Donnerstag, 26. März 2015

Fructis Pracht Auffüller


Hallo ihr Lieben!

Heute soll es um die Prachtauffüller Serie von Garnier Fructis gehen.
Die Serie besteht aus inzwischen 6 Produkten, von denen ich 5 Stück testen durfte. Der Pracht Auffüller Hitzeschutz ist noch relativ neu :)




Die Produkte, die ich testen durfte sind Shampoo, Spülung, Haarkur, Griffige Längen Serum und das Üppige Mähne Finishing Spray.Die Preise kann ich euch leider nicht ganz genau nennen, allerdings kosten Shampoo und Spülung unter 2€, die Kur kostet knapp 4€, das Haarspray wird um 3€ kostenund das Serum ist mit 5-6€ glaube ich, das teuerste Produkt der Serie.




Pracht Auffüller Shampoo
Den Geruch der Produkte empfinde ich als sehr angenehm, süß aber auch etwas fruchtig und nicht zu süß. Das Shampoo schäumt sehr schön auf (ich kann es nicht ausstehen wenn Shampoos kaum schäumen) und die Haare fühlen sich nach dem waschen sehr sauber und quitschig an und sind daher wirklich schön griffig.

Pracht Auffüller Spülung
Diese Spülung beschwert meine Haare gar nicht, das war nämlich früher schonmal mein Problem mir anderen Garnier Spülungen. Ich benutze immer Spülung, da ich meine Haare sonst nicht durchgekämmt bekomme und ich habe wirklich nicht das Gefühl, dass meine Haare beschwert werden, allerdings gebe ich die Spülung auch nur in die Längen. Der Duft ist auch hier der selbe und sehr angenehm.

Pracht Auffüller Haarkur
Die Kur hat einen sehr intensiven Duft, der lange in den Haaren verbleibt (ich habe ihn noch am nächsten Tag wahrgenommen als ich abends die Haare gewaschen habe).
Wenn ich die Kur benutze, benutze ich keine Spülung, sondern lasse dann einfach die Kur 3 Minuten einwirken, manchmal auch den ganzen Abend als Intensivpflege. Die Konsistenz der Kur ist cremig, weder zu feste noch zu flüssig, so dass sie sich gut im Haar verteilen lässt.

Griffige Längen Serum
Ich benutze das Serum immer nach dem Haare waschen, man benötigt nur sehr wenig Produkt, welches ich auch hier wieder nur in die Haarlängen gebe, damit mein Haaransatz nicht zu sehr beschwert wird. Das Serum besitzt eine gelige Textur, ist also nicht ganz flüssig und ist klar.
Wenn ich das Serum benutze und die Haare danach föhne, lassen sich die Haare wirklich besser stylen, denn meine Haare sind sonst nach dem waschen immer sehr weich und wirklich gar nicht griffig.

Üppige Mähne Finishing Spray
Das Spray benutze ich, wenn ich mehr Volumen am Ansatz möchte. Es fühlt sich für mich ein bisschen an wie eine Mischung aus Haarspray und Trockenshampoo. Sprüht man es auf die Haare so fühlen sich diese etwas matt und fast ein bisschen pudrig an aber man kann dann einfach bisschen den Haaransatz mit den Fingern auflockern und schon hat man mehr Volumen. Es hält nicht ganz so lange wie ich Haarspray benutze, dafür fühlen sich meine Haare auch deutlich weniger 'zugeklatscht' an.


Die Prachtauffüller Serie ist bisher meine liebste Fructis Serie weil sie zum einen meine Haare nicht beschwert oder schneller fettig macht, ich zum anderen aber einen Effekt feststellen kann. Allerdings habe ich von Natur aus sehr viele (aber feine) Haare. Wie es bei Leuten aussieht, die weniger Haare haben, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Ihr dürft auch nicht erwarten, dass ihr plötzlich Unmengen an Haaren auf dem Kopf habt aber die Produkte sorgen zumindest dafür, dass sich euer Haar deutlich voller und griffiger anfühlt.

Habt ihr schon Produkte der Serie getestet? Wie findet ihr sie oder was würdet ihr gerne mal testen?





Mittwoch, 25. März 2015

Beauty Light to go


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch sehr gerne mein neues Beauty Light to go vorstellen.




