiß nicht ob ihr das auch so seht aber wirklich Bronzefarben ist der Highlighter ja nicht oder?!

Ich finde den Highlighter schön aber er wäre für mich kein Muss, da ich ihn im Auftrag doch manchmal etwas zickig finde.

Wäre der Pen etwas für euch?
Ich bin ja so ein Highlighetr-Suchti, was sind denn eure liebsten Highlighter?

Denise<3


Mittwoch, 24. September 2014

[Review] Balea Cell Energy Tageselixier

Helloooo meien Lieben!

Heute möchte ich euch gerne die Neuauflage der Cell Energy Tagespflege vorstellen.
Ich habe die Creme jetzt 2-3 Wochen getestet, kann euch also zumindest einen ersten Eindruck mitteilen :)

Die Cell Energy Serie wurde überarbeitet, so dass die vorher blau- grüne Verpackung  auch eine neue Optik bekommen hat. 
Alle Produkte der alten Serie (Tages- und Nachtpflege, Serum und Augenpflege meine ich) wurden aus dem Sortiment genommen soweit ich das im Dm gesehen habe und die neue Serie umfasst momentan nur Tages- und Nachtpflege.




Ich glaube der Preise der Creme liegt bei um die 6€ (habe sie leider bisher noch nicht im Laden entdeckt). Was ich bei Balea immer ganz schön finde, ist dass an der Seite die Altersspanne angegeben ist, für die die Creme gedacht ist. In diesem Fall ist die Creme für Personen zwischen 35 und 55 geeignet (aber was solls xD).




Die Verpackung und den Tiegel finde ich persönlich übrigens sehr ansprechend, da sie sich schön in die Optik der anderen Balea Hautprodukte einreihen aber das ist ja persönliches empfinden und im Prinzip nur zweitrangig, denn am wichtigsten sollte ja der Inhalt sein :)





Die Creme soll übrigens der 'Hautmüdigkeit' und Hautalterung vorbeugen, also Anti-Aging :)


 

Außerdem finde ich positiv, dass die Cremes immer mit einer Folie abgedeckt sind und somit gut versiegelt sind, das ist ja leider nicht bei jeder Creme der Fall!

Ich habe die Creme jetzt, wie gesagt, bereits 2-3 Wochen ausprobiert und kann sagen, dass ich sie sehr gut vertrage (sonst bekomme ich schon nach 2-3 Tagen richtig schön Ausschlag -.-).
Die Creme ist weiß und sieht aus wie eine normale Creme, weder sehr feste noch gelig oder ähnliches, sie lässt sich daher gut eincremen und zieht auch schön schnell ein.

Das Gesicht fühlt sich nach dem eincremen super weich aber nicht fettig an. Die Haut spannt nicht (mehr) und der Geruch der Creme ist sehr angenehm. Ich finde sie duftet leicht blumig aber nicht zu penetrant sondern angenehm leicht allerdings verbleibt der Duft noch ein bisschen (für die unter euch, die da etwas empfindlich sein sollten).

Ob die Creme jetzt wirklich etwas gegen Falten tut, kann ich nicht wirklich beurteilen aber Haut fühlt sich schön mit Feuchtigkeit versorgt an und zumindest kleine trockenheitsfältchen verschwinden.

Übrigens mochten sowohl meine Mama als auch meine Schwester die Creme als sie sie mal bei mir ausprobiert haben :)


Wäre die Creme etwas für euch? Was sind eure liebsten Pflegeprodukte?

Denise<3



Dienstag, 23. September 2014

Max Factor Gel Shine Laquer


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne einen der neuen Gel Shine Laquer von Max Factor vorstellen. Die Farbe nennt sich 25 Patent Poppy und kommt, wie üblich für Max Factor in einer kleinen 4,5ml Flasche, was ich eigentlich ganz praktisch finde, denn so besteht die Chance, dass man einen Lack vielleicht mal aufgebraucht bekommt :)

Ich bin mir allerdings nicht sicher, wie teuer die Lacke in der Drogerie sind, bei Douglas online sind sie zum Beispiel für 4,90€ erhältlich (was für die kleine Menge schon recht teuer ist, wie ich finde).