Das Beauty Light to go ist eine Lichtröhre, die ihr mit Hilfe von zwei Saugnäpfen überall befestigen könnt. An Spiegeln oder an Fließen zum Beispiel. >>HIER<< erfahrt ihr noch mehr über das Licht.

Es gibt das Beauty Light in vier Farbvarianten, ich habe mich für schwarz entschieden (siehe Foto), es ist aber auch in Silber, Champagner und einem Rosaton erhältlich. Habt ihr euch für eine Farbe entschieden, so könnt ihr noch aus zwei weiteren Varianten für das Licht selbst entscheiden, entweder Neutralweiß oder Tageslichtweiß.
Die Lampen kommen sehr hübsch und liebevoll verpackt mit einem Säckchen, das ihr gut für Reisen benutzen könnt, dem Licht selbst und zwei Saugnäpfen.
Als ich das Päckchen aufgemacht habe, war ich etwas überrascht weil ich die Lichtröhre nicht so zierlich erwartet hätte. Sehr leicht und nicht größer als ein Glätteisen.




 Hier seht ihr das Beauty Light mal im Vergleich mit meiner Paddlebürste. 

Das Licht kommt mit einem An- und Aus-Knopf und das Kabel ist schön lang, so dass es bis zur nächsten Steckdose reichen sollte :)






Hier seht ihr mal einen Vergleich ohne Beauty Light (links) und mit Beauty Light (rechts). Ihr seht also, dass das Licht trotz seiner kleinen Größe einiges an Leichtkraft besitzt. Auch wenn ihr keine Fotos machen wollt, eignet sich das Licht super zum schminken und gerade für Reisen finde ich es sehr praktisch, da ihr es einfach am Spiegel befestigen könnt (es hält in den Saugnäpfen sowohl waagerecht als auch senkrecht). Ich hatte es jetzt schon zwei Mal unterwegs dabei und mag gar nicht mehr darauf verzichte, denn manche Badezimmer Leuchten genügen wirklich nicht um sich bei ordentlich Licht schminken zu können.

Ihr bekommt das Beauty Light to go für 34,95€ (die Rosa Variante ist etwas teurer) und ich finde, es ist wirklich gut investiertes Geld, da das Licht wirklich sehr praktisch und nützlich ist!

Findet ihr das Licht auch so praktisch wie ich? Wäre es etwas für euch?

Denise<3





Dienstag, 24. März 2015

Zoeva Rose Golden Palette + AMU


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne eine meiner hübschesten Investitionen der letzten Zeit vorstellen, die neue Zoeva Rose Golden Palette.

Die Palette kostet im Shop 17,50€ und so sieht sie aus.




Die Verpackung ist wunderschön aber ich bin fast ausgeflippt weil die Pappe außen herum nicht abging und ich sie fast zerrissen hätte weil man ja sonst nicht an die Palette rankommt, nach 10 Minuten habe ich es dann doch geschafft und die Hülle auch nicht mehr drum gemacht hinterher :D




Ich liebe die Optik mit den goldenen Schnörkeln und dem Schlüssel in der Mitte aber das beste kommt noch, nämlich der Inhalt.






Wie immer enthält die Palette 10 Lidschatten, und wieder mal sind matte sowie schimmernde Farben mit dabei.
Luster, Wonder Full & Harmony sind matt, alle anderen Töne schimmern. Besonders Harmony ist ein Ton, der auf den ersten Blick nicht zu den ganzen warmen Tönen der Palette passt aber erstaunlicherweise macht er sich wirklich gut bei vielen Augenmakeups :)

Matte Farben: Luster, Wonder Full & Harmony
Die schönste Farbe: Just a Rose
Die am besten pigmentierteste Farbe/ buttrigste Textur: Shining Bright


obere Reihe von links nach rechts


untere Reihe von links nach rechts


Die Farben sind wirklich ausnahmslos alle super pigmentiert, selbst die matten Töne sind wahnsinnig gut pigmentiert UND sie krümeln nicht und lassen sich toll verarbeiten. Die Swatches sind übrigens ohne Base entstanden.
Übrigens ist Wonder Full kein Schwarz sondern ein sehr dunkler Braunton :)




Hier nochmal eine Nahaufnahme in der Sonne von Just a Rose. Im ersten Moment denkt man: Rose? Wieso Rose? Das ist doch nur ein Kupferton! Aber nein, beim swatchen erkennt man, dass Just a Rose ein Wunderschöner Rose-Gold Ton mit wunderhübschem Goldschimmer ist!