Patent Poppy ist ein leuchtender Coral-Pinkton mit sehr feinem silbernem Schimmer, den man aufgetragen allerdings nicht mehr wirklich sieht.






Die Farbe an sich finde ich wirklich schön, besonders für den Sommer (der ja anscheinend leider vorbei ist :/), allerdings gibt es zwei Dinge, die mich sehr stören!
Zum einen ist das die Deckkraft, denn auf den  Fotos habe ich bereits drei Schichten aufgetragen und der Lack deckt immer noch nicht einwandfrei!




Zum anderen ist es der schmale, kurze Pinsel mit dem mir persönlich das Lackieren etwas schwer fällt, denn ich bevorzuge inzwischen etwas breitere Pinsel, da es erstens schneller geht und zweitens meist weniger streifig wird.

Positiv aufgefallen ist mir allerdings die Haltbarkeit auf den Nägeln! Nach 3 Tagen hatte ich kaum nenneswerte Tipwear, Macken oder Kratzer obwohl ich alles gemacht habe und keinen Überlack benutzt habe. Halten tun die Lacke als wirklich gut!

Wer unbedingt diese Farbe haben möchte kann den Lack ruhig mitnehmen ansonsten gibt es in der Drogerie glaube ich, günstigere und etwas besser deckende Dupes.

Wie findet ihr die Farbe? Habt ihr schon einen der Gel Lquer getestet?

Denise<3




Montag, 22. September 2014

[Eventbericht] Dm-Marken Camp Beauty


Hallo ihr Hübschen!

*Achtung langer Post*

Letzte Woche Samstag ging es für mich nach Düsseldorf auf das Dm-Marken Camp Beauty.
Der Tag hat für mich schon um 5:00 Uhr angefangen und noch halb schlafend habe ich mich durch 3 Studen Zug fahren gequält. Es war übrigens eine ziemlich erlebnisreiche Zugfahrt, sowohl morgens als auch abends zurück! Da waren Schwarzfahrer, Pöbler, tierisch unfreundliche Schaffner, kleine quängelnde Kinder und ICH :D

Naja, in Düsseldorf angekommen, bin ich dann (übrigens tierisch aufgeregt) zum Meria Hotel getigert, in dem das Event stattfinden sollte.

Davor habe ich dann schon einige Blogger getroffen und mich zu ihnen gesellt, gemeinsam mit Bella und Sabrina von 'Step to Milkyway' und 'YourSabrina' haben wir uns dann einen ersten Eindruck über die Location verschafft und und später ein paar Häppchen vom Frühstücksbuffett gegönnt (ich war so aufgeregt, dass ich den Morgen sonst noch nichts gegessen habe :D).





Nach dem Essen ging es dann in einen großen Saal in dem wir alle begrüßt wurden und uns der grobe Ablauf des Tages erklärt wurde, denn auf dem Event gab es verschiedene 'Sessions' von Dm-Marken Mitarbeitern, Bloggern und Anwälten zu den verschiedensten Themen. Jeder konnte sich die Sessions aussuchen, die einen interessieren und so seinen Ablauf selbst gestalten.

Irgendwann tippte mir dann jemand auf die Schulter und als ich mich umdrehte saß da meine liebste Krissy von 'Kissys Beautybox' und ich habe mich sooo gefreut sie endlich mal zu treffen weil wir bisher nur geschrieben haben :)
Als dann die Sessions starteten, bin ich dann zu einer Session über 'Affiliate Links' gegangen und direkt vor mir saß wieder die liebe Krissy samt Inga von 'Nostalgicqueen(.wordpress)' und Julia von 'Pinkandcoral'. Mit den drei Mädels habe ich dann auch meinen Tag verbracht und es war soo lustig und ich habe mich so gefreut euch kennengelernt zu haben! Über alle anderen habe ich mich natürlich auch total gefreut aber es waren so viele Menschen dort, dass ich teilweise echt überfordert war und an Leuten vorbei gelaufen ´bin, die ich eigentlich schon von Instagram kannte :D


P2/Ebelin Raum

P2-Theke

Ebelin-Theke

Riesen Ebelin Makeup Ei :)

So einen Schminktisch möchte ich bitte für zu Hause <3


Außer zu den Sessions, konnten wir dann noch in verschiedene Räume gehen, um uns die Produkte der Dm-Marken näher anzuschauen. Es gab Räume von Alverde, Dontodent, Balea und P2/Ebelin.
Dort wurden dann neue Produkte ausgestellt und gezeigt oder von P2 und Ebelin zum Beispiel die ganze Theke. In jedem Raum konnte man etwas machen, bei Alverde konnte man sich schminken lassen und Taschen bemalen, bei Dontodent konnte man sich einen Tee kreiren lassen und für Zahnbürsten Designs abstimmen, bei P2 konnte man sich ebenfalls schminken lassen oder die Nägel machen lassen und bei Balea konnte man sich die Haare machen lassen.
Wir waren zuerst bei P2, da uns dort aber schon zu viel Betrieb war, sind wir weiter zu Balea, dort haben wir uns alle die Haare machen lassen. Ich habe einen Messie Dutt bekommen, den ich mir dann abends auf dem Rückweg wieder geöffnet habe, weil ich sonst irgendwann immer Kopfweh bekomme.


Die Balea-Neuheiten

Ein paar der Balea Neuheiten sind noch nicht erhältlich, sollten aber im Laufe der nächsten 1-2 Wochen erscheinen.


Balea Men

Krissy beim Nägel lackieren

Im P2 Raum haben wir uns dann später eine Maniküre gegönnt, die Mädels haben sich die Fingernägel lackieren lassen, ich habe eine Handmassage bekommen :)

Mittags gab es dann ein unheimlich leckeres Buffett im Hotelrestaurant, aber ich hatte so einen Hunger, dass ich das Fotografieren glatt vergessen habe :D Und nachmittags gab es nochmal kleine Häppchen...man hätte mich am Ende des Tages echt ohne Probleme rollen können.

Zwischendurch haben wir dann noch unsere kreativen 5 Minuten gehabt und bei Alverde eine Tasche entworfen und dabei ziemlich tiefgreifende politische Themen diskutiert (und das ist jetzt echt nicht ironisch gemeint!). Meine Tasche hat Krissy beim abholen dann gleich noch (versehentlich) mit etwas Glitzerkleber verziert weil ihr meine pink-lila-Tasche wohl doch noch etwas zu wenig kitschig war :D

Meine Mädels: Inga, Krissy und Julia

Gegen 17 Uhr waren wir dann so k.o. dass wir uns zu viert um eine Steckdose gescharrt haben um unsere Handys mal laden zu können und uns einfach in der Ecke auf den Boden gesetzt haben.

Um 18 Uhr kamen dann alle im großen Saal zusammen um ein Feedback abzugeben und zu einer Verabschiedung.
Da wurde ich dann langsam etwas hektisch weil mein Zug um 19:10 Uhr fahren sollte und wir erstmal noch ein Stück laufen und U-Bahn fahren mussten.

Letztendlich habe ich meinen Zug aber bekommen und hatte einen unglaublich schönen Tag mit ganz vielen lieben Mädels und besonders Krissy, Inga und Julia habe ich schon ins Herz geschlossen :)

Für mehr Eindrücke vom Essen und Julias Bier-Bubble-Tea schaut einfach mal auf meinem Instagram Account vorbei (Zuckerwattewunderland), dort habe ich einige Bilder von diesem Tag gepostet :)

In diesem Sinne, fühlt euch bitte alle gegrüßt und falls ich an der ein oder anderen vorbei gelaufen bin...ich war echt überfordert von so vielen Menschen :D

Denise<3