Hier seht ihr noch ein kleines Amu, das ich mit Luster, Shining Bright & Copper is King geschminkt habe. Wer mir auf Instagram folgt, wird das Amu schon kennen aber ich dachte, ich zeige es euch hier nochmal passend zur Vorstellung der Palette.

Ich LIEBE diese Palette und es ist ungelogen eine meiner besten Investitionen der letzten Monate und das nicht nur im günstigen Bereich!
Ich liebe jede Farbe in der Palette und stehe bei meinen blauen Augen sowieso auf Gold- Kupfer und Brauntöne <3


Von mir gibt es eine rundum klare Empfehlung für die Palette! 
Wie gefällt euch das gute Stück?


Denise<3


Montag, 23. März 2015

[NEU] Balea Spray-On Bodylotion


Hallo ihr Lieben!

Vor kurzem habe ich zufällig bei Dm die neue Spray-on Bodylotion von Balea entdeckt.
Der Preis lag bei knapp 3€ und aus Neugier durfte das gute Stück dann mit.

Man kennt das Prinzip besonders von der Vaseline Spray-on Body Lotion, die es in den USA gibt. Ich bin mal gespannt ob noch mehr Marken in Deutschland nachziehen werden.






Der Pumpkopf lässt sich per Drehung verschließen, was ich für Reisen immer ganz praktisch finde.




Das ganze soll so funktionieren: Aufdrehen, aufsprühen, einziehen lassen. Fertig!

Ganz so einfach ist es dann aber leider noch nicht, denn wenn man die Bodylotion aufsprüht, sieht das ganze wie folgt aus:




Der Sprühnebel ist zwar relativ fein aber ihr müsst die Lotion trotzdem verreiben (der große Klecks kommt übrigens weil es der erste Spritzer war).
Es kommen keine groben Tropfen aus dem Sprühkopf und die Lotion lässt sich gut verteilen und spendet schön Feuchtigkeit.
Kleines Manko, die Lotion macht einen relativ weit gefächerten Nebel, so dass im Bad auch leicht mal was daneben geht und man nicht nur Arme und Beine sondern auch den Boden einsprüht. Hält man den Sprühkopf aber zu nahe ran, DANN wird der Nebel leider nicht mehr so schön fein.

Man muss also damit rechnen, dass man etwas Sauerei macht aber es war nur minimal als ich es ausprobiert habe, hielt sich das ganze in Grenzen.

Die Lotion an sich ist wirklich gut, angenehm und zieht schnell ein. Ich persönlich mag den Spray Mechanismus aber es bedarf vielleicht ein bisschen Übung bis es bei jedem ohne Sauerei klappt :)


Was haltet ihr von der Spray-On Bodylotion? Yay oder Nay? :)

Denise<3


Samstag, 21. März 2015

[Clarins] Skin Beauty Repair Concentrate


Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch gerne das Skin Beauy Repair Konzentrat von Clarins vorstellen :)



Das Serum enthält 15ml und kostet 59,75€ UVP.

Das sagt Clarins:
 Sanftes Natur-Konzentrat: Lavendel, Majoran, Süßholz, Minze, Soja, Avocado ... die ideale Soforthilfe für jede Haut, die nichts mehr verträgt. Sie beruhigt Reizungen, wirkt entlastend und mildert Rötungen. Das zu über 90% aus Pflanzenextrakten bestehende Serum vitalisiert, restrukturiert und kräftigt sensible Haut, macht sie seidig weich und zart. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Gleichgewicht und die Reinheit sensibler Haut wiederhergestellt. Vor Crème Douceur Jour und Crème Douceur Nuit anwenden. In jedem Alter.

Es handelt sich bei dem Konzentrat um eine Soforthilfe für sensible und gereizte Haut.
Mich hat das Serum in den letzten Wochen immer wieder gerettet weil meine Haut wegen der Desensibilisierung jetzt total verrückt spielt.
Man verwendet das Serum nicht als dauerhafte Pflege sondern als Soforthilfe oder 20-30 Tage lang als Kur.
Einfach 3-5 Tropfen auf das Gesicht auftragen. 






 Das Serum kann auch partiell auf einzelne Hautpartien aufgetragen. Dafür ist der Pumpspender wirklich sehr gut geeignet, denn es kommt immer nur eine kleine Menge heraus und nicht so viel, dass man hinterher noch etwas übrig hat!




Das Serum ist klar und die Konsistenz ist relativ flüssig und fühlt sich beim verreiben ganz leicht ölig an. Dennoch zieht es sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt keinen Film auf der Haut.
Ich hatte das Gefühl, dass der kräutrige Geruch nach Lavendel und Minze nicht nur meine Haut beruhigt hat, sondern ich mich auch gleichzeitig entspannt habe :)

Ich mag das Konzentrat sehr gerne, es sind zwar nur 15ml enthalten, da man es aber nur nach Bedarf oder als Kur verwendet finde ich das in Ordnung. Außerdem ist das Konzentrat sehr ergiebig und ihr benötigt selbst für das ganze Gesicht nur sehr wenig Produkt! Mit den Ergebnissen konnte mich das Konzentrat überzeugen, denn es beruhigt die Haut tatsächlich sehr gut!


Habt ihr das Konzentrat schonmal verwendet? Was macht ihr wenn eure Haut mal so richtig verrückt spielt?

Denise<3





Freitag, 20. März 2015

Kleiner Schmuck Haul


Huhu ihr Lieben!

Als ich meine Schwester besucht habe, waren wir unter anderem zusammen bei I am... und haben uns beide etwas gekauft. 
Bei mir durften zwei kleine Sets mit,die ich so süß finde, dass ich sie euch einfach zeigen musste.

Übrigens habe ich zu Hause den Schmuck nicht mehr gefunden, nur die Quittung, meine Schwester hat aber nichts mehr gefunden und ich dachte, ich habe 16€ in den Sand gesetzt, bis ich zwei Tage später die Schmucktüte zwischen Autositz und Tür gefunden habe! Puhhh...Glück gehabt :)




Zuerst durfte dieses Set, bestehend aus Kette und Armband mit. Beides ist Gold und wenn es nicht zu kitschig ist, stehe ich momentan total auf Herzchen :)




Die Kette besteht aus sieben Herzchen, das Armband aus 3. Beides hat mehrere Einstellungen, so dass man in der Länger variieren kann.
Ich Glaube der Preis lag bei 8,95€.




Dann durfte dieses Set mit, das aus drei Ohrringpaaren besteht. Die Blumen besitzen unterschiedliche Grüßen und die Steinchen in der Mitte besitzen unterschiedliche Farben.
Das kleinste Paar ist, wie ihr vermutlich gemerkt habt, nicht auf dem Foto zu sehen, das Set hat 6,95€ oder 7,95€ gekostet.




Hier also das kleinste Paar mal getragen am Ohr. Ich hatte etwas Angst, dass sich meine Haare in den Ohrringen verfangen aber das war bisher bei keinem der Paare der Fall.


Wie findet ihr meine Errungenschaften? Mögt ihr I am.. Schmuck auch so gerne?

Denise<3



Montag, 16. März 2015

Unnützes Wissen

Hallo ihr Lieben!

Hier gibt es wieder 10 neue Fakten für euch :)

1. Der kleinste Park der Welt ist 0,3 Quadratmeter groß.
2. In Japan gibt es eine Insel, die von Katze beherrscht wird.
3. Schmerzen verbessern das Gedächtnis.
4. Ameisen benutzen Toiletten.
5. Aus Angst vor Falten lacht eine Britin seit 40 Jahren nicht mehr.
6. In der englischen Stadt York dürfen sich Schotten mit Pfeil und Bogen erschießen.
7. In Singapur sind der Kauf und das Kauen von Kaugummi illegal.
8. Im Mittelalter wurde man schuldig gesprochen wenn man ein Stück nicht schlucken konnte (--> kleine Recherche meinerseits: Wenn jemand eines Verbrechen verdächtigt wurde, wurde ihm beim 'Verhör' ein Stück Brot in den Mund gelegt. Konnte der Verdächtige es es vor Aufregung nicht schlucken, wegen Speichelmangel, so wurde davon ausgegangen, dass er schuldig war).
9. Im spanischen ist 'über die Unsterblichkeit der Krabbe nachdenken' ein Ausdruck fürs Tagträumen.
10. Wissenschaftler haben Musik speziell für Katzen entwickelt.


War wieder etwas neues für euch dabei?

Denise<3